transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 10.12.2016 04:05:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hallo aus Berlin"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Hallo aus Berlinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: altesmammut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.08.2012 15:25:27

Ich bin seit 15 Jahren an der August-Sander-Schule in Berlin als Fachpraxislehrer im Fachbereich Farbtechnik & Raumgestaltung tätig. Unser Schülerklientel setzt sich aus Jugendlichen aus sozialen Brennpunkten, SchülerInnen mit Dyslexie, Legasthenie, Dyskalkulie und vielem mehr zusammen. Meine Sorge ist die Motivation unserer Schüler, es ist mir eigendlich immer gelungen (wenn auch natürlich nicht bei allen) die Jugendlichen zu motivieren, doch seit 2 Schuljahren fällt es mir sehr schwer gegen die Lethargie und Renitenz ein wirksames Mittel zu finden. Ich komme aus der freien Wirtschaft und war vorher Selbsttändig als Malermeister 8 Jahre und als Lackierermeister 8 Jahre. Meiner Meinung nach werden die Schüler nicht auf das Leben nach der Schule ausreichend Vorbereitet. Ich erhoffe mir hier einige Tipps zu finden um den SchülerInnen wieder einen Motivationsschub zu geben. By the Way Ich habe mal T-Shirts nach den Wünschen der Jugendlichen mit ihnen zusammen entworfen und gefertigt war ganz große Klasse. In den letzten beiden Jahren haben die Jugendlichen es mit den Worten "müssen wir das tun" abgelehnt.


herzlich willkommen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2012 00:17:16

du suchst nach einem motivationskick, da die idee mit der t-shirt gestaltung nicht mehr so richtig prickelt bei deiner lerngruppe?

ja, dann spiel den ball doch direkt zurück an die betroffenen mit der simplen frage, was sie denn genau tun wollen und versuch so ihre interessen herauszukitzeln - fordere sie, indem du sie darüber nachdenken lässt und im besten fall könnt ihr über die praktische umsetzung gemeinsam nachdenken.

viel freude mit erfolg dabei!


willkommenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.08.2012 18:24:45

und auch von mir einen Einwurf: Vielleicht kannst du mit
deiner Gruppe / deinen Gruppen corporate identities versuchen
zu erschaffen, indem du sie mit einem Logo für die Gruppe /
Stufe / Einrichtung beschäftigst. Möglicherweise kann die
Identität als Gruppe wie ein Katalysator wirken.

Viel Erfolg dabei!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs