transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 129 Mitglieder online 09.12.2016 20:29:44
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Mal was zur Entspannung ;-)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
ähm...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2012 17:34:44

ist es nicht so, dass es früher sehr viel weniger bekannte kommödianten gab bzw. ist es logisch, dass bei der heutigen masse natürlich auch mehr schwund dabei ist.

ich finde, ihr werdet den heutigen nicht gerecht, indem ihr sie allgemein für minderwertig im vergleich zu damaligen größen verklärt.


Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2012 17:38:46 geändert: 01.06.2012 17:40:32

ich denke, dass es heutzutage kaum noch jemanden gibt, der auf hohem Niveau guten Wortwitz beherrscht.
Was Peter Frankenfeld hier bietet, ist genial, das Timing bei diesen Versprechern muss man erstmal haben.

Mir hat früher auch sehr Werner Finck gefallen, dessen Kunst im Weglassen und Stammeln von halben Sätzen bestand.

So etwas findet man heute leider nur noch selten, vielleicht bei Johann König.
Mir ist heute vieles zu platt. Man denke da nur an Mario Barth, der ganze Hallen füllt


(noch) lebende niveauvolle Kabarettisten und Komikerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2012 18:02:51 geändert: 01.06.2012 18:11:31

die ich kenne und sehr, sehr mag:

Hape Kerkeling
Bodo Wartke
Volker Pispers
Georg Schramm
Pelzig

Mir gefällt noch ein wortgewaltiger subtiler Solokabarettist, dessen Name mir gerade nicht einfallen will.

Gefunden! Willi Astor heißt er.

Mathias Richling darf natürlich nicht in dieser Sammlung fehlen...


...und nicht zu vergessen:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2012 18:43:26

Hagen Rether, gerade vor 14 Tagen hier bei uns drei Stunden sehr genossen!!
LG angel


angel....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2012 20:01:23

bei hagen rether war ich auch vor 2 wochen!
super wars....

skole


@regiolacanusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2012 20:50:23 geändert: 01.06.2012 20:51:08

Der link funktioniert bei mir leider nicht.

@bernstein: Willy Astor mag ich auch sehr. Kennst du das?
http://www.youtube.com/watch?v=ZoqQcvk60ek

@klexel: Schön, wenn man mal als junges Gemüse dasteht Aber die Familiensamstagabende gab es bei uns schon auch noch z.B. mit der Rudi Carell Show. Nicht mehr ganz so niveauvoll, aber immerhin "live auf unserer Showbühne".


Beineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2012 20:59:56

Hagen Rether war ich auch kürzlich. War wirklich prima und die drei
Stunden vergingen wie im Flug!


@pettyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2012 16:44:04 geändert: 02.06.2012 16:52:24

Wir mussten damals den Erlkönig und Herr v. Ribbeck auf Ribbeck auswendig lernen, das war aber auch alles. Soviele tolle Sachen wurden bei uns schon nicht mehr gemacht, wie etwa Das Lied von der Glocke oder John Maynard.

@ Klexel: Danke. Toller Service hier.

Ich halte übrigens Jürgen von der Lippe für einen tollen Komiker! Seine Wortwitze und -wahl sind schon recht anpruchsvoll - im Gegensatz zu Barth, Rütter, Schmitz und Co., über die ich aber auch lachen kann. Einfach ein Generationenunterschied, denke ich.


@ivyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2012 18:42:27

ja, sehr schön das "Märchen vom Radkäppchen und dem bösen Golf". Typisch Willy Astor. leider ist der Ton sehr verzerrt.


@beccineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2012 21:04:13

Bei mir waren das noch: Ribbeck, Erlkönig, Maynard, Bürgschaft und Glocke... um die Titel mal abzukürzen. Und wie war das noch...
Frühling lässt sein blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte
...
okay, keine Ballade, aber trotzdem lernwürdig

Aber wenn ich mir das andere Forum von klexel so ansehe, wird doch eigentlich noch eine ganze Menge auswendig gelernt. Auch heute noch...
Soll ich jetzt sagen: Da hast du aber Glück gehabt,
oder:
Schade, da hast du was verpasst?

Such es dir aus...


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs