transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 10 Mitglieder online 03.12.2016 06:09:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lehrer sind "speziell" - stimmt das?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Lehrer sind "speziell" - stimmt das?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blendwerk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2014 20:24:08

Manchmal meine ich, Lehrer auf 10 km Entfernung den Beruf anzusehen.
Woran erkennt man den Lehrer (außer an der Tasche)?

Ist Lehrer ein "spezieller" Berufsstand - oder wäre dies nicht im Prinzip auf jeden Beruf übertragbar?

Werden sie so oder sind sie so? Stimmt es überhaupt: Sind Lehrer "speziell"?
Wenn ja, warum?



könnte was dran sein...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missrobinson Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2014 08:27:27

ich habe mal folgende situation erlebt:
vor einiger zeit habe ich, um nebenbei etwas geld zu verdienen, als kartengeberin ("dealer") beim poker gearbeitet (keine bange: alles legal und offiziell...!). neben karten mischen und austeilen muss man spieler, die sich nicht an bestimmte regeln halten, maßregeln und die gerade gebrochene regel erneut erläutern. des weiteren verhängt man bei nicht-beachtung der regeln auch strafen. letztlich hab ich schon immer gesagt, dass es am pokertisch wie in einem klassenzimmer zugeht: der, der auf dem dealerstuhl sitzt ist der chef. er achtet darauf, dass die protagonisten sich an regeln/etikette halten und leitet das spiel. gleichzeitig ist er aber für den "inhalt des ablaufes" unerehblich, denn die spieler agieren völlig unabhängig und selbstständig.
worauf ich EIGENTLICH hinaus wollte (aber ohne erklärung für diejenigen, die davon keine ahnung haben wäre dieser beitrag sinnlos..): ich sitze als dealerin am tisch und nach einiger zeit sagte ein spieler (etwa 20): "lassen Sie mich raten: Sie sind Lehrerin!"

ich war erst sprachlos, dann musste ich lachen und dann war es mir total unangenehm... heute bin ich darüber hinweg


So ist es!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2014 10:38:01

Lehrer erkennt man an ihrem Gebaren und an ihrer Kleidung. Oft sind sie schlecht angezogen und schlecht frisiert. Sie sind unangenehme Mieter, weil sie an Vielem etwas auszusetzen haben. Darüber hinaus tragen sie lebenslang das Problem mit sich herum, nie richtig erwachsen geworden zu sein, weil sie nur eine kurze Phase ihres Lebens nach dem Abitur in einer anderen Bildungseinrichtung verbracht haben. Immer umgeben von Kindern, scheint ein gewisser Zug zum Infantilismus als Charaktermerkmal sich eingenistet zu haben. Selten kommt einer darüber hinweg.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: depaelzerbu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2014 11:12:22

Ich möchte mal festhalten, dass ich sowohl einigermaßen tauglich frisiert bin, als auch schon "was gscheits" gearbeitet habe, aber BS-Lehrer sind da wohl wie sowieso immer etwas anders

Mit dem Gebaren stimme ich Euch aber zu. Denke, das liegt daran, dass man in diesem Job ein ziemlich dickes Ego (Stichwort "Chef im Ring") und eine gehörige Portion Ironie/Sarkasmus sowie ein dickes Fell braucht, das geht einem schon in Fleisch und Blut über und macht uns m.E. schon sehr "speziell".

Macht mir aber nix, ich mag das

Gruß,
DpB


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2014 14:36:29

das mit dem dicken Fell klappt bei mir immer noch nicht so richtig.

Aber in der Familie bekomme ich öfter zu hören: "Du kannst mit uns normal reden, wir sind nicht deine Schüler." (Bezieht sich wahrscheinlich auf vereinfachte anschauliche Darstellungen, die nicht nötig sind, aber von mir gar nicht so wahrgenommen werden).


Homepagesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2014 14:53:39

Wenn ich mir manchmal die Homgepages fremder Schulen anschaue und dann die Lehrerbilder, dann kann ich nur sagen: Typisch Lehrer. Man sieht es schon am äußeren Erscheinungsbild.
Leider erkennt man Lehrer zusätzlich auch schon am Agieren. Ich liege meistens richtig, wenn ich den Leuten den Lehrerberuf auf den Kopf zusage.


Ja klar!!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wolline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2014 15:23:00



wolline.


Mich ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2014 16:29:07

grüsste mal ein Nachbar (ein Lehrer) mit "Guten morgen." um 9 Uhr abends.


Der hatte sich vermutlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blendwerk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2014 19:21:50

"verlaufen"


Mir ist es zweimal passiertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blendwerk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.11.2014 19:38:08 geändert: 09.11.2014 19:40:20

Schülermund sprach zu mir: "Sie sind gar kein richtiger Lehrer."

Was ist ein Lehrer?
Lehrer müssen speziell sein, sonst wären ja solche Zitate nicht möglich oder?

Solche Zitate spiegeln eine bestimmte Erwartungshaltung.

Ich war einige Jahre in Reisegruppen unterwegs. Nach ein paar Minuten hatte ich die Lehrer "entdeckt".

Manchmal meine ich, man sieht es schon von hinten



 Seite: 1 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs