transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 207 Mitglieder online 09.12.2016 11:17:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Welche Vorurteile ein/e Deutsche zu einem/er Chinese?begründen bitte."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Welche Vorurteile ein/e Deutsche zu einem/er Chinese?begründen bitte.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: paulcelan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2004 15:49:45

Hallo,
Das Vorurteil ist ein interressante Sache.Ich bin noch niemals nach Deutschland gehen. Fur mich ist ein Deutsche allgemeine solche Charackter, nämlich, groß(im Film und mein eigene Erfahrung), sparsam, sehr vernunftig, logisch(besonders in dem Krimi),pünktlich (vom Lesen), ordentlich,(beim sehen), auch freundlich aber manchmal einbißchen lanweilig, uws.
Ich würde aber gern wissen, wie Sie über Chinese denken. Könnte ich diese Frage stellen?

Danke sehr


halloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2004 16:16:09

zum thema vorurteile: sie sind nicht gesund!! zum thema: welche gedanken habe ich mir über chinesen/chinesinnen gemacht: bis dato noch keine. ich werde aber in mich gehen und schauen, ob sich nicht das eine oder andere vorurteil versteckt hält! bis dahin, viel glück bei deinen forschungen!


hmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2004 16:44:54

sehr interessant...

ich habe mir noch nicht viele Gedanken gemacht zu den Chinesen. Und eigentlich ist das was ich denke fast peinlich

Aber ich will mal ehrlich sein. Meine ersten Gedanken zu Chinsesen:
Sie sind klein und hektisch.

und außer der chinesischen Mauer fällt mir rein gar nichts mehr ein.

Ich hoffe, andere Kollegen können dir ein besseres Bild geben

Also los, outet euch!!



Vorurteile zugeben?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jaegerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2004 17:47:24

Hallo!
Vorurteile ehrlich zugeben ist schwer. Irgendwie legt man dann ein Stück von sich offen, und wie heißt es eigentlich: die Gedanken sind frei...

Wenn ich an Gespräche mit Mitstudenten zurückdenke, erinnere ich mich, dass einige folgende Vorurteile über Chinesen hatten:

klein, flink, sehr gehorsam gegenüber einer Obrigkeit, traditionsbewusst, familienbewusst, geduldig, leidensfähig...

Aber es ist wohl so, wie bei allen Vorurteilen: die Wahrheit ist wohl oft weit entfernt und gibt es eigentlich noch "typische" Chinesen, Europäer, ...


was ich über chinesen weißneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2004 18:22:58

sind vielleicht keine vorurteile.
ich glaube chinesen sind sehr klug und auch schlau.
und sie sind unglaublich fleißig und wissbegierig.
zu den vorurteilen gehört vielleicht die vorstellung, chinesinnen seien hübscher als japanerinnen.


Mein größtes Klischee...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2004 18:50:39

... ist megapeinlich:

Sie sind gelb.

Keine Ahnung, warum mir das als erstes einfällt.

Alle anderen "Vorurteile" stehen schon oben.



@meikeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2004 19:34:44

stimmt!!! das ist doch das erste, was man als kind über chinesen lernt, oder? gibts da nicht auch diverse sprüche oder lieder, irgendwie so rote, gelbe, braune, weiße... alle sind wir menschen... hab da was im hinter-hinter-kopf... eigentlich total dämlich... gelbe chinesen! hatte ich schon völlig verdrängt! wäre vermutlich auch eine der ersten assoziationen unserer schülerInnen, wetten?!


heiterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2004 19:53:10

und fröhlich - so stelle ich mir chinesen vor

viele der obigen vorurteile habe ich auch *schäm*


rooster


Vorurteileneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2004 20:13:36

Während meines Studiums gab es unheimlich viele Asiaten, die die Wohnheime "bevölkert" haben. Ehrlich gesagt konnte ich die einzelnen Nationalitäten nie genau auseinander halten, von daher waren das irgendwie immer alle "Chinesen". Mir kam es so vor, dass "der Asiate an sich" nur in Gruppen auftritt und niemals irgendwo alleine auftaucht. Außerdem hausen sie mit 10 Leuten auf 12Quadratmetern. Und bei der Zubereitung des Essens darf man ihnen nicht zuschauen, weil einem sonst der Appetit vergeht (von wegen morgens um 8 wird das Schwein gehackt).
Tja, das sind meine Erfahrungen mit den Asiaten, die sich natürlich auf jeden Chinesen unbedingt übertragen lassen


mir fällt nciht ein.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: manuel2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2004 20:23:39 geändert: 20.09.2004 20:24:24

Also ich versuche nun schon seit fünf Minuten, ein Vorurteil zu finden: erfolglos

Vermutlich finde ich keins, weil das ja auch unlogisch wäre: Wenn ein Vorurteil "Dummehit zweiter Art ist (einen Zusammenhang zu sehen, wo keiner ist) dann würde ich selber ja kein Vorurteil von mir bemerken. Merke ich, dass es sich um ein Vorurteil handelt, dann ist es keins mehr, weil ich dann erkannt habe, dass kein Zusammenhang besteht..


 Seite: 1 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs