transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 12 Mitglieder online 10.12.2016 06:29:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ideen zur Berechnung von Umfang in einer vierten klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Ideen zur Berechnung von Umfang in einer vierten klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nicklessie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2014 22:58:46

Hallo ihr Lieben!
ich habe bald Unterrichtsbesuch und möchte mit meiner 4.
Klasse auf das Thema Umfang eingehen. Dazu suche ich
etwas, das die Kinder als Einstieg messen können um den
UmFang somit zu berechnen.
ein Beispiel wäre zum Beispiel, dass die Kinder den
SchulGarten vermessen um zu erfahren wie viel Zaun
benötigt werden würde. . allerdings finde ich diesen
Ortswechsel sehr zeitaufwändig.
habt ihr andere Ideen für etwas das man im Klassenraum
ausmessen kann?
ich danke euch schon vielmals... ich zermatere mir schon
seit Stunden den Kopf. .

lg
nicklessie


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2014 23:18:59

bilderrahmen?
leiste rund um die tische, weil die kanten abgeschlagen sind?
verzierung rund ums zeichenblatt/heftseite?



...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: depaelzerbu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2014 23:19:16

Wenn's ZU doof ist, einfach ignorieren...

...aber manchmal sieht man ja wirklich gerade über die einfachsten Dinge hinweg. Wie wäre es damit, den Klassenraum selbst auszumessen? Vielleicht mit der Lernaufgabe, dass man herausfinden will, wieviele Bilder an die Wand passen.

Gruß,
DpB


Bei Umfangneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.10.2014 12:24:57

fallen mir spontan Körpermaße ein: Kopfumfang (Oma will ne Mütze stricken, Hüftumfang (Kauf einer neuen Hose), Armumfang (wie lang soll das Freundschaftsbändchen werden) oder so.
Bei Kopfumfang fällt mir ein: Wir hatten das zuletzt beim Thema Baby und Geburt, als alle Kinder ihre Geburtsangaben mitbrachten. Man könnte den Kopfumfang von früher mit dem von heute vergleichen?


im Klassenraumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.10.2014 18:01:23

verschiedene Gegenstände:
Heft,Buch
Papierkorb
Büchekiste
oder gegenseitig Körperteile, wie janne schon vorgeschlagen hat
evtl in Gruppenarbeit: Umfang der Tafel
Fliese auf dem Boden (da können viele gleichzeitig messen)

Begründungen lassen sich sicher leicht finden: für Geschenkpapier, für ein Kleidungsstück, um Platz für die Kiste zu finden, um neue Fliesen zu bestellen etc.


übrigensneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.10.2014 21:57:29 geändert: 04.10.2014 21:57:42

würde der Beitrag recht gut ins Forum Mathematik passen. Da schaue ich meistens zuerst nach.


Umfangneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2014 06:51:49

Für eine 4. Klasse bieten sich nur Umfang von Quadrat und Rechteck an. Kreise einfach weg lassen, die Kreiszahl pi dürfte Viertklässler etwas überfordern. Evtl. gehen bei leistungsstarken SuS auch noch Dreiecke.

Als Einstieg empfiehlt es sich "einen Zaun planen zu lassen".
Der kann z.B. für ein Kaninchen im Garten sein.

Viele Kinder - v.a. Jungen - kennen Zäune vom "Bolzplatz", hier kann man ebenfalls ansetzen.

Bei schlechtem Wetter kann man die SuS im (hoffentlich viereckigen) Klassenraum ermitteln lassen, wie viele Meter Fußleisten vorhanden sind.
Bei schönem Wetter kann man auch draußen auf dem Schulhof den Umfang von Flächen ermitteln lassen, die man vorher markiert hat. (Geht auch in der Sporthalle.)
Messbänder haben eigentlich immer die "Sportler" in ihrem Fundus.

Alternative: Gib jeweils vier SuS 20-m Flatterband (Baumarkt) und lass sie Zaunpfosten spielen. Welche Fläche kann man mit 20-m Flatterband einzäunen? Evtl. kann man auch eine oder zwei Dreiergruppen bilden und hinterher Thesen bilden lassen, warum unterschiedliche Vierecke und ggf. auch die Dreiecke den selben Umfang haben können.


Schuhschachteln oder andere Schachtelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sahara14 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.10.2014 09:21:38 geändert: 05.10.2014 09:22:49

in den Stunden zuvor verzieren lassen und dann in der Prüfungsstunde einen bunten Rahmen planen und draufsetzen lassen.
Das Klebeband/ Stoffband ist ... cm lang. Reicht das?
Ich habe Klebeband mit verschiedenen Mustern, die man dann auch auf die Schachteln kleben lassen kann. Gut zu verwenden sind auch Zackenlitze, Schrägband (Stoffgeschäft) oder Bänder fürs Päckchen packen.
Das ausrechnen zu lassen würde ja einigermaßen Sinn machen (wenn man es nicht ausprobieren will. Aber da könnte es ja sein, es klebt fest und reicht eben doch nicht aus. Was ja reichlich blöd aussehen würde. Also Begründung: ausmessen des Umfanges).
Und das könnte man exemplarisch mit den Kindern an einer Schachtel ausmessen lassen.
Danach können die Kinder das für ihre Schachtel ausmessen, ausrechnen und bekleben. Und die Kinder könnten sich gegenseitig kontrollieren, dass die Rechnungen auch stimmen.
Und sie könnten das auch den anderen präsentieren.

Von Kopfumfang würde ich ganz absehen. Geht es doch vermutlich um die einfache Formel
U = 2a + 2b
Oder nicht?


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs