transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 727 Mitglieder online 05.12.2016 17:59:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Paste Ansteckung simulieren"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Paste Ansteckung simulierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kberg Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2012 20:21:39

Hallo!
In mehreren TV-Sendungen (u. a. auch Quarks & Co, meine ich mich zu erinnern) habe ich das Experiment gesehen, dass jemand eine unsichtbare Paste an den Händen hatte und damit andere "infiziert" hat. Zum Schluss konnte dann im Dunkeln gesehen werden, wer alles "angesteckt" war.
Ich dachte, das sei sehr anschaulich auch für den Biologie-Unterricht. Ich habe aber in der Suchmaschine nichts gefunden (bzw. mit falschen Begriffen gesucht).
Weiß jemand Genaueres zu dieser Paste? Ist sie überhaupt für den Unterricht geeignet?
Wäre dankbar für Infos...
Kay


Ich weiß,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2012 20:38:41 geändert: 06.10.2012 22:05:21

was du meinst. Aber da bräuchtest du zumindest UV-Licht, um sie sichtbar zu machen. Ich kenne die Substanz nicht, aber frag doch mal in einer Apotheke.

Wenn es nur darum geht, den Weg der Bakterien zu verdeutlichen, finde ich dieses Video ganz nett. Es stammt aus einer Kampagne zum Hände waschen während der Vogelgrippe:

http://www.youtube.com/watch?v=qFOs6mAQAIw

Gefunden - jedenfalls so ähnlich:

S&M Optic
http://www.schuelke.com/download/pdf/cde_lde_Haendedesinfektionsbroschuere_borch.pdf
S. 14/15
Das Zeugs zeigt einem unter der UV-Lampe, wo man nicht richtig desinfiziert hat.


Super!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kberg Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2012 21:53:08 geändert: 06.10.2012 21:59:29

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!
Das Nachweismittel gibt es hier: [url]http://www.hygienepartner24.de/Haut--
Haende---Co/Desinfektion-10-10/schuelke--S-M-Optik.html[/url] (5,89 € +
Versand).
Könnte man auch wie in der Broschüre beschrieben zur
Desinfektionsübung nehmen, interessanter aber sicher die "umgekehrte"
Verwendung: Wo es leuchtet, sind nun "Erreger".
Kay


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kberg Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2012 21:58:22

Den Film habe ich übrigens schon mal als Einstieg in Immunbiologie verwendet.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs