transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 232 Mitglieder online 03.12.2016 10:59:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "ADS / ADHS - Büchertipps..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

ADS / ADHS - Büchertipps...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cleibold Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2004 17:47:04 geändert: 03.11.2004 17:49:27

Hallo zusammen,

bin gerade mit meiner Ausbildung fertig und unterrichte meine erste eigene Klasse (eine 5. Klasse einer Realschule), in der ein Junge ist, der unter ADHS leidet...
Zunächst war das Kind völlig unauffällig bzw. es fiel mir nur als extrem stilles Kind auf, daher hätte ich nie etwas in der Richtung vermutet. Eines Tages wurde mir von einer Kollegin zugesteckt, dass der Junge unter ADHS leidet und wohl auch Ritalin erhält - da war ich dann schockiert. In letzter Zeit kommt er nun zunehmend aus sich heraus und wird immer aufgekratzer, so dass ich merke, dass es allerhöchste Eisenbahn wird, endlich etwas zu unternehmen... Da die Eltern immer noch nicht auf mich als Klassenlehrerin zugekommen sind, wollte ich nun endlich den ersten Schritt machen.
Damit das Gespräch fruchtbar wird, wollte ich mich aber erst etwas schlau machen, denn so richtig fit bin ich auf dem Gebiet leider noch nicht... Und hier meine Frage: Habt ihr Erfahrungen mit Büchern, die das Problem konstruktiv und verständlich angehen? Meine Psychoschinken aus dem Studium helfen da nicht weiter...

Wäre dankbar für Hinweise von euch!
Liebe Grüße
CLeibold


Hier ein Tipneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2004 19:07:28

"Es geht auch ohne Ritalin",
Judith Reichenberg-Ullman, Robert Ullman Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Michaels Vertrieb
ISBN: 3895390712
Sprache: Deutsch
Liebe Grüße
kfmaas


Praxisorientiertes Handbuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 15:16:36

meine neueste Entdeckung und das Beste seit langem: LERNEN MIT ADS-KINDERN. Ein Praxishandbuch für Eltern, Lehrer und Therapeuten. Armin Born, Claudia Oehler. Kohlhammer, 2004. ISBN 3-17-018632-9, Euro 19,-- (gut investiert!)


diese linksneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 16:48:00 geändert: 12.01.2005 16:51:36

hab ich (allerdings schon 2002) aus gegebenem anlass gesucht:

So helfen Sie Schülern, mit ADD zurecht zu kommen:
http://www.hyperaktiv.de/tipps/lehrer/faehigkeiten_verbessern.htm

101 Wege, um Kindern mit ADHS beim Lernen zu helfen:
http://www.psychologie-online.ch/add/add/lehrertipps.htm

Wichtige Tipps im Umgang mit hyperaktiven Kindern:
http://bidok.uibk.ac.at/texte/hyperakt.html#Heading61

ADD-Online:
http://www.psychologie-online.ch/add

Hyperaktive Kinder, Aufmerksamkeitsstörung ADS, ADHS:
http://www.medicine-worldwide.de/krankheiten/kinderkrankheiten/ads.html

http://www.regenbogen-ev-heiligenstadt.de/

ich wünsch dir viel geduld und konsequenz!
dafyline


Literaturneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 17:42:50 geändert: 12.01.2005 17:50:36

Hallo cleibold,
habe mit folgendem Buch viel anfangen können:
Aufmerksamkeitsgestörte, hyperaktive Kinder und
Jugendliche im Unterricht
Auer Verlag
ISBN 3-403-03248-5
Gruß event


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs