transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 26 Mitglieder online 08.12.2016 01:17:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Methode "Phantasiereise""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Methode "Phantasiereise"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2012 00:30:38

(vorgeschlagen von klexel)

Beschreibung
Eine Phantasiereise ist ein imaginatives Entspannungsverfahren für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, bei der mit Hilfe einer vorgetragenen Geschichte, die bestimmte Entspannungselemente enthalten muss, die Zuhörer in eine Art meditativen Zustand geführt werden. Jeder erlebt, sieht, hört und fühlt mit Hilfe seiner Phantasie unterschiedliche Dinge . Die Handlung der Geschichte dient dabei besonders jüngeren Teilnehmern als Hilfe, da sie oft noch nicht in der Lage sind, sich durch rein kognitive Techniken gezielt zu entspannen. Eine Phantasiereise kann ein paar Minuten dauern oder eine halbe Stunde, sie kann mit Hintergrundmusik, Materialien (wie z.B. Tüchern), Bildern (Fotos, Overhead-Projektionen) durchgeführt werden oder aber ganz ohne jegliches Hilfsmaterial am Sitzplatz im Klassenzimmer, auf einer Wiese, usw. durchgeführt werden – sie bietet aber immer eine Form der Entspannung, sei es allein durch Imagination oder durch die Kombination verschiedener Entspannungstechniken.
Um eine breite Vorstellung, Imagination oder Vision zu erreichen, gibt der Moderator (Lehrer, Lehrerin) verbale Impulse in Form von Fragen und Aufträgen an die Teilnehmer.

Nach der Imagination haben die Teilnehmer Gelegenheit, ihre Gedanken und Gefühle auszusprechen, wenn sie dies wollen.

Links
http://www.kinderpolitik.de/methodendatenbank/funktionen/methode.php?ID=227
http://www.erasmus.hsnr.de/methoden/imagination.html


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs