transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 5 Mitglieder online 11.12.2016 05:31:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Didaktischer Schwerpunkt?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Didaktischer Schwerpunkt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kalliope73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2013 13:57:06

Hallo Leute,

ich schreibe gerade meine erste fachdidaktische HA in Anglistik. Leider komme ich da seit ein paar Tagen nicht mehr weiter. Folgende "Aufgabenstellung" macht mir Probleme: "Darstellung des didaktischen Schwerpunktes : anhand des Kurriculums sowie anhand allgemeiner didaktischer Reflexion basierend auf 2-4 Aufsätzen (Länge 4-6 Seiten)".

Habe ich es richtig verstanden, dass der didaktische Schwerpunkt sozusagen das Hauptziel der Stunde ist? Falls ich da richtig liege, weiß ich aber immer noch nicht, wie ich damit 4-6 Seiten füllen soll.. Kann man den didaktischen Schwerpunkt noch weiter unterteilen?

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet, so langsam verzweifle ich...

Danke!


Didaktischer Schwerpunkt 1999neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anna-ecke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2013 17:59:02

Es ist schon etwas her mit meinem Referendariat. Ich glaube: Der did. Schwerp. setzt sich aus dem "Was", dem "Wie" und dem Lernbereich zusammen. Diese Schnittmenge ist der did. Schw. Wie sich die Kinder die Sache aneignen und was sie dabei lernen ist wichtig. Jede wesentliche didaktische- und methodische Entscheidung gehört in die Unterrichtsplanung/die Schwerpunktfindung. Also z.B. die Entscheidungen für Differenzierung, Lernhilfen, Material, Methode, Impulse, Repräsentationsebenen, Probleme und Prozesse der Lerngruppe.... Wenn du über diese Punkte nachdenkst dann wird es immer konkreter was in der Unterrichtstunde erreicht werden soll. So kannst du dann gut einen Schwerpunkt für die Stunde bestimmen. Ich hoffe es hilft dir weiter. Viel Erfolg bei deiner Arbeit.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs