transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 321 Mitglieder online 07.12.2016 12:10:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Keine Lehrerin, aber FSJlerin... "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Keine Lehrerin, aber FSJlerin... neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mar_mue Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2013 10:32:37 geändert: 12.04.2013 11:36:15

Hallo!

Ich muss mich auch ersteinmal outen: Ich bin auch keine Lehrerin, jedoch aber FSJlerin in einer Realschule und zu meinen Aufgaben gehört es u.a., ab und an mal eine Vertretungsstunde (meistens in der 5. bis 7. Klasse) zu übernehmen oder den Lehrern zu "helfen".
Ein Kollege hat mir 4teachers.de gezeigt und ich habe kaum gezögert, mich auch selbst anzumelden. Man bekommt hier tolle Tipps, Ideen und Anregungen und vorallem Materialien, die mir den Alltag mit den Kindern erleichtern. Ich freu mich schon auf's Durchstöbern!

Liebe Grüße,
mar_mue


Dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2013 11:14:54

klingt ja interessant: FSJler als Vertretungsreserve in der Schule
Da bist du ja richtig mutig. Darfst du dir denn die Vertretungsfächer aussuchen? Oder musst du überall Löcher stopfen?

Auf jeden Fall bist du hier genau richtig, denn du wirst hier viele Ideen und Material finden, damit du nicht im Regen stehst.

Herzlich willkommen hier und viel Spaß beim Stöbern und Finden.

LG
klexel


Hi :)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doga1497 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2013 16:46:52

Genau das würde ich auch gern nach dem Abi machen. Ich hab nur noch gar keine Ahnung davon. Kann man das eigentlich nur an bestimmten Schulen machen und besonders: Kann man das an der Schule machen, an der man Abi gemacht hat?
Sorry, dass ich Dich gerade so ausfrage, aber ich habe echt Interesse daran

Doreen


hmmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2013 17:47:08 geändert: 12.04.2013 17:47:44

An einer benachbarten Ganztagsschule, die eine FSJlerin für die nachmittägliche Betreuung einsetzen wollten (so habe ich es verstanden),
durfte der komplette Plan noch einmal erstellt werden,
weil der Einsatz in dieser Form nicht statthaft ist.
Sie darf nicht eigenverantwortlich und regelmäßig allein mit einer Gruppe arbeiten.

Ansonsten könnte man gern in jede Klasse eine FSJlerin setzen.

Palim


Michneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2013 18:11:35 geändert: 12.04.2013 18:12:40

würde das auch interessieren.
Ich hab dies gefunden:
http://www.pro-fsj.de/

Wenn man links unten auf die Anbieter Inland klickt, findet man jede Menge soziale Dienste, aber keine Schulen.
Schade eigentlich.


Darüberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2013 19:20:37

wundere ich mich auch. Ich weiß nur, dass FSJ'ler in der
Ganztagsbetreuung eingesetzt werden. Aber Unterrichten? Ist
schon merkwürdig.

Aber wen wundert's. Wenn ich z.B. lese, dass in NRW 500
Vertretungslehrer eingespart werden sollen ("Wir müssen alle
einen Beitrag zum Sparpaket leisten.")


nicht "Vertretung"....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elija2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2013 19:54:28

...aber in einer Regelschule als FSJler (BFDler um genau zu sein) wird mein Sohn nach dem Abi ab Sommer für ein Jahr in Dortmund sein. Getragen wird das von einem gemeinnützigen Verein. Tätigkeitsfelder sind Unterrichtsassistenz, Nachhilfe/Einzelförderung, Hausaufgabenbetreuung, AGs.
Er will anschließend auf Lehramt studieren und ich finde das eine sehr sinnvolle und gute Vorbereitung darauf.
LG
elija2


@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2013 10:21:26

Deine Position kann ich nur bestätigen. FSJ-lern ist nicht gestattet, eine Gruppe oder gar Klasse eigenverantwortlich zu führen. FSJ-ler können nur an Ganztagsschulen arbeiten, so ist es zumindest in RLP. Morgens unterstützen sie eine Lehrkraft, nachmittags sind sie im Ganztagsbereich tätig. Ebenfalls nur als Unterstützung einer Gruppenleitung.

FSJ-ler brauchen einen Träger, der sie bezahlt. Das kann das Rote Kreuz, die Kirche oder eine sonstige Einrichtung sein. Diese Organisationen bekommen ihrerseits Geld vom Land. Verluste machen sie also keine. Darüber hinaus erteilen sie Seminare für die FSJ-ler, die ein paar Mal im Jahr für einige Tage deshalb weg von der Schule sind. Da sie vom Träger bezahlt werden, hat dieser auch eine Verantwortung für sie. Die Träger haben die Pflicht, mit der Schule Kontakt zu halten und darauf zu achten, dass die Richtlinien eingehalten werden.

Also: Halten FSJ-ler Vertretungsstunden, ist das illegal.


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2013 10:32:48

"Wenn man links unten auf die Anbieter Inland klickt, findet man jede Menge soziale Dienste, aber keine Schulen."

Eben. Vielleicht hängen die Richtlinien von den Bundesländern ab. Wir in RLP können als GTS (!) neben FSJ und BFD auch Erzieher/innen im praktischen Jahr aufnehmen. Die Schulen kostet das nichts. Es werden auch keine Lehrerwochenstunden angerechnet. Man muss sich natürlich um die Leute kümmern und den Erzieher/innen ermöglichen, ihre Prüfung bestehen zu können.


@bakunixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2013 10:57:49

Interessant. Danke für die Rückmeldung.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs