transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 335 Mitglieder online 05.12.2016 11:35:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Reflexion / Stationenlernen / Zeiten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Reflexion / Stationenlernen / Zeitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mephizta Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2014 14:14:15

Hallo

Ich habe nächste Woche einen Unterrichtsbesuch Deutsch Klasse 4 (sehr hoher Migrationsanteil).

Ich habe verschiedene Stationen zu den Zeitformen Präsens, Präteritum, Perfekt und Futur, an denen die Kinder den Umgang mit den Zeitformen üben sollen (Domino, Trimino, usw.).

Das Thema an sich ist ja schon nicht sehr spannend, weshalb ich auch Probleme habe etwas ansprechendes für die Reflexion zu finden.

Da es für einen UB ja zu wenig ist nur die Inhalte zu sichern, dachte ich an eine zweiteilige Reflexion. Zum einen Sicherung und zum anderen etwas problemlastiges (wo gab es Schwierigkeiten o.Ä.).

Nur die Umsetzung bereitet mir Schwierigkeiten.

Hat vielleicht jemand von euch eine Idee, wie ich die Reflexion ansprechend gestalten kann?

Ich bin für jede Hilfe dankbar :)

LG mephizta


Für wenigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2014 20:16:46

halte ich das nicht. Diese Vielzahl von Zeitformen hinzubekommen halte ich für nicht einfach und ich weiß nicht, ob in der Stationsarbeit nicht chaotische Ergebnisse herauskommen. Aber Du kennst Deine Kibnder sicher besser. Ich sehe es aber als wichtigen Punkt, dass die SuS am Ende wirklich die richtige Zeitform verwendet haben und auch wissen warum diese.

Man könnte in einer Reflexionsphase auch mit den Wörtern Gestern, Jetzt und Morgen arbeiten und die entsprechende Zeitformen zuordnen und anschließend dazu Sätze bilden lassen. Des Weiteren könnte man weitere Temporalbestimmungen wie heute, nächste Woche, in einem Monat, letztes Jahr usw. entsprechend zuordnen und Sätze bilden lassen.

Andere Idee: Unterscheidung starke und schwache Verben (ohne die Begriffe so zu benennen) und was ihnen auffällt.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs