transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 450 Mitglieder online 07.12.2016 21:41:07
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ich kriege keine Ruhe in die Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rlspatient Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2014 10:01:58

für die Tipps, nur leider ist es nun auch nicht besser geworden.

Gestern habe ich es mit Namen anschreiben versucht. Jedesmal gab es wieder lautstarke Zwischenrufe, wenn ich einen Namen angeschrieben habe. Einige Schüler haben sich auch gegenseitig angestachelt, wer die meisten Striche bekommt und waren sichtlich stolz darauf. Bei 3 Strichen habe ich Zusatzaufgaben in der nächsten Stunde angedroht. Das Problem ist allerdings, dass manche Schüler über 10 Striche bekommen haben...

und wie gesagt, man geht nicht, bevor man seine Aufgaben nicht erledigt hat.


Nachsitzen gibt es bei uns an der Schule nicht. Ausserdem gehen die Schüler teilweise auch so, obwohl ich dies nicht gestatte.

Elternbriefe wurden auch schon geschrieben.

@julia17:
Es lief am letzten Freitag absolut nicht gut. Namen anschreiben hat wie gesagt nichts genützt.
Nichtmal das Abschreiben von der Tafel klappt, weil die letzte Hälfte im Klassenraum das nicht lesen kann. Wenn ich die Schüler dann alle nach vorne kommen lasse, stehen sie sich gegenseitig im Weg rum oder machen wieder Mist.

Aber was ich sicher besser machen kann ist weniger mit den Schülern zu diskutieren. Das nehme ich mir jetzt mal vor.


Das klingt nicht angenehm...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2014 11:09:15


... aber es wird bestimmt besser. Du lernst dazu und wirst Dich irgendwann fragen, wieso Du mal solche Schwierigkeiten gehabt hast.


@Julianeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rojiblanco Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2014 11:32:31

Du schriebst: "... aber es wird bestimmt besser."



Das MUSS besser werden, schließlich geht es hier nicht nur um den Lehrer und seinen Lerneffekt für die Zukunft.

Sondern und zwar in aller erster Linie um den Schulerfolg der SuS. Die bei diesen Verhältnissen sicherlich auch kein optimales Unterrichtsangebot bekommen.

Tipps geben schön und gut und natürlich klappt nicht immer alles auf Anhieb und braucht seine Zeit, aber wenn es wie hier ein immanentes Problem ist, müssen dringendst und schleunigst andere Geschütze aufgefahren werden.

Sonst wird der Schulerfolg von SuS gefährdet... vorsätzlich!


@rlspatientneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2014 12:40:10

versuchs mal andersrum:

lenke die aufmerksamkeit der sus auf die, die du beachtenswert findest bzw. ich kann gut verstehen, dass eine art wettkampf entsteht, um die meisten striche an der tafel, also dreh es um und bedank dich bei den leuten, die sich so verhalten, wie du es dir wünschst - nennt man positive bekräftigung.

mach die störungen nicht zu deinem problem, sondern hol die klasse mit ins boot und beratschlage mit allen, wie ihr mit zwischenrufen etc verfahren wollt.


Hatte ich auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: supermom4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2014 14:54:12 geändert: 13.09.2014 15:16:17

vor zwei Jahren, nicht ganz so krass, aber auf jeden Fall sehr anstrengend.
Ich habe mich dann irgendwann entschlossen, die motivierten Schüler nach vorne zu holen und die Störer und Reder in die letzten Reihen zu verbannen.
Auf die Weise vermeidet man das Quer-durch-den-Raum-Brüllen ein wenig.
Die anderen hatten eine Möglichkeit, dem Unterricht zu folgen und waren nicht ganz so abgelenkt. War nicht perfekt, aber es hat zumindest am Anfang die Situation für mich entspannt. Immerhin schien das den Schülern so gut zu gefallen, dass sie einer anderen Kollegin im Jahr drauf den gleichen Vorschlag gemacht haben.
Wie gesagt, nicht optimal, aber in der Klasse war das zu dem Zeitpunkt eine Sache, die wirkte.
(Wir haben das im Laufe des SChuljahres auch wieder geändert und dieses Jahr läuft es deutlich entspannter)
Wichtig ist natürlich, dass die Schüler sich an eine festgelegt Sitzordnung halten und sich nicht irgendwohin setzen.


Ein Wahnsinn...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rojiblanco Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2014 18:37:37



Wenn gar nichts hilft...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cheb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2014 18:40:34 geändert: 13.09.2014 18:43:16

...mal über ne Fortbildung zum classroom management nachgedacht? Dort
kann man Tricks und Verhalten auch praktisch ausprobieren, und das wirkt
besser, als sich nur was anzulesen oder Tipps einzuholen. Oft wissen
Lehrer nicht mal genau, was sie besser machen als andere, deshalb helfen
pauschale Ratschläge oft auch nicht wirklich.
Ich hatte mal ähnliche Probleme (wer nicht?!), aber es läuft seit der
Fortbildung deutlich besser.

Edit: Ich klinge wie ne Werbeveranstaltung.
Starte doch mal mit Literatur, um Strategien kennen zu lernen. Das
funktioniert ohne Brüllen, böse gucken und oft auch ohne Strafen:
Lohmann, Mit Schülern klarkommen
Rogers, Classroom Management


Leider neinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rlspatient Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2014 09:12:23

Ich bin definitiv zu überarbeitet um noch an eine Fortbildung zu denken.




Versteckte Kameraneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rojiblanco Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2014 10:07:13

Ist das hier Versteckte Kamera?!

Mit fällt in diesem Thread regelmäßig der Kaffee aus der Hand.


vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juniortv Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2014 20:50:35

Ich kenn von einer Kollegen ein System mit 3 großen Smilies. Zum Anfang der Stunde kommen alle Wäscheklammern mit Namen der Kinder auf den grünen Smilie. Bei Regelverstößen werden die Klammern umgesetzt (auf orange oder rot) und wer am Ende der Stunde bei Grün ist kriegt ein Sternchen und wenn sie 3 Sternchen gesammelt haben gibts ne 1 in Mitarbeit. Die Belohnung kann man ja individuell auf deine Kinder abstimmen.
Wenn es mir zu laut wird sage ich "Besonders gut gefallen mir ... und ... " oder " Ich bin ganz Stolz auf ..., weil er/sie sitzt ganz leise und passt gut auf" etc. Das spornt die anderen an, weil sie auch ihren Namen hören wollen.


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs