transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 17 Mitglieder online 04.12.2016 01:13:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Nichtschülerprüfung Berlin Geschichte "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Nichtschülerprüfung Berlin Geschichte neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: raum17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2015 12:00:06

Hallo zusammen, ich habe eine Klasse ("Nichtschüler", da zweiter Bildungsweg) im Fach Geschichte übernommen. Die Schüler sollen im Sommer 2016 in die mündliche Prüfung gehen (15 Min ohne (!) die sogenannte Präsentation).

Ich soll folglich 2 Themen (einmal Geschichte und einmal Sozialkunde) für die ganze Klasse benennen, mit denen die Schüler in die Prüfung gehen; z.B. also "Sozialstaat" und "NS-Zeit 1933-1945".

Frage: weiss jemand, inwieweit die Schüler fernab von ihren Prüfungsthemen geprüft werden?!? D.h. kann in der Prüfung irgendwas aus dem Mittelalter oder Französische Revolution usw gefragt werden?


Warum sollten sie?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2015 19:39:40 geändert: 22.09.2015 19:40:10

Wenn du zwei Themen nennen sollst, werden sie doch wohl dazu geprüft. Selbst beim Abi wissen die Schüler doch, welche Themen vorkommen. Also kann ich mir das nicht vorstellen. (Aber wissen tu ich's nicht...)


Prüfungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: raum17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2015 13:52:57

Natürlich werden sie über die Themen geprüft. Wichtig ist, inwieweit Wissen darüber hinaus vermittelt werden soll. Wenn sie alle nur über die "Weimarer Republik" oder "Die Zeit nach 1945" geprüft werden, dann würde es ja auch reichen, sie darauf vorzubereiten. Sprich: warum soll ich dann Wissen über das Mittelalter vermitteln, wenn es eh keiner abfragt???


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs