transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 352 Mitglieder online 06.12.2016 13:19:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Welche Argumente gibt es, den Schülern Excel und 10-Finger-Schreiben schmackhaft zu machen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Welche Argumente gibt es, den Schülern Excel und 10-Finger-Schreiben schmackhaft zu machen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bajura08 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2014 12:37:52

Hallo allerseits,

meine Schüler fragen mich ständig, warum sie Excel und 10-Finger-Schreiben lernen sollen.

Ich antworte mantraartig: Computer ist wichtig heutzutage, Zeitersparnis usw.

Welche sinnvollen Argumente gibt es noch, vor allem für Berufsschüler? (Sozialpflege, Kinderpflege)

Merci!


einfachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2014 17:37:49

Ich weiß ja nicht,
wann endlich vernünftige Spracherkennungsprogramme zur Verfügung stehen, die einem das Tippen abnehmen,

aber ich muss so viele Entwicklungsberichte etc. tippen.

Vor einigen Wochen konnte ich nur mit 1 Hand arbeiten.
Wie langsam man dann ist.
Da bin ich doch froh, mit 10 Fingern flott etwas tippen zu können.
Die Freizeit, die das erarbeitet, ist Gold wert!

Palim


Vorführen???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wolline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2014 18:19:53

Ich habe spontan gedacht, wie beeindruckt meine Sch. sind, wenn ich ihnen mit 10 Fingern blind vorschreibe, wie schnell ich so einen Text getippt habe.

....... klaro habe ich dadurch auch ne große Zeitersparnis.

Gruß wolline.


Wenn du selberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2014 18:53:18 geändert: 12.03.2014 18:57:02

schnell schreiben kannst, könntest du mit deinen Schülern online in einen Wettbewerb treten. Das könnte sie vielleicht überzeugen:

http://10fastfingers.com/typing-test/german
Geht auch, ohne sich einzuloggen.

Ansonsten gibt es ja viele Anbieter von Kursen, die auf ihren Seiten sicher auch begründen, warum es sinnvoll ist, das 10-Finger-Tastschreiben richtig zu lernen. Vielleicht kannst du dort ein paar Gründe finden, z.B. hier:

http://tippen360-seminare.de/hello-world/

Auf Spracherkennungsprogramme würde ich mich nicht verlassen. Dazu hat die deutsche Sprache einfach zu viele Tücken, als dass das unfallfrei funktionieren könnte. Und die nachträgliche Durchsicht und Korrektur dauert dann länger, als den Originaltext mit 10 Fingern flott zu schreiben.


Tabellenkalkulationneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2014 21:58:29

braucht man heutzutage in sehr vielen Berufen. Ich kenne keinen Bürojob, der ohne auskommt. Man kann viele Abläufe damit hervorragend organisieren. Richtig eingesetzt, kann man sich ne Menge Zeit damit ersparen. Ein kleines Beispiel?

In meinem früheren Beruf als Projektmanager musste ich jedes Jahr Vorhersagen über mein benötigtes Budget fürs kommende Jahr treffen. Es ging dabei hauptsächlich um Honorare für Ärzte, die Patienten in unsere klinischen Studien eingeschlossen hatten und für jeden ausgefüllten Dokumentationsbogen Geld von uns bekamen. Jetzt ließ sich aber die Zahl der auszufüllenden Bögen leicht im Voraus berechnen, wenn man wusste, wann der Patient in die Studie aufgenommen wurde. Durch das Anlegen einer geeigneten Tabellenkalkulation konnte ich also diese Arbeit meist in 2-4h erledigen. Manche Kollegen fluchten tage- bis wochenlang über derselben Aufgabe, wollten mein System aber partout nicht übernehmen Irgendwann hatte ich es dann mal geschafft, dass es in der Abteilung zum Standard bestimmt wurde.

Anderes Beispiel: Mein Chef hatte die Angewohnheit, gerne "nur ganz schnell mal" irgendwelche willkürlichen Daten von uns haben zu wollen. Viele dieser Wünsche konnte ich durch meine geschickt angelegte Verwaltungsdatei in Excel binnen Minuten erfüllen. Auch hier waren manche Kollegen gerne mal einen Tag oder länger beschäftigt, weil sie im Umgang mit der Tabellenkalkulation nicht so fit waren.

Das 10-Finger-System ist da schon etwas schwerer zu motivieren. Ich selber habe so ein 6-einhalb-Finger-System für mich entwickelt, mit dem ich auch blind recht schnell und fehlerarm tippen kann, und zwar nicht wesentlich langsamer als ein durchschnittlicher 10-Finger-Tipper.


Auf neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2014 22:04:25

dieser Seite http://www.excellernen.de/ gibt es einen kostenlosen online-Kurs für Excel.
Dort gibt es folgende Begründung, warum man den Umgang mit Excel lernen sollte:

Warum Excel lernen?
Excel ist wahrscheinlich das wichtigste Computer-Programm am Arbeitsplatz in der heutigen Zeit. Immer mehr Arbeitnehmer werden nur mit Excel Kenntnissen eingestellt. Selbst wenn Sie schon länger im Beruf sind, ist es leicht möglich, dass Ihr Arbeitgeber für neue Aufgaben auf Excel umsteigen wird.
Speziell Schüler, Studenten, und Umschüler sollten den Umgang mit Excel beherrschen. Aber auch immer mehr Berufe legen Excel Kenntnisse voraus. Darüber hinaus kann das Programm auch hervorragend im privaten Bereich Anwendung finden.


Motivation für Berufsschülerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2014 23:17:04

der sozial-gesundheitlichen Fachrichtung speziell? Ob die
später excel-Tabellen brauchen, kann ich nicht genau sagen,
aber dokumentieren muss man doch in diesen Berufen recht
viel, oder? Und dass man mit dem 10-Finger-System schneller
schreiben kann (eben Dokumentationen etc.), wurde ja schon
gesagt.


Am einfachsten motiviert man doch SuS über die Zensur.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2014 15:10:42

Auch wenn das die nicht die feine englische Art ist, gib ihnen doch einen Text, den sie in kurzer Zeit schreiben müssen. Wenn sie das im Zweifinger-Suchsystem schaffen, wozu brauchen sie dann 10 Finger? Wenn sie es nicht schaffen, dann müssen sie ihr Schreibtempo erhöhen. Eine Möglichkeit wäre das 10-Fingersystem.

Ich würde für mich genau ausprobieren, was zeitlich schaffbar ist und dann Textabschrift.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs