transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 345 Mitglieder online 06.12.2016 11:22:01
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "50 Prozent der Lehrer haben ihren Beruf verfehlt"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
50 Prozent der Lehrer haben ihren Beruf verfehltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2013 22:18:02 geändert: 06.05.2013 22:19:52

http://www.t-online.de/eltern/schulkind/id_63244882/talk-bei-guenther-jauch-haelfte-der-lehrer-hat-beruf-verfehlt-.html

Hat jemand gestern Abend Günther Jauch gesehen.

Aus meiner Sicht war die Diskussion eine Katastrophe. Keine kompetenten Leute da, die vernünftig über das Thema diskutieren konnten.

Höhepunkt war dann ein Berliner Schulleiter, der gleich 50 % der LuL dekradierte. Wie konnte der sich zu dieser Zahl hinreißen lassen. Ob der heute gleich zum Schulrat zitiert wurde und sich seine Abmahnung abholen konnte?

Traurig wer was zur deutschen Bildung zu sagen hat



Undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2013 22:25:21 geändert: 06.05.2013 22:26:59

klick:
http://www.4teachers.de/url/5600

Ich bin bei der Sendung eingeschlafen....

Nachtrag: Jetzt hat caldeirao den Link selber korrigiert...


Prozente, Prozente...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2013 22:29:04

Wann immer ich in solchen Veranstaltungen das Wort "Prozent" höre, meist aus dem Mund von Politikern, wird mir übel. Da wird mit vermeintlich harten Fakten argumentiert, die dann bei näherem Hinsehen in sich zusammenfallen. Leider findet das Hinsehen erst nach der Show statt. Sowas macht sich dann zwar toll als Schlagzeile in der BLÖD, aber zu mehr taugt es leider nicht.

Nichtsdestoweniger gibt es leider doch einige Kolleginnen und Kollegen, die mit einer anderen Berufswahl sich (und ihre Schüler) höchstwahrscheinlich glücklicher gemacht hätten. Die Zahl 50% ist trotzdem himmelweit zu hoch gegriffen, wenn es 5% wären, wär das immer noch eine erschreckend hohe Zahl. Genauere Untersuchungen darüber gibt es aber soweit ich weiß nicht.


@caldeiraoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2013 22:43:39

Hatte mit Interesse eingeschaltet und nach 30 min. Sülz und Laber wieder ausgemacht.


ach, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2013 22:56:01

... gut, dass wir ALLE zur anderen Hälfte gehören.



Palim


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2013 23:20:40

ich hab´s verpasst. Ist das schlimm?


paradoxneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2013 23:21:56 geändert: 06.05.2013 23:23:48

wirkte auf mich diese befremdende aussage des schulleiters, da er doch kurz vorher eine lobeshymne auf sein engagiertes kollegium geäußert hat im kontext vom überdurchschnittlich niedrigen krankenstand derselben in seiner nicht uninteressanten vorzeige-reformschule...seltsam mal eben so eine wuchtige zahl aus dem ärmel zu schütteln ohne auch nur im ansatz zu erläutern wie er darauf kommt.

schwarze schafe gibts überall, aber mit sicherheit machen die nicht die hälfte der herde aus....das wäre ja richtig gruselig - was wollte der mit dieser schockierenden pseudoaussage bewirken?


Ich habe den Anfang verpasst,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2013 14:51:53

mir dann das Ende aber noch ansehen wollen, weil ich mir diesen Herrn Precht mal anhören wollte.

Das hätte ich mir auch schenken können. Nur bei der Aussage mit den 50% bin ich in schallendes Gelächter ausgebrochen, weil ich dachte, der macht einen Scherz. Aber ich glaube, der glaubt das wirklich...
solange es um LuL geht, die natürlich nicht an "seiner" Schule unterrichten...


Schulrat?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poodledoodle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2013 15:13:45

Wenn es seine Meinung ist, fragt euch doch einmal, warum er das ÖFFENTLICH macht?
Was hat er für einen Grund?
Das ist wichtig zu wissen.

Der geht wieder in sein Lehrerzimmer und die Hälfte seiner Kollegen wissen, dass er sie für unfähig hält.
Was bewirkt diese Aussage für ihren Arbeitseinsatz, ihre Motivation? Was bewirkt so eine Aussage für die Wahrnehmung der Öffentlichkeit über die Meinung von Lehrern?

Natürlich weiß er das.

Noch mehr Wut und Misstrauen einiger Eltern auf Lehrer? Noch mehr Respektlosigkeit von Schülern? Verunsicherung der Schüler und Eltern in Bezug auf den Lehrer, dem sie ihre Kinder anvertrauen (müssen)?

Die allermeisten Lehrer üben ihren Beruf gerne, gut und verantwortungsbewusst aus. Wer als Schulleiter öffentlich allgemein Lehrer, nämlich jeden zweiten, herabwürdigt, ist für mich als Schulleiter deplatziert.

Es scheint zuzunehmen, dass Schulleiter Lehrer verächtlich machen. Wozu? Was bezweckt der Mann damit?

Ich habe die Sendung nicht gesehen. Hat er begründet, wodurch jeder zweite Lehrer seiner Meinung nach disqualifiziert ist?




Hierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2013 15:38:54



 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs