transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 147 Mitglieder online 08.12.2016 07:31:35
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "DaF: Teilnehmerin will im Unterricht beten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
DaF: Teilnehmerin will im Unterricht betenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kaliosta Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 11:44:45 geändert: 13.03.2013 16:21:47

Hallo liebe Kollegen. Ich unterrichte Deutsch im DaF-Bereich. Habe zur Zeit ein Alphakurs und viele Teilnehmer (TN) aus dem türkisch-arabischen Bereich. Neulich hatte ich eine Unterrichtsstunde und ganz plötzlich fing eine TN sich irgendwie für irgendetwas vorzubereiten. Zuerst habe ich es nicht beachtet, dann merkte ich, dass sie sich fürs Beten vorbereitet. Dies habe ich unterbunden und habe gesagt, dass sie es zu Hause oder außerhalb des Unterrichtsraumes machen kann.

Wie sind eure Erfahreungen damit? Wie reagiert ihr , wenn sowas passiert?

Danke
kaliosta


Guck mal hier:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 13:05:17 geändert: 13.03.2013 13:07:11



Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 13:22:01

würde mit der Schülerin ein persönliches Gespräch führen, würde Verständnis für ihre Situation zeigen (auch wenn ich wenig davon habe) und ihr erklären, dass soetwas den Unterricht erheblich stört. Wenn sie es unbedingt während der Unterrichtszeit machen müsse, solle sie raus gehen (du weißt ja nicht, vielleicht liegt gerade jemand im Sterben oder so), aber sie solle sich auch überlegen, ob es unbedingt notwendig ist, da sie ja dann den Unterrichtsstoff verpasst und wenn jeder das machen würde, entstände ein Chaos ohne Ende. Auch würdest Du Dich freuen, wenn sie Dir das vor dem Unterricht mitteilen würde, da Du dann nicht verwundert wärst.

Ich denke, wenn Du Einsicht weckst, erreichst Du mehr als mit Verboten.


wie man sichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 13:46:29

bettet, so liegt man bekanntermaßen auch.

in diesem sinne stimme ich mit einem klaren ja fürs betten im unterricht.

allah, gott, jahwe, buddah, manitou und all die anderen untergeordneten anbetungswürdigen finden das bestimmt auch ganz richtig so!

gesegnet gegrüßt.



Im Unterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 13:47:40

hat sich ein Schüler mit deinem Unterricht zu beschäftigen bzw. mit den an ihn gestellten Aufgaben. Alles andere würde sicher mit der Zeit dazu führen, dass du irgendwann nur noch den SuS dabei zuschauen darfst, wie sie ihren "Privatkram" im Klassenzimmer erledigen (falls sie überhaupt anwesend sind, wenn sie nicht was wichtigeres vor haben).


Ihr habt ja alle Rechtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 14:13:54

ich finde es auch unmöglich. Aber diese Schülerin kommt aus einem anderen Kulturkreis und Sozialisation und die versteht die ganze Aufregung gar nicht. Die tut das nur unter ausländerfeindlich und weiß der Geier was ab. Ich würde es erst mal im Guten versuchen. Letztendlich bei fehlender Einsicht und Weiterführung würde ich mir das auch verbitten.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 14:56:47

Was bedeutet bei dir "im Guten versuchen"? Für mich wäre das ein klärendes Gespräch, in dem man genau das darlegt, was ich oben geschrieben habe. Auch in einem anderen Kulturkreis sollte doch die Einsicht da sein, dass eine Ausnahme immer die nächste nach sich zieht. Es geht hier nicht um die Art der Tätigkeit, sondern nur darum, dass im Unterricht nunmal Unterricht ist und sonst nichts. Dabei sollte überhaupt keine Wertung dessen vorgenommen werden, was auch immer der betreffende Schüler tut.


@ivyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 16:09:01

genau das schrieb ich oben.

Ein klärendes Gespräch.

Ich würde eine Ausnahme machen, wenn z.B. jemand im Sterben liegt oder eine sehr schwere OP anliegt. Das wöllte ich aber vorher wissen und die Teilnehmerin sollte unstörend den Raum dazu verlassen. Auch das schrieb ich oben.

Ich finde Einsicht wecken wichtiger als Kraft meiner Wassersuppe ein Verbot autoritär durchzusetzen.


danke für eure Meinungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kaliosta Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 16:17:03 geändert: 13.03.2013 16:24:24

Gerade habe ich alle Beiträge durchgelesen. Danke auf jedem Fall für eure Meinungen.
Wie ich schon sagte, bin ich im DaF-Bereich tätig (Erwachsenenbildung). Ich stimme den meisten Beiträgen nur zu: Ich sehe es auach nicht ein, wenn etwas anderes außer unterrichtsrelevanten Aufgaben im Unterricht gemacht wird (man kann ja in Gedanken beten). Darum habe ich das Beten auch nicht zugelassen.
Ich wollte auch noch hinzufügen, dass diese Frau auch eine Mutter ist und wenn Kinder zu Hause sowas zu hören bekommen, dass sie (die Mutter) in IHREM Unterricht beten dürfte...
Hey, über welche Integration reden wir?
Ich weiß nicht, in welchem Bereich hier die meisten Lehrer tätig sind, aber im DaF-Bereich kann ich echt Stories erzählen, man glaubt es kaum...

Danke nochmals für eure Meinungen

P.S. Nebenbei erwähnt, habe ich auch selber ausländische Wurzeln, habe aber niemals das Bedürfnis gehabt öffentlich meine Traditionen hervorzuheben:)))


Erzähl doch mal neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2013 16:33:13

ein paar Storys, ich bin ganz neugierig.

Aber ich kann mir in meiner Fantasie schon vorstellen, was da so abgeht. Oder glaubst Du, dass meine Fantasie damit überfordert wäre? Denn wissen tu ich es leider nicht.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs