transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 239 Mitglieder online 09.12.2016 09:22:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Namenbestimmung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Ich würde neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2012 20:41:11

eher auf eine Karpfenart Leder oder Spiegelkarpfen tippen und hier eher ein junger Karpfen. Unterarmlänge von der Originalgröße passt in etwa. Die obere Flosse war aufgestellt und einzeln. Barthaare hatte er nicht. Ich bin mir nicht sicher, ob Barben und Zander so nah ins freie Flachwasser gehen.

Durch die Reflektion des Wassers wirkt er zwar etwas blau, (ist aber keine Schlängellinien geschwommen)war esr aber nicht so.

Der Müggelsee ist ein fließendes und recht großes Gewässer.

Danke aber erst mal fürs mitknobeln


Hm,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2012 20:42:02

aber der wohnt gar nicht im Müggelsee...


Naja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2012 20:48:38

ob alle Arten auf der Seite sind k.A.

Auf dem Link von feul ist Schuppenkarpfen und Brachse. Leider sieht man den Ansatz der Rückenflosse nicht so genau, aber einer von den Beiden könnte es schon sein.


Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2012 20:48:41

Brachse heißt bei uns Brasse - und die gibts in keinem Berliner Gewässer...
http://www.stadtentwicklung.berlin.de/umwelt/umweltatlas/da208_04.htm


Nochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2012 20:59:00 geändert: 23.07.2012 21:05:10

ein Link:

http://www.angelsuchmaschine.de/gewaesser/berlin/mueggelsee.htm

Hier steht auch nix von Brachse oder Brasse im Müggelsee.

Alles sehr seltsam

Ich schwenke jetzt um auf junger Hecht.

Ich hab mal ganz viele Bilder von Karpfen, Brasse, Zander und Hecht verglichen, und Hecht ist der einzige Fisch, der unten drei Flossenpaare hat - so wie auf dem Bild von Hops' Fisch.

Und Hechte gibts auch im Müggelsee.


off topicneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2012 21:09:09

Ich fürchte, sachlich kann ich nichts zu eurer Diskussion beitragen, da ich mich mit Fischen so gar nicht auskenne.

Aber das hier sagt mir eins: Glück gehabt, dass ich die Raupe und die Libelle, die ich am Wochenende eingestellt habe, doch sehr schnell und sicher identifizieren konnte. Dies hier dagegen ist wirklich das wahrste Puzzle.

Ich hoffe, ihr kommt zu einem stimmigen Ergebnis.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2012 21:26:53 geändert: 23.07.2012 21:27:16

also hecht definitif nicht, hechte erkenn ich blind. weder die flossenFORM noch die LAGE der oberen flosse würden stimmen und schon gar nicht das hechttypische langgestreckte maul.

was die anzahl der flossen betrifft:
alle fische haben ZWEI paare und EINE einzelflosse am bauch (das dritte ist kein paar, sondern mittig einzeln. viele fische haben das vorderste paar jedoch sehr klein seitlich der kiemen. der karpfen hat es eben auch tief unten und relativ groß.
und: brachse (brasse) ist ein karpfen, also muss man das nicht extra nochmal anführen,wenn eh der karpfen als müggelseefisch bezeichnet wird.........



OK,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2012 21:31:21

ich geb auf - mag eh keinen Fisch


Brasse - Brachseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.07.2012 22:30:22

Klexels nicht geglückter Link:
http://www.asvfrühaufbergkamen.de/ ... und dann auf praktische Tipps.

Da gibt es schon die Brachse / Brasse und ich habe auch noch ein anderes Foto, wo ein sehr dunkler Fisch zu sehen ist.

http://angeln-im-oderbruch.de/brasse.html

Ich finde, das passt ganz gut.

Palim


ich hab gestern..........neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.07.2012 21:19:15 geändert: 24.07.2012 21:19:48

......das foto noch einem fischkundigen geschickt, und heute diese antwort erhalten:
Sehr geehrte Frau F,

vielen Dank für Ihre Anfrage! Der fotografierte Fisch ist, soweit für mich erkennbar, ein Brassen (Abramis brama). Nähere Infos finden Sie zu diesem Fisch auch auf www.fishbase.org unter http://www.fishbase.org/summary/Abramis-brama.html

Mit freundlichen Grüßen
P. F.




<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs