transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 552 Mitglieder online 05.12.2016 16:04:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "themen außerhalb des kernlehrplans?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

themen außerhalb des kernlehrplans?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: shareef Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2015 15:21:59

hallo,

ich unterrichte eine klasse 7 an einer hauptschule in NRW. ich bin mit dem Thema "der lange weg nach Indien" durch. im buch kommt als nächstes Thema "Indianer in Nordamerika". aber weder im kernlerhplan als auch im internen kernlehrplan steht nichts über Indianer in Nordamerika.

kann ich das Thema trotzdem abhandeln oder muss ich es überspringen?
kann ich einen ub zu dem Thema machen, auch wenn es im kernlehrplan nicht aufgelistet ist? ich muss im entwurf ja mein vorhaben anhand des kernlehrplans legitimieren...

bedanke mich im voraus.


Nachfrage: Fach?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: depaelzerbu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2015 15:44:22

Hi Shareef
So wie ich das (als weder NRW-ler noch Hauptschullehrer) sehe, sind eure Lehrpläne sehr stark an Kompetenzen orientiert und die Inhaltsformulierungen (bei denen, die ich mir stichpunktartig angesehen habe) - wie bei uns - eher schwammig, so dass man inhaltlich recht frei ist.

Um welches Fach geht's denn?

Gruß,
DpB


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: shareef Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2015 15:52:56

hi,

es geht um das fach geschichte.

kernlehrplan: http://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/upload/lehrplaene_download/hauptschule/GL_HS__KLP_Endfassung.pdf

aber wie beziehe ich mich denn in meinem entwurf auf den kernlehrplan?


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: depaelzerbu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2015 16:04:30 geändert: 23.01.2015 16:06:33

Oh Mann, Eure Lehrpläne sind echte Monster

Ich versuch's mal.
Da nur inhaltliche Schwerpunkte aufgeführt sind, sind offenbar auch andere Inhalte zugelassen.

Wenn's denn nun unbedingt dieses Thema sein soll, würde ich in der Lehrprobe in etwa so argumentieren:

Aus "den und den Gründen" (die musst Du Dir selbst überlegen), kann ein Kompetenzzuwachs in folgenden Bereichen (dito: passende Kompetenzen selbst raussuchen) exemplarisch am Thema "Indianer in Nordamerika" erreicht werden. Deswegen weiche ich leicht von den vorgeschlagenen inhaltlichen Schwerpunkten ab und wende mich diesem Thema zu anstatt der unterrichtlichen Behandlung "Indianer in Südamerika".

Was aber auf keinen Fall geht - ich nehme an, das ist Dir auch selbst klar - ist, dass Du reinschreibst "Im Buch steht das Thema drin". Das liest sich wie "Ich bin zu faul, selbst mein Material zu erstellen".


Ich hoffe, das hilft ein bisschen. Ganz allgemein gilt: Zumindest offiziell ist der Kompetenzzuwachs das, was zählt, die Inhalte, mit denen dieser erreicht wird, sind zweitrangig (siehe auch Vorwort des Lehrplans).

Gruß,
DpB

NACHTRAG: Gibt's bei Euch in der Schule Stoffverteilungspläne/Arbeitspläne von der Fachkonferenz, in der die Themen festgelegt wurden? Die sind nämlich - wenn entsprechend deutlich formuliert - für Dich bindend und mussten zumindest bei uns den Ausarbeitungen zu den Lehrproben beigelegt werden.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandy03 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2015 17:25:25 geändert: 23.01.2015 17:28:45

Damit würdest du im Inhaltsfeld 5: Neue Welten und neue Horizonte einen
anderen inhaltlichen Schwerpunkt setzen. Ich habe mir mal den
Stoffverteilungplan für das Lehrwerk mitmischen von Klett angeschaut. Dort
ist das Thema auch eingeordnet, nur leider sind keine Kompetenzen o.Ä.
mit aufgeführt. - irgendwie typisch!

Inhaltliche Änderungen sind aber durchaus vertretbar, du musst sie nur
(wie oben schon erwähnt) begründen können.


sneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: shareef Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2015 17:37:12

hmm ok, schaue mir das mal an und melde mich später ggfs nochmal. sehr nett, vielen vielen dank!


Aneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: shareef Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2015 08:34:49

Also könnte ich bspw. Die Vertreibung der Indianer im ub zeigen und das
trotzdem im Entwurf begründen?

Oder habt ihr andere Vorschläge? Ich habe 20 sus in der Klasse und würde
gerne 4 Gruppen a 5 Kinder machen und die Gruppen arbeitsteilig arbeiten
lassen. Die sollen ihre Ergebnisse auf einem Plakat gesthalten und
anschließend gemeinsam vortragen. Aber wenn ich die Vertreibung nehme,
finde ich nicht genug Material zu.

Könnte ich auch 4 verschieden Themen nehmen? Bspw Gruppe 1
Vertreibung, Gruppe 2 Widerstand, Gruppe 3 Indianer heute... Dann weiß
ich aber nicht was im Entwurf als "stundenthemA" stehen soll...

Ganz viele Fragen. Bitte helft mir. Danke.


Kein Geschichtslehrer…neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2015 12:51:45

Aber wäre das vielleicht eine Möglichkeit:

Gruppe 1 und 2 arbeiten zu der Frage „Warum wurden die Indianer vertrieben?“ Gruppe 3 und 4 arbeiten dann zu den Folgen der Vertreibung. Dann könnte dein Thema „Vertreibung der Indianer heißen. Falls du für die beiden Gruppen genügend Material findest. Das kann ich nicht beurteilen. Vielleicht kannst du den Schülern bereits vor dem UB das Thema bekannt geben und sie bitten, selbst Material mitzubringen. Für den Fall der Fälle, dass keiner etwas mitbringt, musst du natürlich für eine Bücherkiste oder Kopien oder evtl. auch einen Internetzugang sorgen. Würde ich dir sowieso raten, bei einem Besuch.



Weitere Themen, die mir einfallen wären:

Religionen der Indianer
Leben der Indianer
Stämme der Indianer und ihre unterschiedliche Lebensweise
Indianerkriege
...

Dann würde ich das Oberthema nur „Indianer in Nordamerika" nennen. Und argumentieren, dass die Schüler ihren individuellen Schwerpunkt legen dürfen und als Abschluss dann die Präsentation aller Gruppen steht, dann kannst du auch mehrer Gruppen bilden. Zusätzliche Themen kannst du im Unterricht gemeinsam noch besprechen, falls gewünscht. Problematisch sehe ich nur, dass alle Gruppen in der Stunde präsentieren sollen. Ich würde vielleicht nach dem Zufallsprinzip nur eine Gruppe präsentieren lassen und den anderen in Aussicht stellen, dass sie in den folgenden Stunden ihre Ergebnisse vorstellen dürfen. Sonst denke ich, dass du vielleicht nicht genügend Zeit hast. Die brauchen ja auch viel Zeit zum Recherchieren und dann noch das Plakat erstellen. Oder ist die Recherche schon abgeschlossen in den vorherigen Stunden und es soll nur noch das Plakat erstellt werden?

Vielleicht hilft das, aber wie oben erwähnt, ich bin kein Geschichtslehrer, sind nur Ideen, die mir spontan eingefallen sind.

Viel Erfolg wünscht dir
traenika


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs