transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 638 Mitglieder online 07.12.2016 17:35:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Was könnte ich noch veranschaulichen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Was könnte ich noch veranschaulichen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dea1977 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.05.2014 10:38:24

Hallo Ihr Lieben, vielen Dank noch mal für Eure Anregungen. Also ich habe mich jetzt auf den Bereich der Mathematik festgelegt. Könntet Ihr mir noch ein paar Tipps geben, ich hatte mir schon folgende Stationen zum Thema Veranschaulichung überlegt: Also Einführung in Brüche, Pizza/Kuchen Teilen... Dann Umgehen mit Zahlen, Smarties als Rechenplättchen? Wobei ich da noch nicht genau weiß, wie ich die Veranschaulichung begründen soll,ist wahrscheinlich für mich zu offensichtlich, das 1 Smartie für 1 steht... Was könnte man noch veranschaulichen? Vielen Dank für Eure Hilfe
LG Dea &Alisha


Für die Veranschaulichungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.05.2014 13:41:11

... von Bruchzahlen benutze ich gerne Bruchstreifen.

Ich lasse meine Klassen mehrere Bruchstreifen der Länge 24 cm aus Karopapier ausschneiden und diese dann a) halbieren, b) vierteln, c) achteln bzw. d) dritteln, e) sechsteln; f)
Zwölftel kann man auch noch schneiden. Um dabei keine Quadrate zu erhalten, gebe ich als Breite der Streifen (zu Anfang schon!) 2,5 cm vor.

Der Vorteil der Bruchstreifen gegenüber Pizza ist, dass sie nicht so fetten und auch noch nie angebissen wurden.
Und die Kinder haben sie alle wirklich vor Augen bzw. in den Händen.
Jedem ist sofort klar, dass ein Viertel weniger ist als ein Drittel oder dass 1/4 + 1/4 = 1/2 ist usw.

Wichtig ist, dass sauber geschnitten und aneinandergelegt wird.




Um die Zehn als Stufenzahl zu veranschaulichen, bieten sich Eierkartons an - in jede Vertiefung kommt eine Bohne (oder Kastanie/ Muggelstein/ ...), und dann hat man immer zehn auf einmal parat. Wenn man also z.B. 5 + 10 rechnen möchte, muss man nicht unbedingt 10 Einer (also einzelne Bohnen) zu den 5 dazulegen; man kann einfach einen ganzen Zehner dazupacken.




Die binomischen Formeln kann man nett geometrisch veranschaulichen... Das ist schwierig zu beschreiben, aber in Mathebüchern zu finden.


Vielleicht fällt mir noch mehr ein.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs