transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 03.12.2016 01:49:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Tintenkiller für rote Tinte?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Tintenkiller für rote Tinte?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rucksacklehrer Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2012 19:22:44

Hallo ihr Lieben,

ich korrigiere sehr gerne mit roter Tinte und habe gerade auch einen sehr schönen-und nicht billigen-Füller bekommen. Leider verschreibe ich mich-wie wohl jeder Mal-gelegentlich bzw. verschmiere die Farbe etwas und würde dann gerne einen Tintenkiller benutzen. Im Schreibwarengeschäft wurde mir heute gesagt, dass es keinen Tintenkiller für rote Farbe geben würde. Stimmt das? Ich kann es mir irgendwie nicht ganz vorstellen... Klar, ich kann auch Tipp-Ex benutzen,aber da lässt sich mit roter Tinte nicht mehr drüberschreiben...
Bin gespannt auf eure Antworten! Vielen Dank schon einmal!


Man gut,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2012 19:30:24 geändert: 10.12.2012 19:55:40

dass die rote Lehrertinte nicht killerbar ist. Das ist doch gerade der Sinn dieser Tinte. Wo kämen wir denn da hin? Da könnte ja jeder Schüler wie er möchte...

Alternative: Der radierbare Tintenroller, ist echt praktisch.
aber sicher vor Schülern ist der natürlich nicht, denn die haben diese Tintenroller schon lange.


http://shop.4teachers.de/Fuer-den-Schulalltag/Radierbarer-Tintenroller-nachfuellbar::453.html?XTCsid=6johap9ujolanfe2l14ml2tn10


@ klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2012 20:43:54

aber mit Hilfe der Tiefkühltruhe kann man die Schrift wieder sichtbar machen !
rfalio


Tipp-Exneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2012 20:48:18

Was für Tipp-Ex verwendest du denn, wenn es sich nciht überschreiben lässt? Ich verwende den Tipp-Ex-Stift und da kann man einwandfrei hinterher wieder mit rot weiter schreiben.


@rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2012 20:58:09 geändert: 10.12.2012 21:01:07

Aber mit geht es darum, dass die Schüler meine angestrichenen Fehler nicht einfach beseitigen können. Deswegen halte ich von den Tintenrollern mit Radierfunktion nichts.

Ich benutze ganz normale rote Tintenroller, die mag ich lieber als Füller. Und wenn ich mich verschreibe, dann streiche ich durch. Ist doch menschlich, oder??


Korrekturflüssigkeit/ mit Stift komme ich nicht klarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rucksacklehrer Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2012 21:05:35

Ich benutze Korrekturflüssigkeit, mit den Stiften komme ich nicht so klar. Da kommt bei mir nie etwas raus...
Ordentlich durchstreichen ist natürlich auch eine Option...


Ich bin daneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2012 21:14:10

genauso "veranlagt" wie klexel.
Ich verwende vorwiegend einen normalen roten Tintenroller. Oder meinen sündhaft teuren Kugelschreiber, den mir mein Mann - extra mit roter Mine ausgestattet - mal zum Geburtstag geschenkt hat.

Punkten kann man bei den Schülern schon, wenn man auch die radierbaren Stifte hat. Dann kommt immer ein: "Den hab ich auch, aber in der und der Farbe."
In rot käme mir der aber auch nicht unter. Und das wissen die SuS auch.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs