transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 224 Mitglieder online 09.12.2016 09:06:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lehrerrat an Ersatzschule in NRW"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Lehrerrat an Ersatzschule in NRWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skrjabin67 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2015 15:18:32

Hallo allerseits!

Ich bin Lehrer an einer anerkannten Privatschule. Wir haben ein sehr gutes Klima innerhalb des Kollegiums. Trotzdem hielten es einige Lehrer für eine gute Idee, wenn wir einen Lehrerrat haben könnten.
Dem steht aber nun der Schulträger vor. Er hat die Vorgabe formuliert, dass mindestens 50% der Lehrer an unserer Schule für einen Lehrerrat votieren müssten, sonst gäbe es keinen.
Meine Frage an euch: Ist das in euren Augen rechtens? In der Verlautbarung unserer geliebten Kultusbehörde steht:"Die Vorschriften zur eigenverantwortlichen Schule einschließlich der erweiterten Zuständigkeiten des Lehrer rats sind für Ersatzschulen nicht verbindlich." Aber was heißt das konkret?

Danke für jede Hilfe!
Skrjabin67


Von der rechtlichen Seite habe ich keine Ahnungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2015 15:39:40

aber dann kandidieren eben 50 %. Das kann doch nicht der Grund sein. Da wäre ich leidenschaftslos.


neeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: strandhaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2015 17:25:49

votieren ist nicht kandidieren.


Frageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2015 17:38:09 geändert: 22.06.2015 17:41:37

Welche Lehrerbeteiligungsstrukturen gibt es an der Schule denn schon?

Wenn die Vorschriften (welcher Art sind die denn? in RP kenne ich den Begriff "Lehrerrat" nur aus der Geschichte der SU) nicht bindend sind, dann heißt das wohl konkret, dass der Schulträger entscheiden kann, wie er's machen will.
Ich finde das vernünftig, denn er bezahlt und verantwortet ja alles. Und die 50%-Regelung würde sicherstellen, dass der Lehrerrat tatsächlich die Stimme der Mehrheit ist. Spricht etwas dagegen?


@amannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2015 19:40:14

In NRW gibt's den LR, den PR und den HPR.

Der lehrerrat gibt es an den einzelnen Schulen, er "vermittelt" zwischen Kollegium und der Schulleitung.

Da die Bezirksregierung, Dezernat Schule als Landesmittelbehörde die personalführende Stelle ist, ist hier der Personalrat getrennt nach Schulformen angesiedelt. Es gibt folglich einen Personalrat für Gesamt-, Sekundar- und Gemeinschaftsschulen; einen für die HS, einen für die RS und einen für GY sowie einen für die GS.

Der Hauptpersonalrat vertritt die Interesen der im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Schule und Weiterbildung beschäftigten Lehrkräfte gegenüber der obersten Schulbehörde


Thanks, Miss Marpleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.06.2015 17:44:16 geändert: 23.06.2015 17:47:54

Der Lehrerrat entspricht also dem (örtlichen) Personalrat in RP.

Welche Funktion hat ein Lehrerrat an einer Privatschule, die nicht in die staatliche Ämterhierarchie eingebunden ist?
außer natürlich: die Interessen der Lehrer gegen die Schulleitung zu vertreten. Aber dass man dafür mehr als 50% hinter sich haben muss, ist wohl selbstverständlich.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs