transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 649 Mitglieder online 05.12.2016 19:41:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtsstunde "Family Tree""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unterrichtsstunde "Family Tree"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: englishteacher4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.01.2014 15:25:31

Ich mache gerade Praktikum und bin im 1. Semester. In dem
Praktikum ist eine eigene Unterrichtsstunde vorgesehen und die
werde ich nächsten Dienstag in einer 5. Klasse zum Thema family
tree halten.
Mein Problem ist, dass ich wirklich keine Ahnung habe, wie ich den
Einstieg in das Thema gestalten soll und wie ich die Vokabeln
einbaue. Die neuen Vokabeln stehen hinten im Buch, die SuS sollen
sie in ihre Hefte übernehmen und ich soll die Aussprache mit
ihnen üben. Habt ihr eine Idee, wie ich das auf eine kreative Art
und Weise machen kann? Ich will nicht einfach stur die Vokabeln
vorne anschreiben und dann abschreiben lassen..
Und habt ihr noch andere witzige Ideen, wie ich die Stunde
gestalten kann? Ich würde mich sehr über Hilfe freuen!


Könntest du dieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.01.2014 15:30:31 geändert: 09.01.2014 15:36:30

Vokabeln zur Familie mal eben schnell hier aufführen? Wie weit gehts denn ins Thema?

Eltern, Großeltern und Geschwister?

Oder was gibts darüber hinaus?

Wenn du "family tree" (mit Gänsefüßchen) in die Suche oben für Materiaien und Englisch eingibst, findest du einige Materialien. Vielleicht ist was für dich passend?


Vokabeln wieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: englishteacher4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.01.2014 16:01:42

uncle, (grand)child, (grand)parents, daughter, son, single,
dead, divorced, (wo)man und auch because, without, just, so und at the
top of.

Im Buch gibt's zu dem Thema eine Seite, mit dem Familienbaum der
Shaws. Sie haben auch schon die Hausaufgabe bekommen, ein Foto von
einem Familienmitglied mitzubringen und dazu etwas zu schreiben.

Ich hab ja auch nur 45 Minuten; da kann man nicht so viel machen.
Größtenteils geht es mir auch nur um die Vokabeln bzw. den Einstieg.
Die Vokabeln sollte ich ja vielleicht schon am Anfang durchnehmen
bevor wir dann darüber reden.

Danke für den Tipp mit dem Material, ich hab schon tolle Materialien
zum Festigen/Üben gefunden.


Bei den neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.01.2014 16:45:05 geändert: 09.01.2014 18:37:06

erwähnten Materialien gibt es eines von marylin. Dort gibt es einen schönen Stammbaum, der nicht zu schwierig ist.

Warum passt du den nicht an die Familien aus deinem Buch an, also tauscht die Namen aus.
Anhand dieses Stammbaums als Folie kannst du die Vokabeln einführen, an die Tafel schreiben, abfragen etc. (Who is John? John is Gary's brother). Wenn das Muster klar ist, können das die Schüler dann auch untereinander fragen und beantworten

Danach lässt du die Schüler ein entsprechendes Arbeitsblatt in Gruppen ausfüllen und evtl. anschließend vortragen, wobei der Tafelanschrieb noch sichtbar sein sollte.

Betty is Tom's mother
Henry is Sally's grandmother
John is Gary's brother etc.

Ist nicht so spannend, vielleicht haben andere ja noch bessere Ideen.


Lehrerhandbuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.01.2014 17:29:07

Gibt es dort vielleicht noch Ideen? Oder hast du keine Möglichkeit dort mal reinzuschauen?



Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: englishteacher4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.01.2014 18:44:26

@klexel
Vielen Dank, die Idee finde ich gut. Ob sich das mit der Gruppenarbeit
verwirklichen lässt, muss ich allerdings noch mit meiner Mentorin
klärem - nicht, dass das dann im Chaos endet.

@traenika
Daraus hat mir meine Mentorin ein paar Seiten kopiert, aber ich finde
das eher suboptimal, weil es sich so sehr auf den s-Genitiv konzentiert
und sie hatte zu mir gesagt, dass ich das nicht mit machen muss.


Stattneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.01.2014 18:48:52

Gruppenarbeit kannst du ja Partnerarbeit probieren, ist nicht so 'gefährlich'.

Den s-Genitiv würde ich auch nicht thematisieren. Den werden die Schüler sicher nachsprechen, wenn sie ihn oft genug von dir deutlich vorgesprochen hören, zumal sie ihn ja inzwischen aus dem Deutschen kennen, weil ja heutzutage überall dieses blöde s drangehängt wird


Partnerarbeit 2neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: simonibar Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.01.2014 19:22:43

Idee: Du gibst den Partnerteams je einen Stammbaum der Familie Mustermann, aufgeteilt in Variante A und B. In Stammbaum A sind die Informationen, die Stammbaum B nicht hat und umgekehrt.
Das Team muss dann sich gegenseitig fragen, wer an welche Stelle kommt. ZB. Is John the father of Max?

Außerdem würde ich auf alle Fälle von Vorwissen aus der Grundschule ausgehen...

Viel Erfolg bei deinem "Erstlingswerk"!


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: englishteacher4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2014 19:21:45

Danke euch allen! Eure Ideen waren echt gut und ich habe einige davon verwendet (danke, @simonibar, die A/B Partnerarbeit hat super funktioniert).
Die Stunde ist echt gut gelaufen, nur mit der Zeit hatte ich mich ein kleines bisschen verrechnet.


Danke,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2014 19:38:28

dass du uns diese nette Rückmeldung gibst. Da versucht man gerne zu helfen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs