transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 569 Mitglieder online 06.12.2016 21:18:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Figuren oder Formen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Figuren oder Formen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunadu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2013 10:09:41 geändert: 09.06.2013 10:34:44

Hallo!

Wo liegt der begriffliche Unterschied zwischen ebenen Figuren und (Grund-)Formen? Kann ich Dreiecke, Quadrat etc. als Figuren bezeichnen?

Vielen Dank

P.S.: War gerade ein wenig zu schnell.


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2013 10:35:36 geändert: 09.06.2013 10:39:35

Für mich sind Formen immer nur zweidimensional.

http://www.mathematik-wissen.de/geometrie.htm


aussuchen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunadu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2013 10:44:22

Also kann ich mir das aussuchen? Warum steht z.B. im Lehrplan: ... untersuchen geometrische Grundformen wie Dreieck, Quadrat ... und ... untersuchen weitere ebene Figuren (z. B. Sechseck) ...?


Vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2013 10:46:32

Sprachschlamperei?


hm,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2013 11:05:26 geändert: 09.06.2013 11:05:43

ich versteh es so:
figuren haben verschiedene dimensionen (eindimensional zB strecke,zweidimensional das quadrat,dreidimensional der würfel etc...)
deshalb unterscheidet man zwischen ebenen und räumlichen figuren.
wenn ich aber frage, welche FORM hat die seitenfläche eines würfels? so ist das die FORM eines quadrats.

ein quadrat kann also sowohl eine form als auch eine figur sein.
ich denke, so ist es gemeint.



Unterschiede...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2013 11:12:49 geändert: 09.06.2013 11:25:14

In der Grundschule nimmt man ja bestimmte Körper durch, die als Grundflächen (= Grundformen) Quadrat, Rechteck, Kreis und Dreieck haben.

Die weiteren ebenen Figuren (diesen Begriff finde ich sehr unglücklich gewählt - Ausführungen siehe feul) sind für die Körper, die man in der Grundschule durchnimmt, nicht relevant. (Man arbeitet ja da eher als Grundlage von Mustern damit.) Deswegen wird wahrscheinlich im Lehrplan Baden - Württemberg unterschieden.

Ich denke, wir brauchen nicht so kompliziert zu denken

Es geht hier also immer um Flächen!
Alles sind wohl "ebene Figuren", die einen sind wichtiger und haben ihre Aufgabe als Grundflächen für geometrische Körper, die anderen unwichter für die Grundschule und werden unter "ferner liefen" behandelt.

Zur Frage, ob du Quadrate und Co. als Figuren bezeichnen kannst, das müsste jemand aus Ba-Wü beantworten. In Bayern nennen wir alles Flächen. Für mich würde "Figuren" allein wegen des Missverständlichen nicht genügen, wenn überhaupt dann "ebene Figuren".


Figurneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunadu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2013 12:39:07 geändert: 09.06.2013 12:39:42

Würde gerne "ebene Figuren" nehmen, da es im Schulbuch im Kapitel steht.

Also, verstehe ich es richtig, dass es im Prinzip die gleiche Bedeutung hat?

Hier steht es so:

http://www.mathe-lexikon.at/geometrie/ebene-figuren.html

http://www.mathematrix.de/geometrie/formen-und-figuren


Hmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cujamaraaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2013 15:09:02 geändert: 09.06.2013 15:10:00

Also für mich sind Formen Flächenformen, also flach (Dreieck, Viereck, Quadrat, Kreis)
und Figuren sind Körper, also 3D (Würfel, Quader, Kugel).

Ich denke, eine solche Unterscheidung ist auch für die Schüler wichtig, dass ein Begriff auch klar mit einer Sache verbunden ist und nicht ein Wort für verschiedenes geht und das andere wieder nur spezifisch...

Wenn das natürlich im Buch schon so umständlich ist, dann ist das zwar blöd, kann man aber nichts dran machen. In solchen Fällen versuche ich das Buch relativ wenig zu nutzen oder das extra nochmal anzusprechen, dass das im Buch zwar so ist, aber ...


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs