transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 396 Mitglieder online 05.12.2016 22:10:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Methode "Gruppenlesen""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Methode "Gruppenlesen"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.10.2012 01:16:52

(vorgeschlagen von jinges)

Beschreibung
in 4er Gruppen erschließen die Schüler (schwierige) Texte abschnittweise. Dabei hat jeder eine Aufgabe.
1: liest laut vor und stellt Fragen zum Text
2: fasst den Textabschnitt in eigenen Worten zusammen
3: stellt und klärt Verständnisfragen
4: stellt Vermutungen zum weiteren Textverlauf an

Die Schritte werden nach jedem Abschnitt durchgeführt.

Altersstufe
Meiner Meinung nach müssen Schüler hierbei mit Gruppenarbeit sehr vertraut sein. In höheren Klassen (bei mir) erfolgreicher als in 5./6.


Auch bekannt als "Lesekreis"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandy03 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2012 17:42:19

Bei uns wird diese Lesemethode auch "Lesekreis" genannt.

Dazu erhalten die Schüler an ihren Vierer-Gruppentischen jeweils ein AB mit dem Lesetext u. ein gemeinsames laminiertes AB mit einem viergeteilten Kreis u. folgenden Aufgaben (in jeden Viertel steht eine Aufgabe):
Hier die Version für Sachtexte:
Nr. 1 - liest den ersten Abschnitt! - Die anderen hören zu oder lesen mit.
Nr. 2 - fragt nach schwierigen Worten! - Diese werden ggf. mit einem Wörterbuch oder Lexikon erklärt.
Nr. 3 - stellt Fragen! Wer, Wo, Wie, Was, Wann, Warum, ...?) - Antworten immer im ganzen Satz!
Nr. 4 - fasst den Text in eigenen Worten zusammen!

Soll ein Text gelesen werden, liegt das laminierte AB in der Tischmitte u. der Schüler, bei dem die Nr. 1 liegt, fängt anzulesen. Wenn ein Abschnitt erarbeitet wurde, wird das AB um einen Platz weitergedreht. Dann ist also ein neuer Schüler der "Vorleser" usw.

Wir setzen daneben noch einen Lesekreis für literarische Texte ein, den ich aber nachreichen werde, da ich mein Exemplare in der Schule liegen habe.

Wir haben gute Erfolge mit dieser Methode gemacht, da die Schüler lernen, sich gegenseitig zu unterstützen. Allerdings muss man ausreichend Zeit für den Einsatz haben.


Klingt sehr interessantneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gymno Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2012 20:01:52

Da ich selber in höheren Klassen oft Schreibkonferenzen abhalte, werde ich diese Methode sicher ausprobieren. Meine Schüler mögen eigenverantwortliches Arbeiten und diese Art von Arbeiten klingt besonders für Texte sehr interessant.
Danke für die Bereitstellung!


Die Methodeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2012 20:06:05

lässt sich sicher auch gut zur Erschließung von Texten im Englischunterricht in der SEK I nutzen. Muss ich mal ausprobieren.


Lesekreis für literarische Texteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandy03 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2012 14:33:53 geändert: 05.11.2012 14:34:43

Die Aufgaben sind so ähnlich wie junges sie beschrieben hat u. stehen wiederum auf einem laminiertem AB (in einem geviertelten Kreis):
Nr. 1 - liest den ersten Abschnitt! Die anderen hören zu oder lesen mit.
Nr. 2 - fragt nach schwierigen Wörtern u. stellt Fragen (wer, wo, wie, was, warum). Antworten immer im ganzen satz!
Nr. 3 - stellt Vermutungen an, wie die Geschichte weitergehen könnte.
Nr. 4 - fasst den Text zusammen.


Weiterer Hinweisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandy03 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2012 17:08:23



Lesekonferenzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.11.2012 22:19:35

ist auch sehr ähnlich. Sowohl Lesekonferenz als auch reziprokes Lesen kann man schon gut in in der GS einführen - mit einfachen Texten sogar ab Klasse 2.

Material dazu findet man auch in:

Katharina Sorbe: Lesekonferenz 1./.2 Klasse bzw. 3./4. Klasse

(diffenzierte Texte, vorbereitete Fragen (meist allerdings nur Reproduktionsfrage, andere müsste man evtl. selbst schreiben, sowie auch Vorlagen zur Visualisierung des Ablaufs)





Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs