transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 9 Mitglieder online 03.12.2016 01:38:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "(modernes Jugend-)Drama für Klasse 9 Gymnasium"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
(modernes Jugend-)Drama für Klasse 9 Gymnasiumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: arcadefire Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.02.2012 10:00:07

Hallo alle zusammen,

gerade bin ich etwas verzweifelt auf der Suche nach einem
Drama für meine Deutschklasse (Klasse 9, Gym, BW).
Ich wollte ursprünglich "Biedermann und die
Brandstifter" lesen, aber inzwischen bin ich mir doch
nicht mehr sicher, ob das meine Schüler hinterm Ofen
hervorlockt. Deshalb bin ich jetzt auf der Suche nach
Alternativen. Ich würde gerne ein "modernes" Jugenddrama
im Stil von "Norway.Today" mit meiner Klasse lesen, finde
dazu aber nichts Gescheites im Internet. Deshalb meine
Frage euch euch: Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße, arcadefire


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte128 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2012 11:09:19

versuch es doch mal mit : Kleider machen Leute
es handelt zwar nicht aus heutiger Zeit, hat jedoch viele
Gemeinsamkeiten. Es hat im Gegensatz zu Biedermann und die
Brandstifter eine Art Lehre.


Pro Kleider machen Leuteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: devonmilles Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2012 11:26:27

Stimme meinem Vorredner zu. Kleider machen Leute habe ich in der 9. auch gelesen und würde es ohne Bedenken auch einsetzen. An einigen Stellen mit etwas Eigeninitiative einige aktuelle Bezüge herstellen, dann ist das ne feine Sache...


Nächstes Jahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunatic Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2012 12:44:24

werde ich mit meiner 9. Klasse(Gym/SH) wahrscheinlich "Andorra" lesen. Ich finde dieses Stück einfach zeitlos schön und seine Botschaft sehr aktuell.
"Kleider machen Leute" habe ich mit einer 7. Klasse gelesen, dafür finde ich es ganz gut geeignet,in einer 9. Klasse würde ich es nicht mehr lesen (außerdem handelt es sich ja um eine Novelle)!
Wenn du etwas Modernes suchst, könntest du von Lutz Hübner "Herz eines Boxers" lesen, auch das ist aber eher etwas für 7 oder 8.
"Norway today" habe ich mal in einer 11. Klasse gelesen, geht bestimmt aber auch schon früher.
Hoffe, dass ich dir schon etwas helfen konnte...
LG
lunatic


Gegen Kleider machen Leuteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kiwibuffy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2012 00:10:18

Da ich noch nicht lange selber aus der Schule bin, muss ich aus eigenem Erfahrungswert abraten Kleider machen Leute zu nehmen. Es kommt einfach nicht gut an bei der heutigen Jugend. Ich würde es mit moderneren Dramen versuchen bzw. mal in Richtung Fantasie gehen oder Krimi. Dies kommt viel besser bei jungen Menschen an. Man will doch nicht seine Schüler langweilen. ganz ehrlich ich bin froh eine Leseratte zu sein, aber meine Lehrer hatten wirklich das Talent Bücher im Unterricht zu nehmen, die einem vom Lesen abhalten bzw. einen nicht motivieren noch mehr Bücher zu lesen. Zwar finde ich es wichtig bestimmte Werke zu kennen aber es gibt auch welche die einfach nicht mehr mit der Zeit gehen oder sterbenslangweilig sind, weil sie nicht mehr so spannend sind wie andere. Manchmal hatte ich sogar das Gefühl unsere Lehrer kennen nur die Bücher die sie damals selber lesen mussten bzw. für moderne Werke hatten sie nichts übrig. Wir hatten es mal in der Klasse 6/7 versucht in Englisch Harry Potter zu lesen -.-* unsere Lehrein meinte, dies sei keine gute Literatur sondern ein Schundwerk ( XD tja diese Frau hatte sich damals geiirt).

Hier die absoluten Flops meiner Meinung nach:

1. Cassandra von Christiane Wolf
2. Kleider machen Leute
3. Der Biberpelz von ?
4. Das Fräulein von Scuderi von ?
5. Der Schimmelreiter
6. Andorra

Sehr gute Romane, Dramen etc. welche sich mal lohnen würden im Unterricht zu lesen (weil sie sehr spannend sind und man unbedingt weiter lesen will) wären meiner Meinung nach:

- Ab die Post von Terry Prachette
(sehr modernes Buch, lese gerade den zweiten Teil und freue mich sehr wenn bald der dritte Band raus kommt, was leider noch was dauer. Aber dieses Buch muss man einfach gelesen haben, wenn man moderne Jugendliteratur ala Harry Potter liebt)
- Todesmarsch von Stephen King (sehr sehr fesselnd)
- Das Parfum von Patrick Süsskind
-Weggesperrt von Grit Popper (sehr schön auch um mehr über die DDR zu erfahren)
- Numbers Den Tod vor Augen von Rachel Ward (nominiert für den Jugendliteraturpreis 2011)
- Der Schreckensmeister von Walter Moers
- Candid von Voltaire
- Hexenjagd von Arthur Miller
- Leichenblässe von Simon Beckette
(sehr sehr gutes Buch, man kann es einfach nicht mehr bei Seite legen, wenn man mal angefangen hat)
- Illuminati von Dan Brwon
- Roverandom von J.R.R. Tolkien
- Don Carlos von Schiller
- Die Orks von Stan Nichols
- Der Goldkäfer von Edgar Ellen Poe
- Saeculum von Ursula Posnanzki

Wie man sieht es gibt genug gute Literatur aus den letzten 20 Jahren, da muss man nicht mit Anno 18. Jahrhundert um die Ecke kommen. Nur mal so als Tipp wenn man keine Ahnung hat was man mit den Kindern lesen soll mal einfach bei Amazon, Thalia oder der Buchhandlung seines Vertrauens nachfragen was gerade so in der Alterklasse total beliebt ist, dann kann man nichts falsch machen und ist auch noch bei den Kidz nicht der langeweile Lehrer der mit alten Schinken um die Ecke kommt aber von moderner Literatur keine Ahnung hat.

In dem Sinne viel Glück beim Lesen mit den Kids und gutes gelingen.


Lese ich das gerade richtig?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2012 00:32:33 geändert: 04.06.2012 10:46:23

Du packst

Todesmarsch von Stephen King
Candide von Voltaire
Die Orks von Stan Nichols
Illuminati von Dan Brown
Don Carlos von Schiller
Der Goldkäfer von Edgar Ellen Poe

in EINE Kiste????

Und diese Kiste nennst du: Literatur aus den letzten 20 Jahren???

Also ich glaube, wenn mir der Lehrer mit den Orks gekommen wäre, wäre ich für die Zeit mal kurz krank geworden. Mich kannst du mit Fantasy jagen - und viele SuS sicher auch.

Gefragt war nach einem Jugenddrama für Klasse 9

der langeweile Lehrer der mit alten Schinken um die Ecke kommt aber von moderner Literatur keine Ahnung hat.
Ohne Worte!!!


Ich muss auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2012 10:42:01

noch was kritisieren: Deutsche Literatur? Wieso dann fremdsprachlich? Eine Übersetzung bringt stets eine Verzerrung mit sich, v.a. wenn man dann sprachlich dran arbeitet.


@kiwibuffyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2012 10:56:00

toll, was du da alles aufgezählt hast, du scheinst eine richtige leseratte zu sein, aaaber solche aussagen wie

Es kommt einfach nicht gut an bei der heutigen Jugend.

wirkt sehr verallgemeinernd,etwas platt und altklug auf mich.

man muss sich doch gar nicht zwischen "schinken" und "nichtschinken" entscheiden bzw kann das eine nicht durch das andere ersetzt werden. da wir in der glücklichen lage sind, mehr als eine lektüre wählen zu dürfen pro jahr, seh ich kein hindernis, verschiedene epochen abzudecken.

unverzagte grüßt.


XDneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kiwibuffy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2012 11:11:57

Na bin ich mal wieder einigen auf den Schlips getretten,

mir ist schon klar das nach Jugenddrama gesucht wurde, sind ja auch einige dabei gewesen. Hab nur in der Euphorie noch weitere gute Bücher dazu gepackt.

XD sehr amüsant sehr amüsant wie Kleinkariert wieder mal eine gewisse Person ist, man kann auch alles auf die Golwagge legen oder es auch einfach mal lassen und sinnvolle Sachen machen z.B. selber bessere Vorschläge bringen.

PS: Ich habe hier nie verallgemeinert sondern wer lesen kann ist klar im Vorteil meine eigne Meinung und den Gesamteindruck beschrieben der zu meiner Zeit herschte und da ich selber erstmal seit 3 Jahren aus der Schule bin und in der Jugendarbeit bin, Nachhilfe gebe, bin ich sehr stark der überzeugung noch mit zu bekommen was bei den Kidz ankommt und was nicht. Immerhin bin ich direkt an der Quelle.

LG


schlipse und andere tretminen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2012 12:06:47 geändert: 04.06.2012 12:08:21

Ich habe hier nie verallgemeinert sondern wer lesen kann ist klar im Vorteil meine eigne Meinung und den Gesamteindruck beschrieben

in deinem engagement scheinst du nicht zu merken, dass du dir widersprichst: wenn du einen gesamteindruck beschreiben möchtest, dann musst du zwangsläufig verallgemeinern.
gewagt finde ich, für jugendliche generell sprechen zu wollen.
übrigens nah dran sind wir hier alle mehr oder weniger...

lg,
u.




 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs