transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 60 Mitglieder online 10.12.2016 23:57:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Cromarfarben oder Fingermalfarben?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Cromarfarben oder Fingermalfarben?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2013 17:36:10 geändert: 15.08.2013 15:38:01

Wer kennt sich aus?
Ich bin bei der Gestaltungsstunde 563 vom ALS - Verlag auf einen Entwurf gestoßen, der eine Heftgestaltung mit Cromarfarben vorschlägt. (Cromarfarben mit Kleister vermischt und dann mit graphischen Mustern versehen.)
Ich möchte den Sachkundeheftumschlag damit gestalten lassen, in blau, in Bezug auf das Thema Wasser. Jetzt bin ich am Überlegen, welchen Vorteil die Cromarfarben gegenüber normalen Fingerfarben haben. Die Fingerfarben sind etwas günstiger.

Meine Fragen:
- Was sind die Vorteile von Cromarfarben?
- Wenn ich 25 Kinder einen Heftumschlag gestalten lasse, wie viel Farbe brauche ich für eine Klasse?
- Wer hat Erfahrung mit Alternativfarben?
- Welche Papierstärke braucht man mindestens?

Vielleicht gibt es hier ja Experten.
LG: ysnp


Jetzt bin ich doch selbst Experte ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2013 15:37:50 geändert: 15.08.2013 15:40:18

Habe experimentierhalber Cromarfarben bestellt und mit und ohne Kleister mit Einritzen ausprobiert. Man kann die Farben gut mit dem Pinsel verarbeiten, Kleister macht sie durchsichtiger. Die Muster, die man mit dem Pinsel macht, sind schön sichtbar, wenn man Kleister benutzt, wird das Eingeritzte fast weiß. Die Farben haben eine schöne Leuchtkraft, man kann sie sogar auf 80 g Papier verwenden. Ein größerer Klecks genügt für ein DIN A 3 Blatt, je nach Kleisteranteil.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs