transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 530 Mitglieder online 04.12.2016 13:43:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtseinstieg Addition mit Überschreitung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unterrichtseinstieg Addition mit Überschreitungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mcvamanda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.12.2013 16:02:17 geändert: 03.12.2013 16:12:08

Hallo liebe Lehrer,
ich habe nächste Woche mein Eingangs und Perspektivengespräch und soll als Unterrichtsstunde die Addition mit Zehner/Hunderterüberschreitung im Zahlenraum bis 1000 einführen.
Habt ihr Ideen, wie ich dies aktiv-entdeckend gestalten könnte, sodass die Schüler ins Gespräch kommen und die Unterrichtsstunde interssant ist?

Lg, Amanda


Eingangs- und Perspektivengesprächneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.12.2013 21:36:19

Was ist das?

Kennst Du die Klasse? Hast Du vorher schon mit ihnen Mathe gemacht oder springst Du praktikumsmäßig darein?

Ich gehe mal davon aus, dass es um Aufgaben des Typs

265 + 458 geht.

Ich nehme dazu die Hunderterplatten, Zehnerstangen und Einerwürfel und würde die Aufgaben legen

http://www.betzold.de/zehnersystem-teile-aus-holz/p-a_1553.html

und gleichzeitig den Rechenweg an der Tafel mitschreiben.

Also:

265 + 458
200 + 400 = 600
60 + 50 = 110
5 + 8 = 13
= 723

verschiedene Farben für die Stellen würden sicher die Anschauung erhöhen.

Nachdem 3-4 Aufgaben gerechnet sind, hätte ich für die schwachen Rechner ein AB, auf dem die Aufgaben schon vorstrukturiert sind, so dass sie selbstständig arbeiten können. Die guten Rechner würde ich nach anderen Lösungsmöglichkeiten fragen und würde sie aber auch anschaulich durchgehen und ihnen sagen, dass jeder seinen Rechenweg finden muss.

Wenn es eine Vorzeigestunde ist, könntest Du ja auch für die schwachen Rechner dieses Material aus Papier und laminiert basteln.

Für diesen Weg müssen aber die Kinder dieses Material kennen. Deshalb meine Eingangsfrage. Eigentlich sollte damit oder anderem Anschauungsmaterial der Zahlenaufbau eingeführt sein.


Plättchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: buctin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2013 16:14:20

Kannst du es mit Plättchen in der Stellenwerttabelle machen? So wird für die Kinder auch das "Eintauschen" für die Zehnerbündelung klar....
Du kannst dabei den Schweregrad variieren indem Schwächere erstmal nur an einer Stelle eintauschen, Stärkerer bereits an mehreren Stellen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs