transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 324 Mitglieder online 05.12.2016 12:01:33
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kopfrechenaufgabe "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Jetzt lest die Aufgabeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 06:13:10

mal so vor :
Wie viel ergibt zwei mal zwei plus zwei
durch zwei minus zwei? und betont
das Fettgedruckte.
Dann haben wir 2·2 + 2:(2-2) => Division durch 0
Oder
Wie viel ergibt zwei mal zwei plus zwei
durch zwei minus zwei?
Die Klammersetzung wird je nach Betonung beim Lesen unterschiedlich; also eigentlich eine unentscheidbare Aufgabe.
Könnte man gut verwenden, wenn man mit den Schülern über die Bedeutung von Klammern redet.
rfalio


vonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 10:08:41

Klammern war in der Aufgabenstellung nicht die Rede.


wenn wir neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 10:15:19

ohne Klammern rechnen, dann hatte ich doch Recht, oder?


Neee,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 10:17:00

denn Punktrechnung vor Strichrechnung gilt ja auf jeden Fall.
Die Lösung c aus dem 1. Beitrag stimmt.


och neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 10:21:58

menno


@ klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sahara14 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 10:32:27

Du redest mir aus der Seele, denn genau das sagte ich ja auch!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 18:05:18

Das ist dann noch die Frage der Absprache:
Stellt man die Aufgabe als Kettenaufgabe bei der Punkt- vor Strichrechnung nicht beachtet wird, weil man jeden Rechenschritt einzeln sagt und Zeit zum Ausrechnen lässt,
ist das Ergebnis eben anders.

Palim


Dassneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 19:39:54 geändert: 02.11.2011 19:40:05

Mathe kompliziert ist, wusste ich schon immer. Einfachste Lösung in diesem Fall: Die Aufgabe gar nicht erst stellen.


Doch,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 20:59:18

denn solche Aufgaben sind sehr spannend und man merkt, dass die Lösung nicht das Ziel ist, sondern das Durchdenken der verschiedenen Möglichkeiten.

Wir haben erklärt, diskutiert und überlegt, sicher war sogar für den /die eine/n oder andere/n etwas dabei, was auf Anhieb nicht beachtet wurde oder überraschend war. Bei 2+2=? kennt man zwar die Lösung sehr schnell, ist auch vordergründig erfolgreich, aber es hat nicht wirklich etwas Sinnvolles hervorgebracht.

Ich liebe solche Aufgaben!


Beineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2011 21:04:03

Facebook hat kürzlich jemand die Frage gestellt :

3 + 3 x 0 = ??

Zur Antwort standen
a) 0
b) 3
c) 6

Es war unglaublich, wieviele Leute da falsch gerechnet haben.

Was meint ihr??

Bitte einfach nur a / b / c / schreiben, ohne Begründung. Mal sehen, was hier passiert...
Aber wir sind ja alle schlau, oder??


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs