transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 140 Mitglieder online 08.12.2016 23:29:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Liste beruflicher Alternativen zum Lehrerberuf "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Liste beruflicher Alternativen zum Lehrerberuf neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2015 21:27:08

Gerade beim LEHRERFREUND gefunden: eine Liste mit Berufen für Referendare oder Lehrer, die keine Stelle bekommen oder aussteigen möchten.

Die Liste ist noch nicht sehr umfangreich, lässt sich aber hier im Forum sicher erweitern:


http://exitteacher.apps-1and1.net/berufsalternativen-fuer-lehrer-und-referendare/?utm_content=buffer507a4&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer


Da viele Berufsbereiche wieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2015 13:57:23 geändert: 13.04.2015 14:02:33

Werbung auch dort stehen, frage ich mich, was von seinem Lehramts-Studium man da wohl gebrauchen kann?

Mir scheint die Liste nicht sehr aussagekräftig, eher schon ein wenig willkürlich.

So gesehen gehören - fast - alle Berufe auf die Liste.

Ob man einen Job gut macht, hängt u.a. auch davon ab,
- ob man ihn überhaupt bekommt,
- wie man sich "reinbeißt" und
- mit welcher Konsequenz man seine Ziele verfolgt.

Eine Tätigkeit z. B. im Verkauf anspruchsvoller Investitionsgüter erfordert darüber hinaus einen etwas anderen Mnschentyp als die des Ausbildungsleiters in einem Unternehmen usw. usw.

Es scheint mir das Beste zu sein,

- erst einmal in sich hinein zu horchen,
-Freunde zu befragen, herauszufinden, welche Art von Beruf man eigentlich für längere Zeit ausüben will,
- erst dann zu überlegen, was als Konsequenz dieser Entscheidung dem eigenen Wissen/Können hinzugefügt werden muß,
- dann einen Plan zur Zielerreichung aufzustellen und
- konsequent durchzuziehen
- nicht ohne zwischendurch den eigenen Plan an der Wirklichkeit "nachzujustieren".

Und: Besser noch einmal 3-5 Jahre investieren als sich selbst und anderen - bei einer geschätzten Lebenserwartung von ca. 80 Jahren für die heute 25-Jährigen - ein Leben lang:" hätte ich man..." vorzujammern.


Das neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2015 20:41:25

wäre die eine Seite der möglichen Kritik. Andererseits dürfte Burnoutern nicht damit gedient sein, sich erneut mit schulischen Problemen via Verlag etc. auseinandersetzen zu müssen.

Insofern teile ich deine Vorschläge durch aus, wie man im Einzelfall damit umgehen sollte.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs