transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 11.12.2016 05:36:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtsstunde zum Thema Herzkreislauf --> Klasse 4"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unterrichtsstunde zum Thema Herzkreislauf --> Klasse 4neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ango333 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.01.2014 22:54:25

Guten Abend :)

ich studiere Grundschullehramt und brauche eine Idee, wie ich den
Herzkreislauf und den Aufbau des Herzens in einer Stunde umsetzten kann.
Ich lege wert auf das Lernen mit allen Sinnen oder auf das entdeckende
Lernen. Ich brauche die Stunde für eine Prüfung und würde mich über
Anregungen freuen :)

Vielen Dank


die besten Anregungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.01.2014 23:17:53

kriegst du hier, wenn du uns deine Vorüberlegungen und ersten
Planungsschritte erzählst, damit wir wissen, wo wir ansetzen können.


Zu vielneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2014 13:01:16

Ich glaube, dass beide Themen zu viel für eine Stunde sind. Ich würde für
eine Stunde nur den Bau des Herzens erarbeiten. Da gibt es genug: die 4
Kammern, die Herzklappen, die Herzkranzgefäße. Du könntest dazu
Stationen aufbauen, u.a. auch mit der Aufforderung, die Herzschläge in
Ruhe und nach Belastung zu zählen. Daraus ergeben sich die nötige
Sauerstoffversorgung des Herzens und die Klappengeräusche. Der
Herzkreislauf wäre dann eine neue Stunde, zumal dann ja auch noch die
Begriffe "sauerstoffreich" und " sauerstoffarm" eingeführt werden müssen.


Schließe mich Christeli anneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2014 16:56:38 geändert: 15.01.2014 16:57:55

Weniger ist manchmal mehr.

Als Theorie bzw. Sachwissen könntest Du die Stationen mit folgendem bestücken:

AB Puppe und das Herz an die richtige Stelle kleben
Herz zusammenpuzzeln und aufkleben und die verschiedenen Teile mit verschiedenen Farben ausmalen
Domino oder Memory Teil vom Herzen als Bild- Begrifflichkeit
AB Herz- beschriften der Teile


Neue Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ango333 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.01.2014 12:27:53

Guten Tag :)

Vielen Dank für eure Hilfe…
da das Thema für meine Prüfung egal ist, bin ich mir noch unsicher ob ich vllt
doch ein anderes Stundenthema zum Thema Körper nehme

Zum Beispiel zum Thema Verdauung:
- habe mir überlegt mit den Kindern in einem Stuhlkreis ein Organpuzzle zu
machen. Die SuS sollen eigenständig über gegenseitiges drannehmen versuchen
die Organe an die richtige Stelle des Körpers zu kleben. Anschließend sollen sie
die Verdauungsorgane markiere.
-Zusamme versuchen wir dann die einzelnen Funktionen herauszuarbeiten
-am Ende hab ich mir überlegt, man könnte doch den verdauungsweh nachstelle.
ein Kind ist zb ein Nahrungsmittel und geht durch den Kreislauf. Als Mund
könnte man einen Reifen nehmen, der Kehlkopf als Drehstuhl, Die Speiseröhre
ein Tunnel, der Magen ein Wäschekorb und der Darm ein geschlängelter Weg den
das Kind ablaufen muss…

Habt ihr ne Idee in welcher Klasse das ein sinnvoller Stundenentwurd wäre und
ob es zeitlich überhaupt in einer stunde machbar ist?

Ich bin über jede Bemerkung glücklich :) Danke


Auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2014 12:08:17 geändert: 19.01.2014 12:09:36

Das scheint mir zu viel für eine Stunde zu sein. Alle Verdauungsorgane zu
benennen ist für Viertklässler erst einmal sehr abstrakt und dann auch noch
die Position zu finden und Aufgaben zu benennen sprengen den
Zeitrahmen.
Man könnte doch dieses Thema auch mit Nährstoffen beginnen und die
Kinder Nahrungsmittel sortieren lassen: Kohlenhydrate, Fett, Eiweiß. Diese
Begriffe können vorgegeben sein und je ein Nahrungsmittel auch. Dann
können weitere typische Nahrungsmittel dazu gegeben werden. Mit den
Kohlenhydraten könnte man dann im zweiten Teil beginnen und sie
Schwarzbrot kauen lassen, und zwar lange und intensiv. Dann wissen sie,
dass die Verdauung im Mund beginnt und dort die Stärke im Brot zu Zucker
abgebaut wird.
Das reicht völlig fürs erste. Die übrigen Verdauungsorgane können in den
nächsten Stunden folgen, inclusive Benennung und Funktion.
Arbeitsmaterial dazu findest du sicherlich hier in den Materialien.


Danke :)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ango333 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2014 13:41:39

Danke für deine Rückmeldung christeli…

es geht mir jedoch darum, eine Stunde vorzustellen, die anders ist als der
"normale Unterricht". Ich brauche diese Stunde für eine Prüfung und der Uni und
nicht für die Schule… Mein Dozent möchte sehen wie ich dieses Thema umsetze
und da brauch ich eben eine gute Idee. Es ist dabei wichtig, dass die SuS mit
allen Sinnen lernen und eben das entdeckende Lernen mit einfließt.
Ich weiß, dass ich die Stunde in eine Unterrichtsreihe einbauen muss und die so
vllt nicht in der Schule umsetzten kann. Ich müsste den Kinder natürlich erstmal
andere Themenschwerpunkte beibringen, bis ich zu dem Verdauungsweg käme.
Ich suche jedoch nach einer Idee wie ich die Kinder mit einbinden kann. Durch
Spiele, Experimente, Versuche… und da ist mit die Idee des Verdauungsparkous
gekommen. Natürlich ist die Stunde so nicht perfekt…aber diese Art von Ideen
brauche ich um eine gute Note zu erzielen.

Wenn ich deine Idee aufgreife, muss ich ja auch erstmal erklären was
Kohlenhydrate fette etc sind.. und das wäre dann sehr lehrerzentriert und
theoretisch.

Ich finde den Vorschlag gut… nur weiß ich nicht ob ich das Thema für meine
Prüfung wählen sollte.


Ideen neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2014 16:32:32

für Übungs- und Festigungsphasen sind Domino-, Paar- und Quartettspiele. Auch ein Paierpüppchen, in das man die Teile einkleben kann, macht Kindern in diesem Alter Spaß. Damit könnte man sicher auch schöne Stationen aufbauen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs