transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 44 Mitglieder online 10.12.2016 08:04:46
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vertretungsstunden-Warum?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Vertretungsstunden-Warum?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nonocycle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.10.2004 20:44:09 geändert: 09.10.2004 22:35:22

Ich hab da mal eine saublöde ( Freistunde)??
- Beschäftigung für Lehrer! Ich finde es irgendwie schwachsinnig, wenn Schüler Lehrer beschäftigen müssen(in ihrer "Freizeit")!!
-in 11 wird alles von der 1. bis zur 6. vertreten. (warum haben wir dann so grundsätzlich freistunden wegen Asufall??? ist dch komisch!)
- Weils so schön ist, etc!

Also es war bei uns mal so: 11b war auf HIT, wo man in 11 gar nicht hin darf und deshalb fielen bei denen 5 und 6 aus. 11d fiel 6 aus. und wir mussten die 6. vertreten bekommen von der mathelehrerin der b, weil die dort in der 6. regulär mathe gahebt hätte bei der b, was ausfiel. und damit sie auch was für ihr geld tut, mussten wir sie 45. min durch stilles rumsitzen und nichtstun beschäftigen. das ist doch schwachsinnig oder?

Also, aus welchen Gründen, werden die 1. und letzten Stunden in 11 vertreten???

Viele Grüße, Nono


halloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2004 17:36:43

Wenn ausfallende Stunden nur aus "kosmetischen" Gründen (=es fällt trotz Krankheit kein Unterricht aus)vertreten werden ohne Sinn und Verstand, so finde ich das auch doof. Der Idealfall ist, wenn die erkrankte oder sich auf Exkursion befindende Lehrkraft eine sinnvolle Ersatzaufgabe für die Zeit ihrer Abwesenheit gibt, um den vorher behandeltn Stoff zu vertiefen und zu festigen.
Aber andererseits muss nicht jede Stunde, die sonst ausfällt, per se verlorene Zeit sein. Vielleicht wirst du einen neuen Lehrer in der Vertretungsstunde kennen lernen, den du noch nie vorher hattest, es könnte sein, dass sich der für die Stunde eingeteilte Lehrer wirklich was Nettes und Fundiertes (z. B. dies Spiel "Süßes Geheimnis" ) ausdenkt und mit der Klasse zusammen macht. Es könnte auch sein, dass mit einem Lehrer mal ein richtig gutes Gespräch möglich ist. Zu so etwas hat man nämlich meist keine Zeit.

Apropos: was heißt HIT ?

Und, wenn das alles nicht zutrifft: Selbst öde Vertretungs- und sonstige Stunden können erträglich sein, wenn man sich an dem eigenen inneren Reichtum erfreut und sich in der Zeit "von innen beguckt" und seinen Gedanken nachhängt. Das war und ist stets mein Weg, unerträglich langweiligen Situationen, in denen ich gefangen bin, noch etwas abzugewinnen.


so und soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nonocycle Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.10.2004 19:56:46

HIT= HochschulInformationsTage

Wenn es nicht unter den Umständen gewesen wäre,wäre es vllt nicht so schilmm gewesen, aber wenn ich dafür gerade stehen muss, dass eine Parallelklasse verbotenerweise mit Unterstützung des Klassenlehrers (in diesem Fall der Vertretungsplaner) den Unterricht sausen lässt! Und dann auch noch mit so blöden Sprüchen wie 'in allen 11. Klassen wird von der 1. bis zur 6. Stunde alles vertreten.

Und natürlichhabe ich auch kein problem mich mal mit Lehrern zu unterhalten (ich gelte schon fast als Schleimerin deswegen), aber die Lehrer haben keine Lust darauf, da sie von den vielen Überstunden auch schon ganz genervt sind!

Naja, da läuft bei uns im Moment wirklich so einiges schief! Man merkt sogar im normalen Unterricht, wie gestresst die Lehrer alle sind!
Und das finde ich wirklich schade, wenn die Lehrkarft vor der Klasse steht und keinen Bock mehr hat was zu erklären und bei der kleinsten Frage schon anfängt zu meckern!
Da bin ich immer froh, dass ich mir vieles selbst erarbeite!

Bei diesem Thema sollte ich erstmal anfangen mein Gedanken zu ordnen! SOnst kommt noch mehr so Durcheinander raus wie hier!


EVAneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.10.2004 15:05:15

EVA= Eigenverantwortliches Arbeiten ist bei uns das Motto ab der Oberstufe (also ab 11). Wieso gibt's 'n bei euch 11a, b, c ... usw., habt ihr denn keine Stufe und dann das Kurssystem? Bin etwas überrascht ... also bei uns werden die Stunden der Oberstufen nicht mehr vertreten, da heißt es dann EVA, was bedeutet, dass man sich selbst zu Hause oder so irgendwie sinnvoll beschäftig .. das ist natürlich im Sinne der Schüler, da die dann ne Stunde frei haben, allerdings nicht im Sinne "des Sinnes" sozusagen, weil es arbeitet dann eh keiner ... ich finde Vertretungstunden prinzipiell sinnvoll, auch in der ersten und letzten Stunde. Allerdings finde ich sie in der ersten und letzten nur sinnvoll, wenn der Vertretungslehrer mit uns Unterricht macht. Du hast recht - was hat man davon, 45 Min. so dazusitzen? Nichts. Da motzen sie alle. Aber wenn der Vertretungslehrer Unterricht macht motzen se auch alle rum - total schitzophren, aber was soll's. Wir haben doch ein Anrecht auf Unterricht, man sollte gewillt sein dieses Anrecht zu vertreten. Wieso verlangt ihr von den Vertretungslehrern nicht einfach Unterricht? Die Stunde muss ja nicht von vorne bis hinten durchorganisiert sein und es muss auchnicht zu dem Fach sein, was man eigentlich grade hat .. aber wenigstens irgendwas fundiertes, dass man irgendwas lernt ... und wenn's nur n bisschen Historie über irgendwas ist oder man eine Diskussion zu einem bestimmten Thema führt... das verstehe ich unter ner sinnvollen Vertretungsstunde und deswegen finde ich es auch schade, wenn es ab 11 dann EVA heißt ... was ich allerdings total blöd finde, ist, wenn man kein Sport mitmachen kann und dann in der 10 und 11 Stunde daneben sitzen muss und nicht nach Hause gehen darf

mfG physikass


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs