transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 393 Mitglieder online 07.12.2016 21:54:19
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kennt jemand einen guten Audio-mitschnitt-recorder"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kennt jemand einen guten Audio-mitschnitt-recorderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.08.2004 19:29:11

mit dem man Gespräche auf normalen Audio-Cassetten ohne Nebengeräusche mitschneiden kann?
Es muss also ein Mikrofon (nicht eingebaut) und einen kleinen Walkman umfassen, mit dem man aber auch aufnehmen kann.
Vielleicht heißt das Gerät aber auch ganz anders?
Ich brauche es um z.B. ein Gespräch an einem Tisch aufzunehmen, indem das Mikrofon in der Mitte des Tisches gestellt wird.
Ich hoffe auf die Technikfreaks
kfmaas


Es muss doch Technikfreaksneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.08.2004 12:12:29

hier geben - oder soll ich zu wer-weiß-was gehen?
in großer Erwartung
kfmaas


Audio-Geschichten sind nicht mein Spezialgebiet...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruedi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.08.2004 12:42:56

.... und deswegen kann ich dir wohl nicht den entscheidenen Tipp geben, aber ich kenne jemanden den du kennst, der absoluter Tontechnikexperte ist. Er ist auch hier bei 4tea angemeldet, aber nicht allzu oft online. Er heißt redadair.

Aber ich weiß auch von anderen hier, die sich damit a bisserl auskennen sollten.

Das einzige, was ich jemals mit Audiomittschnitten gemacht habe, war mit der Software vom Soundblaster 16. Ich weiß schon gar nicht mehr wie die heißt, glaube Soundstudio, aber sehr komfortabel war das nicht. Kommt drauf an, was du machen willst. Damit kannst du Teile rausschneiden, wo anders einfügen, Hall hinzufügen und Passagen rückwärts abspielen. Aber vielmehr auch nicht. Aber vielleicht reicht dir das schon.

Aber es gibt hier bestimmt auch andere Leute, die davon Ahnung haben. Aber wer-weiss-was iss ja auch schon kein schlechter Tipp.

ruedi


alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.08.2004 12:51:46

wir unterrichten an unserer schule die veranstaltungstechniker, so dass da eigentlich ein kollege sein müsste, der die frage beantworten kann.

leider kann ich aus zeit- und organisationsgründen deine frage erst in 9 tagen weiterleiten. ich hoffe, dass ist ausreichend.



Von Tontechnik hab ich auch keine Ahnung,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: suidroot Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.08.2004 14:42:13

... aber eine Alternativlösung wäre ein Notebook mit einem Aufnahmeprogramm (z.B. Audacity)

Entscheidender Vorteil: Man hat die Daten schon direkt auf dem Rechner und kann gleich schneiden Geräusche rausfiltern, oder in Echtzeit in mp3 kodieren.

mfg
Suidroot


Hallo kf,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2004 12:26:40

ich muss häufig für die Sprachdiagnostik mitschneiden und nehme ein Diktiergerät. Dafür sind separate Mikrophone für eine gute Qualität äußerst wichtig. Eine geräuschfreie Wiedergabe habe ich bisher aber nicht erreicht. Da hilft wohl nur eine Weiterbearbeitung mit einem Zusatzprogramm über Computer. Nur damit habe ich keine Erfahrung. Rufe doch einfach mal bei einem Radiosender an, die helfen dir bestimmt weiter!

LG hops


Vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2004 05:46:45

für die Hinweise. Sie haben mir weitergeholfen. Wenn noch jemand ein Diktiergerät mit Normalkassetten kennt, mit dem man sehr gute Aufnahmen machen kann, bitte angeben.
LG kfmaas


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs