transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 21 Mitglieder online 08.12.2016 05:31:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "U.- Besuch wegen Schulleiterbeurteilung und keine Ahnung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

U.- Besuch wegen Schulleiterbeurteilung und keine Ahnungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: iwolf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2004 16:07:51

SOS!!Hilfe!
Am 19.10. steht meine Schulleiterbeurteilung wegen der Verkürzung der Verbeamtungszeit auf dem Stundenplan und ich habe keine Ahnung was ich den machen soll. Zu diesem Zeitpunkt werd ich wohl gerade bei der Zahlenraumerweiterung bis 1000000 sein - beim Bündeln oder Stellenwerttafeln oder Nachfolger/Vorgänger usw.
Meiner Meinung nach nichts tolles oder handlungsorientiert umsetzbar. vielleicht hat ja einer von euch nen Tipp für diesen Bereich oder eine supi Stunde so zum Dazwischenschieben???
Also bin für Tipps wirklich dankbar, meldet euch!!

Grüßle Ina


alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2004 18:30:33

für vorgänger/nachfolger bieten sich verschiedene spiele mit karten an, z.B. hab ich je drei aufeinanderfolgende zahlen auf spielkarten geschrieben (die gibts in Ö bei der firma piatnik kiloweise überaus günstig, gibts aber sicher in D auch irgendwo) und die schüler dann in kleinen gruppen "terzett" spielen lassen, (so wie quartett, halt nur mit 3 zusammengehörenden karten)........
mit den gleichen karten kannst du vorher verschiedene spiele machen: in zwei gruppen teilen, jeder bekommt verdeckt eine spielkarte, welche gruppe kann schneller in der richtigen größenordnung dastehen
...werd mal nachschauen, ob ich zu dem thema nochwas handlungsorientiertes hab..........


Stellenwerte?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2004 18:59:23

Auch dazu gibt es schöne Übungen, bei denen man wirklich d e n k e n muss. Z.B.: Zahl mit Plättchen in die Stellenwerttafel legen und dann durch verschieben, hinzufügen oder wegnehmen eines Plättchens verändern. So wird z.B. aus 358921 die Zahl 367921. Man könnte Partner sich gegenseitige Anweisungen geben lassen usw. Du kannst es konkret oder abstrakt machen. Oder auch nette Aufgaben wie: Welche Zahlen lassen sich in der Stellenwerttafel mit einem (mit zwei) Plättchen darstellen? Oder Übungen mit Ziffernkarten 0 - 10: größtmögliche, möglichst nahe an ...
Hoffe du hast Erfolg


einfach machen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ikealiebhaberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2004 19:33:25

Mein Schulleiter ist zum Glück pflegeleicht und war eher als Berater als denn als Kontrolle in meinem Unterricht. Aus dieser Erfahrung heraus würde ich sagen: Mach dich bloß nicht kirre und plane etwas, was dir und deinen Schülern Spaß macht. Ich durfte den Inhalt der 90 Minuten frei wählen, ich weiß nicht, wie es bei dir ist.
Tolle Tipps zur Zahlenraumerweiterung hast du ja schon bekommen, ich hätte nur noch einen: Gruppenarbeit mit entsprechend vielen Würfeln, die Schüler müssen wahlweise die kleinste oder größte Zahl finden und natürlich aussprechen und vielleicht in ein Stellenwertsystem an der Tafel eintragen.
Ich wünsche dir viel Erfolg!


@ikealiebhaberinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2004 19:52:35

pflegeleicht hihi
30 grad einstellen - wollwaschmittel und schongang -
merkwürdige beschreibung eines schulleiters

oder meinste vielleicht, dass er im tiefen herzen noch ein bisschen ein normaler lehrer ist?

rooster


Einstiegsspielneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maximum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2004 20:33:03

Bei der Erarbeitung verschiedener Zahlenräume mit Stellenwerttafeln bietet sich ein nettes Gruppenspiel an, dass man beliebig erweitern kann.
Ich teile die Klasse in zwei gleichgroße Gruppen und hole jeweils einen aus jeder Gruppe an die aufgeklappte Tafel. Verdeckt für niemanden sonst sichtbar stehen die beiden auf ihren Seiten und ich würfel mit einem Zehnerwürfel. (Wahlweise läßt man eine Ziffer ziehen) Die gewürfelte Zahl soll nun an eine beliebige Stelle in der Stellenwerttabelle hingeschrieben werden. Je nach Zahlenraum wird es wiederholt (Zahlenraum bis 1000000 sechs mal würfeln, da die Millionen nicht mehr an der Stellenwerttafel steht). Dann wird die Tafel zu geklappt und die beiden erwürfelten Zahlen müssen vorgelesen werden und je nach Absprache bekommt die höhere oder die niedrigere Zahl einen Punkt.
Nun kommen die nächsten zwei Mitspieler an die Tafel usw.
Die Schüler hatten viel Spaß und lernten so die richtige Aussprache und das Sortieren.

Vielleicht hilft es dir ja auch beim Einstieg in die Stunde.
Viel Erfolg wünscht Maximum


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs