transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 237 Mitglieder online 09.12.2016 09:19:07
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Grhhhh......., so ein Refi"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Sicht einer Schülerinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doga1497 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2014 08:34:18

Also... ich kann schanipuh sehr gut verstehen und muss ihr voll und ganz zustimmen.
Die neuen Refis werden an unserer,wie vermutlich auch an jeder anderen Schule sehr schnell "Opfer" von Facebook-Stalkattacken. Besonders, wenn sie nicht gerade hässlich sind
Und gerade für die jüngeren SchülerInnen muss man auch als Refi und auch im Internet eine gewisse Vorbildfunktion annehmen. Meine Meinung.

Bei uns wird das "Schüleranfragen-Problem" meist so gelöst, dass die Lehrer nett schreiben, dass sie annehmen werden, sobald der/die SchülerIn die Schule verlassen hat.
Andere richten extra Gruppen für die SchülerInnen ein, damit sie nicht alles sehen können, was man postet.
Und wieder andere nehmen an und posten allgemein nicht solche Sachen. (Das könnte später meine Kategorie werden, da bin ich noch nicht sicher )


Übergangsphaseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2014 17:22:17

Wir befinden uns in einer Übergangsphase. Leute, die mit FB aufgewachsen (!) sind, haben andere Werte. FC wurde vor zehn Jahren ins Netz gestellt. Wenn der Refi mit 14 Jahren sich dort angemeldet hat, gehört das zur üblichen Sozialisation.

Jeder Schüler, egal wir jung, kann mit ein, zwei Klicks zu Pornoseiten gelangen. Wenn heute eine Lehrerin um die 40 ihre pubertierenden Schülern Sexualkundeunterricht erteilt und noch nie Pornos geguckt hat, sieht sie ganz schön alt aus.


Helfersyndrom oder "Spiesser"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2014 17:44:55 geändert: 25.09.2014 17:46:03

Warum wollt ihr jemanden vor kommendem Unheil warnen oder bewahren? Lasst ihn doch seine Erfahrungen machen. Ich könnte mir vorstellen, dass soziale Netzwerke Thema von Seminarsitzungen sind. Wenn nicht- was glaubt ihr was die Mädels mit ihm machen, wenn sie ihn auf FB finden
LG kfmaas


kfmaas, ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ohneschule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2014 18:16:08 geändert: 25.09.2014 18:18:15

witzig, du bist einen Klick schneller als ich gewesen.

In der Sache stimme ich dir voll und ganz zu. Niemand kann sich heutzutage noch herausreden, nichts über die Gefahren des Internets gehört zu haben!
Hier handelt es sich sogar um eine mögliche spätere Lehrkraft, von der ich erwarte, dass sie ihr Handeln besonders reflektiert.
Da er das aber bisher offenbar nicht für notwendig hielt, möchte ich schon jetzt an seiner Eignung für den Lehrerberuf zweifeln.
Durch Erfahrung klug werden, und wenn er dabei kräftig auf die Nase fällt. Mein Mitleid würde sich sehr in Grenzen halten.


Trotzdem...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2014 19:43:38

sollte man einen zukünftigen Vertreter unser "Spezies" nicht einfach so ins offenen Messer laufen lassen. Schließlich muss der Ruf der Lehrerschaft nicht zwingend noch schlechter werden durch solche geistigen Tiefflieger. Ich würde das weniger als Hilfe in der Not, als als Notwendigkeit zur Vermeidung eines Skandals sehen, der ein lästiges Nachspiel haben kann (z.B. für den guten Ruf der Schule).


Sehe ich auch so.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2014 19:57:02 geändert: 25.09.2014 19:58:02

Ein Hinweis, er solle bei FB 'die Schotten dicht machen', sollte reichen. Dann kann er nicht sagen, er sei nicht gewarnt worden.
Wenn ers nicht kapiert, hat er halt Pech gehabt und muss die Konsequenzen selber ausbaden.
Wes Geistes Kind dieser Refi offensichtlich ist, erkennt man ja schon an der Auswahl seiner Postings. Sehr unreif das alles... Der wird sicher noch in weitere Fettnäpfchen tappsen


Nein, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.09.2014 11:11:49

man muss ihn nicht warnen.

Wir warnen doch auch Kinder nicht vor dem Überqueren einer Straße. Wer mit Autos aufgewachsen ist, weiß um ihre Gefahren. Und außerdem sollte das auch Thema im Kindergarten sein.

(Achtung, das war )


Ich findeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.09.2014 11:54:47

Interessant, wie alle sich ein Urteil bilden, ohne die Fb Seite je gesehen zu
haben.... Vielleicht hat die Foreneröffnerin auch nur ein sehr sensibles
Auge... Ich denke, man muss ihn nicht warnen....wär mir eher peinlich,
nach dem Ref bei facebook gesucht zu haben.....
skole


Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.09.2014 12:46:01

diese Beschreibung "Als aktuellstes Bild aus der Fotogalerie: ein Cartoon mit "heute ist F**ckzeit und das passende Bild dazu, natürlich animiert mit Bewegungen"
Einige andere Bilder gehen von erotisch/künstlerisch bis "unter die Gürtellinie", alles dabei.
" finde ich schon ziemlich eindeutig. Da brauch ich nicht seber zu gucken.

Jeder blamiert sich halt so gut er kann.


@skoleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schanipuh Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.09.2014 14:56:08

Ja, ja Bohr nur weiter in der Wunde.Bisher
hab ich auch noch keinen Ref bei Fb
gesucht, aber der sah aus wie "noch nicht
fertig gestellt "

LG Schanipuh


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs