transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 554 Mitglieder online 04.12.2016 13:25:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Korrekturklassen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
HS spezialneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.05.2012 22:17:19

Letztendlich entscheidet doch die selbst gewählte Fächerkombi darüber, was man zu korrigieren hat - oder die Fächer, die man noch zusätzlich unterrichtet. Das weiß man doch vorher.

An der HS ist das mitnichten so. Da entscheidet über die elende Korrigierei manchmal eher das Prinzip, wer zuerst auf dem nächsten Baum ist.
Zitat Schulrat, der mich bequatschen wollte, an eine bestimmte HS zu gehen, auf meine Frage hin, welche Fächer dort benötigt würden: "Das weiß ich nicht. Aber das ist doch auch egal."
Da gibt es durchaus KollegInnen, die sich haben hinreißen lassen, drei Korrekturfächer in ihrer eigenen Klasse größtenteils fachfremd zu unterrichten. Und auf einmal sind sie die Experten dafür und können das flächendeckend. Und auch noch die Fachleitung übernehmen. Und kokorrigieren. Während sich die Menschen mit den entsprechenden Lehrbefähigungen in Turnhallen, Computer- und Technikräumen tummeln und deshalb leider auch keine Klassenleitung übernehmen können, und nicht an Fachkonferenzen teilnehmen und natürlich auf keinen Fall kokorrigieren.


Bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2012 18:54:28 geändert: 05.05.2012 18:54:47

(RS/NRW) gibt bzw. gab es auch schon 7 Korrekturen, durch die
Vertretung eines Langzeiterkrankten hatte ich das auch mal in
einem Schuljahr. Ansonsten muss man bei bestimmten
Fächerkonstellationen halt mit 5 bis 6 Korrekturen leben.
Dafür gibt es bei uns dann eine Ermäßigungsstunde ab 5
Korrekturen.

Für die ZP10 hat früher unser SL die Leute eingeteilt. Wenn
man Parallelklassen hat, fragt er immer, ob man lieber beide
Erstkorrekturen selbst machen oder lieber in einer Klasse
Erst- und in der anderen Zweitkorrektor sein möchte.
Mittlerweile sprechen wir uns mit den Fachkollegen ab und
legen dem SL den Vorschlag vor. Das ist ihm sowieso viel
lieber.
Also, warum besprecht ihr das Thema ZP10-Korrektur nicht
einfach in der Fachkonferenz?


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs