transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 570 Mitglieder online 08.12.2016 17:27:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Beamter auf Probe - Hessen - Versetzung innerhalb Stadt"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Beamter auf Probe - Hessen - Versetzung innerhalb Stadtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lwuest Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2013 18:08:36

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

ich bin Beamtin auf Probe (Lebenszeitverbeamtung steht in 10 Monaten an) in Frankfurt/Hessen.

An meiner Schule sind dermaßen katastrophale Verhältnisse, sodass ich so schnell wie möglich wechseln möchte, um nicht meine Leidenschaft und den Spaß an meinem Beruf zu verlieren.

Ist dies in der Probezeit möglich? Ich möchte weder das Bundesland noch den Dienstherrn wechseln, lediglich die Schule (in Frankfurt).

Hat jemand Erfahrung und kann mir Hinweise geben?

1000 Dank schonmal und liebe Grüße

lwuest


na klar...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2013 18:43:05

du stellst einen formlosen antrag, der über den tisch deiner nächsten vorgesetzten wandert. darin begründest du knapp und kurz, warum du die schule wechseln möchtest.

von vorteil, wenn du schon auf eine schule verweisen kannst, die dich aufnehmen könnte, ansonsten kannst du direkt in der schulbehörde vorsprechen und nachfragen, wo bedarf ist. hier kannst du auch ins netz gucken und dich online bewerben - geht in frankfurt auch oder?

viel erfolg!


Bei uns...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2013 16:29:31

... in SH muss das alles bis Mitte November auf dem Dienstweg im Ministerium sein. Deshalb heißt es für uns bei Stundenveränderung und/oder Versetzungswünschen, dass wir den Antrag bis zum 1.11. der Schulleitung übergeben haben sollten. Der Antrag gilt dann jeweils für das kommende Schuljahr. Die Versetzungsanträge können zwar auch ein paar Mal abgelehnt werden, irgendwann aber nicht mehr. Und in der Regel klappt es dann auch irgendwie.

Gutes Gelingen.


@lwuestneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2013 19:44:25 geändert: 20.11.2013 05:57:03

Ist dies in der Probezeit möglich? Ich möchte weder das Bundesland noch den Dienstherrn wechseln, lediglich die Schule (in Frankfurt).


Denk mal eine Etage höher, wie es wäre, wenn jeder, der Bock hat, abzuwandern, egal zu welcher Zeit, sagen würde: Tschüß, morgen bin ich an der Schule xy. Deshalb gibt es Zeitkorridore, zum Halbjahr oder zum Schuljahresende. Jeder Schule steht ein bestimmtes Stundenkontingent zur Verfügung. Deshalb muss gerechnet werden, und die Versetzungen müssen synchronisiert sein.

Also, erkundige dich, welche Regeln in Hessen gelten. Ein Antrag muss auf dem Dienstweg, also über deine Schulleitung, geschickt werden. Wenn du begründest "Scheißschule", naja, ist ein bisschen wenig. Da musst schon aus deiner Verweigerungshaltung herauskommen und bekennen.


Ich fürchte auch,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2013 20:42:33 geändert: 19.11.2013 20:43:34

dass es zum 1.2. zu spät ist und mitten im Schuljahr überhaupt keine Chance besteht. Wäre ja auch unverantwortlich, in der abgebenden und aufnehmenden Schule dermaßen viel Unruhe zu verursachen.

Sieh zu, dass du möglichst bald eine Bewerbung fürs neue Schuljahr an eine andere Schule losschickst, mehr ist nicht drin, und das sollte dir dein gesunder Menschenverstand auch sagen. (Da passt ja auch dein Motto im Profil )




Lieben Dank ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lwuest Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2013 18:41:57

...erst mal, für die netten und schnellen Antworten.

Hab mal beim Schulamt angerufen. Antragsfrist ist bis zum 01.02., um zum nächsten Schuljahr zu wechseln.

In Hessen kann man als Beamter auf Probe einen Versetzungsantrag stellen - das geht in manch anderen Bundesländern nicht.

Ich hab noch ein paar Fragen zur Versetzung, passt aber thematisch nicht in diesen Post. Ich guck mal, wo es passt.

Lieben Dank nochmal!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs