transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 207 Mitglieder online 03.12.2016 10:44:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Methode "Six Thinking Hats" - "Denkhüte""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Methode "Six Thinking Hats" - "Denkhüte"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.11.2012 23:24:57 geändert: 10.11.2012 23:49:03

Beschreibung
"Denkhüte" von De Bono (engl. "Six Thinking Hats") ist eine von Edward de Bono 1986 vorgestellte Kreativitätstechnik. Es handelt sich dabei um eine Gruppendiskussion, bei der Gruppenmitglieder durch verschiedenfarbige Hüte repräsentierte Rollen einnehmen. Jeder Hut entspricht einer Denkweise oder einem Blickwinkel, wodurch ein effizienter Diskurs über ein Thema erreicht werden soll und gleichzeitig kein Blickwinkel außer Acht gelassen wird.

Die einzelnen Hüte stehen für
• weiß: Analytisches Denken: Konzentration auf Tatsachen, Anforderungen und wie sie erreicht werden können (Objektiv: Das weiße Blatt)

• rot: Emotionales Denken, Empfinden: Konzentration auf Gefühle und Meinungen (Subjektiv: Feuer und Wärme)

• schwarz: Kritisches Denken: Risikobetrachtung, Probleme, Skepsis, Kritik und Ängste mitteilen (Kritisch: Schwarzmalerei)

• gelb: Optimistisches Denken: Was ist das Best-Case Szenario (Spekulativ: Sonnenschein)

• grün: Kreatives, assoziatives Denken: Neue Ideen, Kreativität (Konstruktiv: Wachstum)

• blau: Ordnendes, moderierendes Denken: Überblick über die Prozesse (,Big Picture‘: Der blaue Himmel)

Quelle und mehr Infos: http://de.wikipedia.org/wiki/Denkh%C3%BCte_von_De_Bono

Weitere Erklärungen:
http://annasteachingstrategieshelpers.wikispaces.com/Thinking+Hats
http://www.olivewriting.com/six-thinking-hats/


Altersgruppe
Ich habe keine Erfahrung mit der Methode, denke aber, ab der oberen SEK I (Kl. 8) sollte sie durchführbar sein.

Beispiel aus den Arbeitsmaterialien:
Unterrichtsbesuch zur Kurzgeschichte Ruthless (DeMille), Methode Thinking hats (deBono) von safyriel
http://www.4teachers.de/url/5274


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs