transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 470 Mitglieder online 08.12.2016 19:34:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lektüre für die Grundschule - neuere Bücher"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Lektüre für die Grundschule - neuere Bücherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vg82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2014 20:20:30

Hallo ihr Lieben,

wir wollen wieder eine Ganzschrift lesen, aber mal etwas "Neueres" und nicht wieder eines der "üblichen" Bücher. Wer hat Empfehlungen für die 4. Klasse (3. Klasse/ 2. Klasse)?



Es gibt zu wenig Zeit für die vielen tollen Bücher... ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cujamaraaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2014 22:10:51

Kommt jetzt drauf an, was man als "neu" bezeichnet...
Zählen da die Gespensterjäger von Cornelia Funke dazu? Da gibts Material und ich persönlich liebe die Bücher (wie fast alles von der Autorin... *g*)
Zur Baumhaus-Reihe gäbe es auch Material, hab ich aber noch nie gelesen...

Sehr neu wäre das Buch Drachentage von Julia Breitenöder, da waren dei Kinder total begeistert.
Ebenfalls halbwegs aktuell: Das Geheimnis des Bücherhüters von Corinna Gieseler oder auch die Fünf-Asse-Reihe von Andreas Schlüter.

Ich schau da meistens gar nicht drauf, dass das jetzt irgendein bestimmtes Thema ist, was man dann breit tritt und aussaugt bis zum gehtnichtmehr. Lieber nehm ich ne spannende oder/und lustige Geschichte, die inhaltlich nicht sooooo viel hergibt, aber einfach Lesefreude vermittelt.


Zielneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2014 12:14:36

Ich habe mit meiner 4. Klasse "Meine Oma lebt in Afrika" gelesen.
Das ist nicht neu, aber mir gefällt das Buch.

Mir geht es anders als cujamaraaa,
eine Lektüre ist für mich Unterrichtsinhalt, der Unterricht gestaltet sich um das Buch herum.
Nach den Zielen muss man vermutlich auch das Buch aussuchen.

Willst du "einfach nur lesen"
oder ein Lesetagebuch, Buchprojekt etc. dazu machen
oder zum Buch schreiben / einen Aufsatz mit abdecken
oder ein sachunterrichtliches Thema mit angliedern?

Ich würde jeweils andere Bücher aussuchen.

Als Idee habe ich noch im Kopf, dass ich, nachdem wir zu o.g. Buch ein angeleitetes Lesetagebuch erstellt haben, den SuS gerne eine Auswahl bereitstellen würde und sie selbst wählen, welches Buch sie lesen und dann eigenständig zu diesem Buch ein Lesetagebuch anlegen.

Palim


Lesetagebuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vg82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2014 19:52:09

Ich hatte an ein angeleitetes Lesetagebuch gedacht. Wir haben im 2. Halbjahr eine Unterrichtsversorgung über 100 %, die uns tatsächlich mal nicht gekürzt wird, und werden eine zusätzliche Stunde Unterricht in der Klasse haben. Auftrag: Leseförderung. Für diese Stunde sind wir sogar zu zweit im Unterricht.

Und die Idee war halt, eine Lektüre mit Lesetagebuch zu "behandeln". Konkreter wird die Planung erst, wenn ich ein Buch gefunden habe, welches mir zusagt. Thematisch bin ich aber ungebunden; im "normalen" Unterricht habe ich auch gerade erst eine Lektüre behandelt. Hier in dieser Leseförderstunde ist es mir wichtig, dass es ein für die Kinder ansprechendes Buch ist, welches sie gerne lesen wollen.

Danke für die bisherigen Tipps, ich schau mir die Vorschläge gleich mal online an.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs