transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 27 Mitglieder online 09.12.2016 01:21:31
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie gestalte ich die erste Stunde im Referendariat?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wie gestalte ich die erste Stunde im Referendariat?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christine1-4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2013 14:21:55 geändert: 20.08.2013 14:22:16

Hallo!

Ich bin ab September 2013 Referendarin in der Grundschule in Bayern. Da es jetzt dann ja bald losgeht, überlege ich mir, wie ich in den Klassen überhaupt loslegen soll. In einer INfo-Veranstaltung wurde gesagt, man soll in der ersten Stunde in den Klassen sich kennenlernen und Regeln aufstellen. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie das konkret aussehen soll.
Könnt ihr mit vielleicht Tipps/Anregungen geben?

Danke schon mal im Voraus!
christine1-4


Wichtig in der ersten Stunde neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2013 14:32:52

ist, dass du Regeln aufstellst, wie sich die Schüler im Unterricht gegenüber dir verhalten sollen. Natürlich ist dabei zu beachten, dass du nicht zu streng wirkst und auch mit deinen Schülern über Witze lachen kannst. Eine Vorstellungsrunde oder ein kleines Spiel zur Auflockerung wäre doch perfekt als Einstieg. Du könntest mit deinen Schülern Jeopardy spielen. Vorlagen und Anregungen findest du hier bei 4teachers genügend. Viel Glück.


Regeln...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2013 15:31:28

würde ich nicht zum Zentrum der 1. Stunde machen. Vielleicht schon mal nebenbei aus konkreten Situationen heraus, aber nicht nach dem Motto "Wenn ich da bin, dann machen wir das so und so...", sondern wenige, einsichtige Regeln bei bedarf beschließen.
Eine Kennenlernrunde ist wichtig (vileicht auch was, wo die SuS dich fragen dürfen, was sie interessiert), weil du als Neuling ja erst mal spannend und interessant bist. Was für ein Fach wirst du denn selbstverantwortlich geben? Überleg dir doch etwas, dass zu deinem Fach passt. Dannach würde ich eher auf das Fach eingehen."Was erwartet uns dieses Jahr an Themen?", "Was würdet ihr gerne machen?"
Wenn dann (was unwahrscheinlich ist) noch Zeit bleibt, könnte man anfangen, einen Hefteinband zu gestalten o.Ä.
Wichtig ist, dass die SuS erfahren, was sie für dich für material brauchen (kannst du dich da evtl. in die Liste des KL einklinken?
Habt ihr keine Tipps bekommen? Die KEG hat bei uns damals ein Seminar für "Anfänger" angeboten, bei dem es Anregungen und Material gab.


Sicherlich steht bei ... neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2013 15:39:28 geändert: 20.08.2013 15:40:55

der ersten Stunde das Kennenlernen im Vordergrund. Bei Grundschülern kann am ja die Regelaufstellung in „abgespeckter“ Variante durchführen. Man könnte ja die Anforderung an das Fach notieren lassen z. B. Deckblatt, Hefter ... Die Schüler können ja auch ihr eigenes Deckblatt zum Fach erstellen z.B eine Collage.


ähnlich wie ivyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2013 19:00:34

würde ich auch erstmal nach Klassenstufe und Fach fragen, denn davon hängt ein wenig ab, welche Kennenlernspiele geeignet sind und welche Aktionen man sonst noch machen könnte. Für Deutsch hätte ich da andere Ideen als für Sachkunde oder Mathe.
Vielleicht magst du ja noch ein paar Infos geben.


Bin zwar nicht an der GS,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2013 19:10:42 geändert: 20.08.2013 19:12:06

aber die Regeln gleich in der 1. Stunde finde ich (v)erschreckend.
Außerdem würde ich mich da mit der Klassenlehrerin absprechen, die mit den Schülern die Regeln vielleicht schon besprochen hat.

Bekommst du denn eine 1. Klasse? Da ist ja das Thema Kennenlernen viel wichtiger als in den höheren Klassen, wo nur DU neu bist. Und die Frage der Regeln erübrigt sich dann auch weitestgehend.


janneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2013 21:43:49

hat es auf den Punkt gebracht. Was sollen wir empfehlen, wenn wir nichts wissen. Hier ist erst mal der Eingangsuser dran.

Das mit den Regeln finde ich aber sehr schwierig.

Wie schrieb missmarpel letztens so schön?!

"Wer Kollegen hat, die solche Empfehlungen geben, der braucht de facto keine Feinde mehr"

Was aber nicht heißen soll, dass man nicht auf die Einhaltung von Grundregeln achten soll. Gerade das ist in der 1. Stunde wichtig.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs