transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 256 Mitglieder online 03.12.2016 16:47:29
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ausbeute?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Ausbeute?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vena Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.09.2004 22:21:01

Kann mir das jemand kontrollieren

Also 2-Chlor-2-Methylpropan soll hergestellt werden.

Durchführung: Im Scheidetrichter wird 2-methyl-2-propanol mit konz Salzsäure (w=37%) versetzt und alles schütteln. Nach 12 min untere Schicht ablassen, verbliebene Phase im Trichter mit NaHCO3(w=5%) versetzen, schütteln bis keine Gasentwicklung mehr ist.Wässrige Phase trennen und org. Phase mit Wasser durchschütteln bis org. phase neutral ist. Org. Phase (2-Chlor-2-Methylpropan) mit Calciumchlorid trocknen und die org. Phase destilieren.

So nun zu meinen Notitzen, die Einwaagen: 2-methyl-2-propanol (im Scheidetrichter)= 14,56g; NaHCO3(w=5%)(im Scheidetrichter) = 20,35g; org. Phase (2-Chlor-2-Methylpropan) nach der Destillation:12,66g

Meine Ausbeute: n(Edukt:2-methyl-2-propanol )=12,66g/ 74,12 g/mol ((H3C)3C-OH)= 0,17 mol --> m (Produkt: 2-Chlor-2-Methylpropan)= 0,17 mol *92,57 g/mol ((H3C)3C-Cl)= 15,74 g 2-Chlor-2-Methylpropan sollten rauskommen, wenn der Versuch perfekt gelaufen ist.

Ausbeute: 15,74g = 100% --> 12,66g= 80,43% Ausbeute
ich hoffe ich habe die Ausbeute richtig gerechnet, denn das ist ein ziemlich gutes Ergebnis.
Es wär echt nett, wenn jemand die Berechnung kontrolieren könnte

Gruß Vena



Korrekturneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hidden Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.12.2004 18:29:48

So nun zu meinen Notitzen, die Einwaagen: 2-methyl-2-propanol (im Scheidetrichter)= 14,56g

n(Edukt:2-methyl-2-propanol )=12,66g/ 74,12 g/mol ((H3C)3C-OH)= 0,17 mol

Da ist ein Fehler! 14,56g/74,12gmol^-1 = 0,20 mol

m((H3C)3C-Cl) = 92,57 g/mol
org. Phase (2-Chlor-2-Methylpropan) nach der Destillation:12,66g

12,66g/92,57gmol^-1 = 0,137mol

0,137mol/0,20mol = 68,4%


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs