transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 603 Mitglieder online 06.12.2016 19:13:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Berufsorientierungsjahr - Differenzierung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Berufsorientierungsjahr - Differenzierungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: imare Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2013 18:43:59

Hallo zusammen,

ich unterrichte seit einem Jahr als Seiteneinsteiger an einem Berufskolleg und habe seit Anfang des Schuljahres ein Berufsorientierungsjahr mit dem Ziel eines Hauptschulabschlusses. Die Klasse (10 SchülerInnen) ist sehr heterogen, da die Schüler sehr unterschiedliche Erfahrungen mitbringen (0,5 - 5 Jahre Englisch) und auch von verschiedenen Schulformen kommen (Förderschule, Hauptschule, Gesamtschule). Mit einigen müsste man wirklich ganz vorne anfangen, nur mit einigen kann man wirklich das durchnehmen, was im Lehrplan steht. Habt ihr Ideen, wie dort differenzieren könnte bzw. methodisch arbeiten könnte, um allen gerecht zu werden? Und wie schaffe ich es, dem Niveau des Hauptschulabschlusses zu entsprechen?
Wäre dankbar für Ideen und Tipps!



Fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2013 21:50:43

Hast Du sie in allen Fächern oder geht es konkret um Englisch?

Wie sieht es mit der Lernbereitschaft aus?

Ich würde ja viel individuelle Arbeit empfehlen, wobei die
leistungsstarken den schwächeren SuS helfen. DA aber in in
Englisch viel gesprochen werden muss, ist das vielleicht nicht
so passend.


Antworten/Lernbereitschaftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: imare Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2013 13:20:15

Danke für deine Nachricht!
Ich habe die Klasse nur in Englisch. Ich habe gestern mit einem Lernzirkel begonnen und dabei den stärkeren Schülern betwusst schwieriges Material gegeben. Leider haben zwei von den vier stärkeren Schülern sich nach 5 Minuten nicht mehr mit den Aufgaben beschäftigen wollen, wurden laut und haben die anderen beim Arbeiten gestört. Hingegen haben die schwächeren Schüler sich wirklich mit den Aufgaben auseinandergesetzt und sich gegenseitig geholfen. Ich bin nicht sicher, ob sich alle der stärkeren Schüler zu Lernpartnerschaften bereit erklären...


ich vermute malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2013 19:25:33

dass die Lernstarken bei Dir sind, weil sie zu faul zum Lernen waren oder/ und im Unterricht nur wilde Sau gespielt haben oder ....

Oder wieso tummeln die sich in so einer Vorbereitungsklasse?

Aus meiner Sicht am Anfang ganz viel Kraft und Zeit investieren, dass die wissen, dass bei Dir gearbeitet wird. Ich weiß nicht, welche Interventionsmöglichkeiten Du hast- nachholen, rausschmeißen, AZUBI-Gehalt kürzen- keine Ahnung. Lass Dir da ganz schnell was einfallen. Wenn das läuft, kannst Du Dich um die Schwachen kümmern.

Viel Erfolg und sei da konsequent, aber gerecht und freundlich


Ich habe....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: imare Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.10.2013 16:45:29

heute wieder mit zwei Leuten und deren Verhalten kämpfen müssen, aber werde mir auch mit der Klassenlehrerin nächste Woche Maßnahmen überlegen. Das habe ich auch heute in der Klasse deutlich gemacht. Es ist sehr schwierig, aber ich hoffe auf Besserung. Mal sehen, wie es in ein paar Wochen ist...


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs