transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 449 Mitglieder online 07.12.2016 15:48:02
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Austausch Inklusion"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Austausch Inklusionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2015 20:19:57

Gibt es hier jemanden, mit dem ich mich über das Thema Inklusion (3.Klasse, 5 geistig behinderte Kinder) austauschen kann?


Austausch mit mirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: moidele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2015 20:37:37

Ja mit mir wenn du möchtest! Ich
arbeite mit Kindern mit besonderen
Bedürfnissen in der dritten Klasse. LG


Das ist ja ein Brockenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2015 22:01:39

5 gE Kinder in einer Klasse. Ich gehe davon aus, dass das eine Regelklasse ist. Wie viel andere SuS sind denn noch mit drin? Wird das personell gut begleitet?


ja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2015 22:10:21

wir haben 2 Klassenzimmer nebeneinander. Ich habe noch 19 Regelschulkinder. Die 5 geistig behinderten Kinder haben eine Sonderschullehrerin (manchmal auch 2 und eine FSJlerin). Wir lernen jeden Tag 1, meistens 2 Stunden zusammen, Ma und De und En geht nicht. Wir sind auch immer 2 Lehrerinnen.


Koop-Klassenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.03.2015 09:49:11

Das, was du beschreibst, heißt in Niedersachsen Koop-Klasse.
In unserer Nähe gibt es eine solche an einer Grundschule in Kooperation mit der FöS für Geistige Entwicklung. Wie die Lehrerversorgung ist, weiß ich nicht.

Vermutlich gibt es nicht so viele solcher Klassen, weshalb es hier vielleicht auch nicht so viele Antworten gibt.

Vielleicht kannst du die Überschrift noch anpassen?

Palim


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.03.2015 14:33:50

...hier heißt es eigentlich Außenklasse. Dachte, den Begriff kennt niemand. Ich verstehe ihn nämlich selbst nicht so ganz. Wahrscheinlich bedeutet es, dass die Klasse nicht in der Sonderschule untergebracht ist.


lamaison,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.03.2015 18:27:28

das klingt aber gut. So kann ich mir auch vorstellen, dass Inklusion gelingen kann.

Der Begriff Außenklassen ist aus meiner Sicht mehr als fragwürdig. Da gefällt mir Koop-Klasse viel besser. Aber was soll man machen.

Würdest Du einschätzen, dass die Kinder gut integriert sind? Werden sie von den Mitschülern respektiert und akzeptiert oder leben sie mehr oder weniger nebeneinander? Ich finde diesen Ansatz sehr interessant.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.03.2015 18:39:49

Es sind 5 Mädchen und sie sind sehr sehr lieb. Wir mögen sie alle. Der Kontakt ist aber vor allem zu den Mädels aus meiner Klasse gut. Meine Jungs sind zu allen Mädels mehr distanziert, als es meine alte Klasse war. Die muss ich eher mal zur Hilfe oder Zusammenarbeit auffordern. Aber sie machen das alle. Wichtig finde ich den Umgang, dass es einfach für alle normaler ist, dass es auch behinderte Menschen gibt. Der ist sehr herzlich, das geht aber auch sehr von den 5 Koop-Kindern aus, weil sie sehr anhänglich und fröhlich sind. In anderen Jahren fand ich es schwieriger, das kommt auch immer viel auf die Kinder an.
Ich finde, dass wir alle viel voneinander lernen.

Manchmal kann ich nicht einschätzen, was von dem "Lernstoff" wirklich ankommt, denn wir machen den Lehrplan der Grundschule, natürlich differenziert. Aber das weiß man ja bei niemandem wirklich.


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.03.2015 20:04:27

für Deine ausführliche Schilderung. Das macht neugierig. Ich wünsche Euch viel Erfolg.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs