transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 567 Mitglieder online 04.12.2016 19:49:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Notendumping?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Nachfrageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2012 11:37:32

Ich kenne weder die Abschlussarbeiten von früher noch von heute ... von meinen eigenen Abi-Klausuren abgesehen und die waren sehr unterschiedlich vom Niveau.

In der Grundschule ist zu beobachten, dass Fähigkeiten viel früher erwartet werden.
Das beobachten Lehrkräfte und sagen, das Niveau ist in Klasse 1-3 erheblich gestiegen und für viele Kinder nicht zu leisten.
Ein Beispiel dafür sind Grundkenntnisse in der Geometrie, aber auch viel früheres Erklären, Erläutern und Anwenden in allen Fächern. Es reicht nicht, den "durchgenommenen" Stoff aus der Mappe zu lernen, das ist als Note in der Klassenarbeit eine 5 (zumindest bei uns).
Und ein weiteres Beispiel sind Schulbücher (seufz*) in denen Sachen gefordert werden, die so gar nicht in den Bildungsstandards oder Curricula stehen, sondern viel schwieriger sind.

Andererseits sind über die Umstellung auf Kompetenzen ganz andere Fähigkeiten hinzu gekommen sind, wobei alt hergebrachte gelockert wurden.
Das beobachten (ältere) Lehrkräfte und werten es so, dass das Niveau gefallen sei,
während andere es so werten, dass anderes gelernt und gezeigt werden muss.
Ein Beispiel dafür ist das Hörverstehen und Leseverständnis. Es hätte mir persönlich meine Noten in den Fremdsprachen erheblich versüßt, weil ich durch gute Lesekompetenz die Testformen viel einfacher finde, als das, was ich früher sollte. Natürlich braucht man dafür weniger aktiven Wortschatz, weniger Grammatik etc.

Außerdem spielt noch die Inklusion bzw. Integration mit hinein, die die Maßstäbe für einzelne oder viele Kinder verändert, die individuelles Arbeiten erfordert... und auch bedeuten könnte, dass schwächeren Kindern mehr Zeit für Grundlagen bleibt, während begabtere Kinder viel größere Schritte gehen könnten.
Demnach ist das Niveau einfach breiter aufgestellt, denn in einer Lerngruppe und auch beim Übergang in die weiterführenden Schulen stehen einige noch auf dem Stand der 2. Klasse, während andere schon auf dem Stand der jetzigen Klasse 6 oder 7 lernen (was übrigens der Angabe entspricht, dass Kinder bereits bei der Einschulung in ihrer Entwicklung 3-4 Jahre Unterschied aufzeigen).

Nun frage ich mich, ob das Niveau der Abschlussarbeiten wirklich so stark gesunken ist oder ob diese Beobachtungen auch in der weiterführenden Schule alle geteilt werden.

Palim


@ishaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2012 13:52:15

Ich sprach ja nicht umsonst vom Bildungslimbo, bei dem geistige Tiefflieger die selben Chancen haben müssen wie Geistesriesen.


@bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2012 16:13:59 geändert: 10.07.2012 18:34:47

Dazu sage ich nur: ERSCHÜTTERND!!!
Mit "Quali" kommst Du bei uns (noch?) nicht auf das Gymnasium!


LG Hesse


@ palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2012 16:27:42

in den Mathe-Diskussionen hier fiel mir öfter auf, dass Grundschullehrer oder Referendare Lehrproben mit Themen diskutierten, die wir in Klasse 5 im Gymnasium durchnehmen.


@Bildungslimboneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2012 19:23:11

@missmarpel: Schön ausgedrückt.

@ishaa: Du hast Recht! Beim Limbo immer schön hoch mit der Latte, damit auch ja alle durchkommen.


...oderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hovi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2012 19:06:50


die Latte wieder abhängen und die unterschiedlich vorhandene Beweglichkeit erkennen, einsetzen und fördern



@Beweglichkeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2012 20:32:36 geändert: 09.07.2012 20:34:24

Förderung klingt gut. Dann sollte man aber auch so realistisch sein und erkennen, dass manche eben in ihrer (Un)beweglichkeit verharren werden. Nur Jesus bringt Lahme wieder zum Laufen. No blasphemy intended


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2012 23:34:29

Es ist so, wie es ist ... - oder vielleicht sein soll?!


@ beccikmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hovi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2012 16:52:01

... realistisch sein und sehen, dass manch Verharrender erst kurz angestoßen werden muss

... ich weiß sehr gut, was du meinst...aber:

Mich haben verschiedene Phasen - vor allem in den letzten Jahren - meines Schullalltags, auch im Bereich von Fortbildungs- und Leitungsaufgaben dazu gebracht noch intensiver und individueller an das eine oder andere "Verharrungsmuster" heranzugehen


VG hovi


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs