transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 118 Mitglieder online 09.12.2016 20:40:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Guter DaZ-Unterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Guter DaZ-Unterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anniiibunny Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2013 19:11:56

Liebe Leute,
ich habe noch nie DaZ Unterrichtet, aber jetzt muss ich
vertretungsweise in einer 2 und in einer 3 ran. Wie sieht
für euch "guter " DaZ-Unterricht aus? Worauf sollte ich
achten? Wie phasiert ihr die Stunden?

Bin um jeden Tipp dankbar!!


Generatives schreiben neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2013 21:53:43


finde ich im DAZ-Unterricht immer sehr ansprechend. Dabei kann sehr gut differenziert werden. Aber auch im normalen Unterricht ist es einsetzbar.
Vielleicht findest du hier Ideen:

http://www.kompetenzzentrum-sprachfoerderung.de (Monika Lüth)

Gerlind Belke: Das Rumpelfax (mit CD, sodass die grammatischen Strukturen auch über Lieder plus Bewegungen eingeübt werden können.)

Gerlind Belke: Mit Sprache spielen.

Auch das zweite Buch enthält viele Anregungen, nicht nur für den DAZ-Unterricht.




Interessantes Thema!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cujamaraaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2013 08:33:34 geändert: 15.06.2013 08:34:23

Ich habe auch noch nie DAZ unterrichtet oder gesehen, das heißt meine Auskunft ist nicht wirklich qualifiziert.
Ich kann dir nur sagen, was ich von unserem Förderlehrer mitbekomme, der mein 5 DAZ-Kinder eine Stunde in der Woche (...) betreut.
Erstens ist es praktisch, wenn es kleine Gruppen sind. Nicht zu viele, damits persönlich bleibt und eine ruhige Atmosphäre herrscht, aber auch nicht zu wenige, damit man ins Gespräch kommen kann.
Das ist nämlich das, was unser FL sehr häufig macht. Miteinander sprechen. Mit verschiedenen Methoden (Brettspiele, Wortkarten, Rollenspiele) über verschiedene Themen (Tiere, Essen, Telefonat simulieren, aber auch Inhalte des Deutschunterrichts).
Das erscheint mir auf den ersten Blick sehr sinnvoll, da eben vielen DAZ Kindern der Alltags-Wortschatz fehlt und sie keine oder nur wenige deutsche Sprachvorbilder haben. Wie soll man deutsche Sätze richtig schreiben können, wenns beim Sprechen nicht geht, der Satz also im Kopf schon komplett anders aussieht. Und Spaß macht es den Kindern außerdem.
Wenn das läuft würde ich persönlich mit der Leseförderung weitermachen. Lesen braucht man in allen Fächern und es sichert die Grammatikstrukturen und stärkt den Wortschatz.
So weit meine erste Meinung...
Wenn ichs selbst spontan unterrichten müsste, würde ich wohl also erst mal nach Spielen schauen (Tier-Memory oder ähnliche) und bei den Verlagen stöbern, was die so für Arbeitsmaterialien speziell dafür bieten - und ich würde sämtliche Förderkollegen abklappern, die mein Bekanntenkreis so bietet


linkneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hartpet Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2013 08:45:00 geändert: 15.06.2013 08:47:01

http://www.kompetenzzentrum-sprachfoerderung.de

und ausserdem haben wir hier bei uns eine unmenge richtig guter mats.... einfach nur stöbern


Nachfragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2013 19:05:59

Was bedeutet denn, dass du SuS aus Klasse 2 und 3 unterrichtest?

Sind es Kleingruppen oder habt ihr eine Klasse eingerichtet?
Wie viele Stunden in der Woche siehst du die Kinder in dieser Zusammensetzung?
Gehen sie auch weitere Stunden in andere Klassen?
Wie lange wird die Förderung dauern (dürfen)?

Sind die Kinder neu in Deutschland,
können einige lesen und/oder schreiben?

Wie in allen Fächern kommt es doch auf die Ausgangslage an.

Mein Tipp:
4teachers hat das FAch DaZ seit langer Zeit,
es gibt dort viele Materialien und auch viele Links.

Wenn es ums Lesen geht, helfen einfache Materialien aus dem Erstlese-Unterricht.

Bilder, Darstellungen, Bewegungen helfen, wenn es um Wortschatzarbeit geht.

Palim


Geradeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2013 19:16:54 geändert: 15.06.2013 19:27:13

in der Bildersammlung gibt es Unmengen von geeigneten Zeichnungen, aus denen man hervorragend Memories, Dominos oder sonstige Spiele machen kann.

http://www.4teachers.de/?action=show&id=671422

Und auch das Linkportal hat für DaZ/DaF einiges zu bieten:

http://www.4teachers.de/?action=show&id=2013


DAZneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kaliosta Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2013 11:23:56 geändert: 16.06.2013 11:28:20

Ich bin auch DAZ-Lehrerin. Was meinst du mit Unterricht in einer 2. und einer 3.??? Klasse oder was? DAZ als Fach in der Schule gibt es doch nicht, denn das bezieht sich auf nicht Muttersprachler.


@kaliostaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2013 15:05:13

ich nehme an, dass daz dann ergänzend bzw. integrativ in der zweiten und dritten klasse angeboten wird.

davon träume ich auch, aber bei uns gebe ich daz additiv, so dass die betroffenen kinder nach einem langen schulvormittag
ab 13:00 uhr entsprechend erschöpft noch zwei stunden deutsch lernen dürfen, was meiner ansicht nach wesentlich uneffektiver ist, als wenn ich sie morgens frisch ausgeschlafen in ihrem klassen verband begleiten könnte...


Daz Materialneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schullernen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2014 18:19:45



Kennt jemand ein Werk für die Sprachförderung, dass auch für
ältere Schüler geeignet ist?(5-7 Kl) . Meine Schüler, die ich in der 6.Kl. betreue sind alle ca. 2-3 Jahre in der Entwicklung zurück. Das Material , das ich kenne ist leider für diese Altersgruppe viel zu kindlich. Ich brauche sowas wie ein Handbuch, aber mit interessanten themen für ca. 10-14 jährige. Freue mich über jeden Tipp.

Danke
Schullernen


......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.02.2014 07:18:47

wir arbeiten in dieser altersgruppe mit schritte:

http://www.hueber.de/schritte-plus

da gibt es bei hueber auch zusatzmaterialien.

nett ist auch, beste freunde:
https://www.hueber.de/deutsch-als-fremdsprache/



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs