transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 237 Mitglieder online 10.12.2016 13:52:39
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schule und das Thema "Homosexualität"- ein Tabu ?!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 31 von 35 >    >>
Gehe zu Seite:
@brieföffnerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petrapustel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2012 10:39:18 geändert: 20.05.2012 11:19:53

das ist jetzt nicht dein ernst ?!

und was ist dann mit den Heterosexuellen, die ihre Ehefrauen/Ehemänner betrügen, in den Puff gehen....ich denke, Menschen sind verschieden...egal welche Orientierung sie haben....ich z.B. hatte bisher immer langjährige Beziehungen und Darkrooms etc. gibt es für Frauen eh nicht....eine Frauenparty wäre für heteros. Menschen direkt stinklangweilig...weil es recht "sittsam" und ja fast schon langweilig zugeht (leider)......diese wilden Dinge stecken in den Köpfen der Menschen.....

lach....und bis zwei Frauen "zusammenkommen" wird eh erstmal vorher 180-mal Kaffeetrinken gegangen...."nix da Besenkammer etc." wie bei manchen Heten....


@brieföffner: und wie war das nochmal...manche Schüler antworten das, was manche Lehrer gerne hören wollen......


und nebenbei bemerkt, höre ich öfters über männliche heteros. Lehrer, die den Mädchen sonstwo hinschauen als von schwulen und lesb. Lehrern......


scheinbar nicht wirklich petras Ernst,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2012 11:48:18 geändert: 20.05.2012 11:49:03

die ewige Treue.
"ich z.B. hatte bisher immer langjährige Beziehungen".
Ich frage mich, was dieses Mädel unter "langjährig" versteht.

Mag jeder so viele "langjährige Beziehungen" haben wie er will, am Ende einer jeden von ihnen bleibt Schmerz zurück.

Ich hatte und habe eine langjährige Beziehung. Sie besteht seit 43 Jahren, reicht mir vollkommen aus, schenkte mir eine Tochter und dadurch indirekt eine Enkelin und dauert hoffentlich noch lange an.

Bei nur einer solchen ist der Schmerz immer nur einmal:

Wenn der Tod sie scheidet.

Mehr "langjährig" muss ich nicht haben!



@lupenreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petrapustel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2012 11:50:35 geändert: 20.05.2012 11:56:24

....manche Beziehungen zwischen zwei Frauen wären auch für die Ewigkeit gewesen, wenn nicht eine davon gestorben wäre.....also bitte vorsichtig sein bei solchen Thesen...


leider gibt es Menschen, die schon Mitte 30 auf Grund schwerer Krankheit versterben müssen und es gibt auch gleichgeschlichtliche Partnerinnen, die ihren Partnerinnen bis zur letzten Minute ihres Lebens beistehen......

Sie können mir alles Mögliche vorwerfen, aber seien Sie in dem Punkt vorsichtig ! (wenigstens in dem Punkt kann man Anstand und Taktgefühl bei einem Pädagogen erwarten)


Ja, ja, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2012 11:53:13

wer lesen kann, ist stark im Vorteil...
Üb weiter, das mit dem über Wasser laufen, meine ich.
Sauf´aber dabei nicht ab.
Wir würden dich vermissen...


zum Thema Bund Kath. Ärzte/Katholikentagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petrapustel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2012 12:09:12 geändert: 20.05.2012 12:20:06


gerade in facebook gefunden:


wow!!!! Was für ein Erfolg!!!!

"Nachdem von einigen Mutigen eine Sitz"blockade" vor dem Stand getätigt wurde kamen die Herren der Polizei mit knapp 10 Mann; nach Gesprächen mit dem "Standbetreiber" und den Sitzenden hat sich die still-protestierende (!!!) an Homosexualität-erkrankte Menge dann auf die andere Straßenseite verlagert.

Die dazu gerufene (Mit-)Organisatorin des Kirchentags lies dann kurz darauf unter tosendem Applaus verlauten: Dieser Stand / Der BKÄ (Bund katholischer [sog.] Ärzte [die u.a. keine(!) kassenärztliche Zulassung (mehr???) haben wie man im Gespräch erfuhr] wird am nächsten kath. Kirchentag nicht mehr vertreten sein!!! "



@lupenreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2012 12:21:53

Mag jeder so viele "langjährige Beziehungen" haben wie er will, am Ende einer jeden von ihnen bleibt Schmerz zurück.

wie willst du das beurteilen können, wenn du angeblich nur eine langjährige beziehung hattest, die noch andauert?



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2012 12:51:27

die Frage ist berechtigt, finde ich.

Ich sehe, höre, lese...

Ist nicht schlimm, wenn man sich umsieht, umhört und Lesen soll ja auch bilden


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2012 12:53:44

das freut mich, dass du liest - ich vermute, es handelt sich um arztromane, wenn als fazit herauskommt, dass nach einer trennnung immer schmerz zurückbleiben muss.


Du, die kenne ich nicht - scheint aber eine deiner Lieblingslektüren zu seinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2012 12:58:12

Egal, woher du dein Wissen beziehst.
Kommt es aus deinem Mund/deiner Tastatur, klingt es wie deine eigene Idee


an die reds:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2012 13:04:17 geändert: 20.05.2012 13:04:50

Kann man nicht mal auch ein Forum einfach schließen, wenn das besagte Thema totgeredet ist? Ich habe den Eindruck, dass sich die poster nur noch gegenseitig ihre Rechtschaffenheit (oder was auch immer) um die Ohren hauen. In der Sache diskutiert niemand mehr.

angel


<<    < Seite: 31 von 35 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs