transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 03.12.2016 03:42:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Die Qual des Home-office"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Die Qual des Home-officeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: drachenkoenigin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2012 18:22:01

Hallo Mit-Geplagte,

ich plage mich seit Beginn des Studiums mit dem Home-office rum. Es fällt mir sehr schwer, zu Hause die Ruhe zu finden, Klausuren zu korrigieren, etc.

Deshalb wollte ich fragen, ob jemand die Erfahrung gemacht hat, in (s)einer Stadt ein Gemeinschaftsbüro von Lehrern zu gründen. Wo mehrere Lehrer ihre Arbeitsplätze in einer kleinen Wohung mit einer kleinen Küche eingerichtet haben.

Falls jemand sowas schon gemacht hat oder im Raum Bonn daran interessiert ist, sowas zu gründen, freue ich mich über Erfahungsaustausch!

Viele Grüße von der
Drachenkoenigin


gleich vorabneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2012 19:36:52

Ich kann darüber nichts berichten. Ich finde aber deine Frage interessant, da ich persönlich eigentlich immer genau umgekehrt empfunden habe. Ich finde es sehr angenehm, zu Hause zu arbeiten, vor allem, weil ich die Arbeit immer mal unterbrechen kann, um andere (familiäre oder häusliche) Dinge zu erledigen bzw. umgekehrt. Ich gebe zu, dass es wesentlich schwieriger und anstrengender war, als die Kinder klein waren und einen ständig gefordert haben. Dann war es halt eine Frage des Zeitmanagements und für die Schule wurde überwiegend abends gearbeitet.
Wenn ich außer Haus arbeiten müsste, würde ich allerdings die Schule einem weiteren Ort vorziehen: Dort habe ich viele Unterlagen parat, einen Kopierer zur Verfügung usw. Das müsste ich ja dann in meiner Dépendance alles auch haben. Kurz gesagt: Einen dritten Arbeitsort könnte ich mir schwer vorstellen.
Bin aber gespannt, ob sich noch jemand meldet, der deine Anfrage in deinem Sinne beantworten kann.


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2012 19:58:04

habe noch nie davon gehört, dass Lehrer eine externe Adresse für ihre Arbeit einrichten.
Für mich wäre das überhaupt nix, weil ich immer wieder Unterbrechungen brauche und Dinge tue, die gar nichts mit Schule zu tun haben. Außerdem bin ich ein Nachtmensch und fange meistens erst spät abends an zu arbeiten.
Deswegen würde ich auch nicht in der Schule arbeiten, selbst wenn ich dort einen Arbeitsplatz hätte.

Da bin ich wirklich gespannt, ob es Leute mit Erfahrungen gibt.


Ich bin auch frohneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2012 20:19:33

in meinem lieben trauten Heim zu arbeiten.

Wohnung ein Zimmer größer und dann Tür zu. Mein Mann respektiert, wenn ich arbeiten will. Was manchmal stört ist das Telefon, aber im Zeitalter des Handys wäre man davor auch nicht sicher.


Interessante Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: strandhaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 10:44:32

Ich könnte mir das gut vorstellen. Die Frage ist aber- kann man das dann wie ein häusliches Arbeitszimmer absetzen?
Ich glaube, ich würde an so einem "externen" Arbeitsplatz effektiver als zu Hause arbeiten. Und in einer Gemeinschaft- noch besser. Momentan arbeite ich viel in der Schule, habe hier gute Bedingungen.


Zur Steuerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 14:57:02

Ein externes Büro müsste eigentlich voll ! absetzbar sein, Voraussetzung ist, dass weder schulisch noch häuslich geeigneter Arbeitsraum zur Verfügung steht. In der Schule ist dies leicht nachweisbar - 3 Computer für 42 Lehrer, 0,5 m² Platz im Lehrerzimmer usw.
Diese Arbeitsraum kann man übrigens eventuell von der/einer Schule anmieten!
Für mich persönlich allerdings wäre das keine Lösung, da ich etwas unübliche Arbeitszeiten habe (meist am frühen Morgen)
rfalio


ein Beispiel aus Öneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 16:03:13

Mein ehemaliger Italienischprofessor (alleinstehend und nicht mehr 30) hat so ein externes "Arbeitszimmer".
Die Gründe (damals):
- Die Wohnung war weiter weg.
- Viel zu wenig Platz in der wirklich kleinen Wohnung für das "Schulzeug".
- In den Freistunden kurzer Weg in den Arbeitsbereich und daher die Möglichkeit, wirklich zu arbeiten und nicht auf 80 qcm Arbeitsfläche im Lehrerzimmer auch noch den Rechner mit sehr vielen Kolleginnen und Kollegen teilen müssen, abgesehen vom nicht vorhandenen Platz für Arbeitsmaterialien im eigenen "Kasten" im Lehrerzimmer.

Jetzt hat er das "externe Arbeitszimmer" noch immer und ist froh drüber, weil er mittlerweile in einer Wohnung lebt, die weiter von der Schule entfernt ist.

Was ich mir (für ihn) nicht vorstellen kann:
- Arbeiten mit anderen Lehrern in einer Wohnung
- Teilen der Kosten für Raum, Strom, Wasser, Internet,....
- Aushalten des Arbeitslärms
- Teilen des Druckers oder / und anderer Geräte...



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs