transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 354 Mitglieder online 07.12.2016 10:13:02
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vergleichsarbeiten 2013 Klasse 3 Deutsch - Lesen und Zuhören im Vergleich"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Vergleichsarbeiten 2013 Klasse 3 Deutsch - Lesen und Zuhören im Vergleichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2013 16:55:47 geändert: 02.06.2013 12:37:09

Zum ersten Mal hatten wir ja dieses Jahr Zuhören. Auffallend war, dass die Aufgaben für Zuhören von den Frageformaten her denen im Lesen ähnelten. Deswegen war es für mich interessant, wie derselbe Schüler im Lesen und Zuhören im Vergleich abgeschnitten hat.

Mir ist bei meiner Klasse aufgefallen, dass Zuhören fast bei allen Schülern ähnlich oder besser als Lesen ausgefallen ist - sogar bei Kindern mit Konzentrationsproblemen. (Ich habe für mich experimentierhalber das Zuhören und Lesen auch mitgemacht, hatte aber selbst mehr (Konzentrations)probleme beim Zuhören als einige meiner Schüler, während es für mich beim Lesen problemlos war. )
Zuhören habe ich nie vorher mit meiner Klasse in ähnlicher Form gemacht - auf VERA habe ich so oder so nichts vorbereitet, also ist ein Übungseffekt ausgeschlossen.

Meine Erklärung für das bessere Abschneiden der Kinder im Zuhören ist, dass jüngeren Kindern offensichtlich die Sinnentnahme beim Zuhören leichter fällt und sie wohl erst jahrelange Übung brauchen den Sinn von Texten überfliegend wie ein Erwachsener zu erfassen.

(Das wäre ein Argument dafür, das technische Lesen wieder viel mehr in den Vordergrund zu rücken. Es gibt ja jetzt wieder Tendenzen dazu.)

Welche Beobachtungen habt ihr denn gemacht?
Könnt ihr ähnliche Aussagen machen?


Lernstand 8neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: supermom4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.05.2013 17:16:42

war diesmal auch Hör- und Leseverstehen. Auch da konnte ich bei meinen Hauptschülern sehen, dass Hören besser war. Ich habe das darauf geschoben, dass sie "gezwungen" waren zuzuhören. Lesen kann man ja immer noch einmal - was aber zu anstrengend ist, deswegen haben das die meisten glaube ich nicht getan.


Interessant,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2013 11:36:57

dass du das auch bei älteren Schülern festgestellt hast.

(Jetzt sind ja fast die Pfingsferien vorbei und ich hoffe, dass noch jemand seine Beobachtungen in dieses Forum schreibt.)


Umdenkenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2013 11:43:03

Bei uns war nur Lesen verpflichtend.

Eigentlich wollte ich die Zuhör-Aufgaben in Teilen noch mit meiner Klasse bearbeiten,
aber die anderen Inhalte gehen vor, da wir knapp vor den Zeugnissen sind - nach etwas mehr als 30 Schulwochen.

Die Beobachtung ist interessant.

Zu überlegen ist, wie häufig Lesehindernisse die Leistungen in anderen Fächern beeinflussen, in Mathe, aber auch in diversen anderen Fächern.

Palim


@ palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2013 16:17:12

Das ist ein wichtiger ergänzender Aspekt, den du schreibst.
--------
Vielleicht liest jetzt noch jemand das Forum, eure Beobachtungen würden mich sehr interessieren.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs