transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 35 Mitglieder online 04.12.2016 07:34:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erfahrungen mit Täuschungsverhalten von Schülern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Ich mache das Vertauschen der Reihenfolge auch regelmäßigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 17:39:25 geändert: 02.11.2012 17:39:56

und da unser Kopierer gut im Sortieren ist, muss ich das Durchmischen nicht einmal von Hand machen.

Ich habe es auch schon so gemacht, dass ich Gruppe A und Gruppe B drauf geschrieben habe, die Arbeiten aber identisch waren... das klappt pro Klasse natürlich nur einmal. Und man darf das nicht am Anfang machen. Die SuS müssen erst schon gewohnt sein, dass es zwei Gruppen gibt.


Danke für eure Meinungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2012 18:08:59 geändert: 02.11.2012 18:10:08

Ich sehe das ja ganz ähnlich, aber ich dachte zunächst, ich könnte da einfach anders ticken. Und petty: Der Tipp ist gut! Werd ich bald schon ausprobieren. Und wenn nachher noch einer kommt "Frau xy., der Test von Gruppe B war aber leichter als unserer" hab ich hier bei 4t wieder was Lustiges zum Posten.


@beccimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2012 14:26:32

Es ist zwar ziemlich Arbeit, aber die Moodle-Plattform der Landesbildungsserver böte hier sehr viele Wege. Die Arbeit lohnt sich m.E. und die Eltern sind rasch bereit einzulenken.


schwingridneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2012 16:57:10

Danke! Stimmt, moodle kenn ich gut von der Uni. Für meine 8er wäre das bestimmt was.


Irgendwie steh ich hier auf dem Schlauch:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2012 22:32:29

Was hat denn moodle mit Vorkehrungen gegen Täuschungen zu tun?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2012 22:38:28

inzwischen hat bei uns jede klasse einen "klassensatz" trennwände:
http://www.4teachers.de/url/5263

kann ich nur empfehlen, erspart das erstellen von A und B gruppen sowohl bei schularbeiten, als auch bei tests


Richtig entschieden?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: shairon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2012 03:38:20

Es freut mich doch sehr, mit der Studie gleich noch einen Meinungsaustausch über das Thema hier erreicht zu haben. :)

Danke für das Bild mit den Trennwänden, sicher ein tolles Projekt, diese einfach selbst herzustellen und eine gute kostengünstige Alternative zu den im Handel erhältlichen Sichtschutzwänden.

Da ich bereits gezielt Rückfragen zur "Auflösung" der Videosequenzen bekommen habe hinsichtlich richtig/falscher Aussagen, so sei anzumerken, dass ich darüber keine Auskunft geben kann, da die Online-Studie für jeden Teilnehmer neu per Zufallsprinzip generiert wird. Das heißt, jeder Teilnehmer hat eine andere Kombination von Fragen, Beobachtungsaufträgen und Videosequenzen. Aufgrund der Anonymität kann daher im Nachhinein nicht mehr gesagt werden, ob ihr mit euren Einschätzungen richtig getippt habt. Allerdings besteht am Ende ja die Möglichkeit, die eigene E-Mail Adresse zu hinterlassen, um am Ende des Studienzeitraumes entsprechend genauere Informationen nachgereicht zu bekommen.


Was solls!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2012 20:59:27

Jeder Lehrer merkt Schummeln bei Arbeiten wirklich zu 100% doch nur dann, wenn falsch voneinander "abgepinnt" wird.

Und: Eine überraschend gute Note, die nicht zum Schüler passen will - bzw. zur Meinung des Lehrers über die Leistungsfähigkeit desselben - kann man ja während des Unterrichts durchaus mal anhand eines kleinen Checks locker abprüfen.

Gutes Schummeln ist eben auch eine Kunst.


Interessanteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2012 23:03:34

Umfrage. Bin dann mal auf das Ergebnis gespannt


offtopic:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.11.2012 23:51:44 geändert: 06.11.2012 23:52:49

aber mein lustigstes erlebnis:
während meines studiums hatten wir einen völlig überforderten (und anscheinend aus der pension zurückgeholten) professor in einem überaus uninteressanten pädagogischen fach (keine ahnung mehr, welches....).
bei einem der tests (irgendein überblick,also eine textarbeit) halfen einige von uns unbemerkt zusammen und hatten tatsächlich fast wortwörtlich identische texte.
man stelle sich vor: A und A saßen nebeneinader und hatten gleiche texte, eine bank dahinter B und B, auch identische, aber andre texte als A.
in der nächsten stunde kam unser professor eilig und hochrot im gesicht in den seminarraum, schrie uns an, ob wir ihn für so blöd hielten und er nicht merken würde, dass wir abgeschrieben hätten.
und dann verlangte er von uns, dass wir unste texte "in stereo", wie er sagte, laut vorlesen sollten. und teilte zwei texte an die in der ersten bank nebeneinandersitzenden studentinnen aus(eine davon war ich). und wir lasen laut vor-- und siehe da, da war nix stereo, zwei unterschiedliche texte! daraufhin wurde er schon ein wenig nervös, behauptete, dass "aber die andren wirklich gleich sind" und auch diese erwiesen sich beim vorlesen als unterschiedlich!!!
wir selbst hatten seinen fehler längst bemerkt udn konnten uns das lachen kaum verkneifen (er teilte nämlich sowohl beim ersten mal als auch beim zweiten mal je einen A und B text aus).
aber er meinte nur, da müsse er sich in der seminargruppe getäuscht haben, das war wohl woanders und hat dann die noten geändert


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs