transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 145 Mitglieder online 09.12.2016 07:21:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ist frottage für Sek 1 geeignet?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Ist frottage für Sek 1 geeignet?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: larumlirum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2012 20:08:56 geändert: 09.02.2012 20:35:12

ich möchte mit meiner 7. Klasse in Kunst zum Thema "Unsere Stadt"
arbeiten. Zur ersten Auseinandersetzung würde sie gerne losschicken und
von Oberflächen, die im Schulgebäude zu finden sind, Frottagen anfertigen
lassen. Seid ihr der Meinung, dass das für diese Altersstufe (die in der 5.
und 6. Klasse kein Kunst hatte) geeignet und angemessen ist oder ist das
Sache für die Grundschule?

Liebste Grüße und danke für eure Einschätzungen :)
LarumLirum


Frottageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2012 20:25:11

Frottagetechnik kann man meiner Meinung nach sowohl im GS-, als auch im Sek-Bereich einsetzen. Vor allem wenn man größere Oberflächen verwendet als "nur" A3 ist so etwas bestimmt toll. Das kann ich mir interessant vorstellen - "Unsere Stadt", evtl mit "typischen" Gebäuden (als Umriss) und entweder entsprechenden oder aber komplett anderen Oberflächenformen (Strukturen oder Muster) in die entsprechende Form eingearbeitet, vielleicht sogar als Gruppenarbeit mit mehreren zusammengefügten Arbeiten wie eine Skyline auf einer Fläche...

Th


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: larumlirum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2012 20:38:16

für die tolle Idee. Zunächst ging es nur darum die Schüler zur
Auseinandersetzung und bewussten Wahrnehmung des scheinbar
Bekannten anzuregen. Aber das könnte dann ja in deine Idee übergehen :)


ich findeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2012 20:41:20 geändert: 09.02.2012 20:42:01

frottagen auch immer klasse... das geht sogar in noch höheren stufen.
man kann ja auch eine stadt aus ganz "unstädtischen" frottagen entsehen lassen... ( also nicht aus steinfrottagen, oder bodenfrottagen, sondern schuhsohlen, gewebe etc...)
skole

ps..ich hätte volleys beitrag genauer lesen sollen
sorry


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs