transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 323 Mitglieder online 07.12.2016 12:01:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "es ist die 10. Schulwoche "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

es ist die 10. Schulwoche neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kathrin74 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2015 13:51:50

und ich bin bei 66Stunden, welche ich nicht nach Plan gegeben habe, ok, damit der Schnitt noch was besser wird, ich war eine gute Woche mit einer starken Bronchitis außer Gefecht gesetzt. Und das ich bei Stundenplan Nr. 2 bin ist eh klar. Nr. 3 kommt wohl für mich nächste Woche. Es ist so was zum kotzen und so unendlich kraftzehrend.



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kathrin74 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.11.2015 09:02:22

eine Woche später und wieder 5 ungeplante Stunden mehr.

oder anders gesagt: 46 Unterrichtstage und 71 Stunden, wo ich adhoc Vertretung machen musste. Wo mein Stundenplan ignoriert wurde, meine Gruppen nicht im Thema weiter kommen. Immerhin geht das ganze ohne Überstunden von statten, aber es ist für mich trotzdem extrem belastend. Und es ist sehr frustrierend, wenn man interessante Stunden vorbereitet, sich darauf freut, diese zu halten und die dann mal eben um ein oder zwei Wochen verschieben muss.

Ich habe mehrfach schon der Schulleitung gesagt, dass das für mich (60% schwerbehindert) eine Situation ist, welche für mich extrem krank machend ist, ich bin kurz vor dem endgültigen zusammen klappen, nur noch die Disziplin hält mich auf dem Stuhl sitzend, ein Privatleben findet schon nciht mehr statt. Ich habe das Gefühl (und viele andere Kollegen auch), dass der Schulleitung unsere Gesundheit vollkommen egal ist, das wir die Langzeiterkrankungen (20% der Kollegen) mit adhoc Vertretungen seit Wochen vertreten müssen. Es wird uns nur gesagt, das es keine Vertretungskräfte auf dem Markt gibt und dass die ausgeschriebenen Stellen nicht besetzt werden, weil sich keiner auf die Stellen bewirbt.

Ich bin zwar nur noch 49 Diensttage an dieser Schule, aber ich wollte diese eigentlich so rum bringen, das ich nicht als gesundheitliches Wrack an der neuen Schule anfange.

Schönen Gruß von einer sehr erschöpften und frustrierten

Kathrin


wenn es dir so schlecht gehtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.11.2015 11:54:31

dann zieh doch die logische Konsequenz aus all dem: Lass dich vom Hausarzt krank schreiben, am besten gleich mal für 2 Wochen. Auch als Lehrer bist du nicht verpflichtet, deine Gesundheit so rücksichtslos zu opfern.

Für Schwerbehinderte sollten doch sowieso andere Regeln gelten, die dich vor Überlastung schützen sollen. Lass dich vom Personalrat beraten. Wenn deine Einsätze widerrechtlich erfolgen, hast du als Beamte(r) die _Pflicht_ zur Remonstration.

https://de.wikipedia.org/wiki/Remonstration


Ich sehe das auch so wie hbeilmannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.11.2015 20:16:12

In aller erster Linie bist Du nur Dir selber verpflichtet. Du bist für Dich verantwortlich, dass es Dir gut geht, dass Du Kraft hast usw.

Wenn Du so kaputt bist, wie Du schreibst, kannst Du auch nicht mehr mit der notwendigen Kraft arbeiten. Viele Sache machst Du nur noch halbherzig und es entstehen Fehler. Dadurch werden die Probleme größer, der Stress wird noch größer und Du bist in einem Teufelskreis. Ich kann Dir auch nur empfehlen die Reißleine zu ziehen. Wie Du schon richtig schreibst, du brauchst auch noch Kraft für Deinen Neustart.

Und wenn "Deine Disziplin" dich verlässt und Du zusammenklappst, wird es eine sehr langwierige Sache. Da ist eine Auszeit von 14 Tagen Pillepalle.

Kopf hoch, wäge bestimmte Argumente hin und her und triff dann die richtige Entscheidung. Das wünsche ich Dir jedenfalls


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sula Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.11.2015 08:49:03

Ich schließe mich bheilmann an. Bei uns in S-H gibt es im Hauptpersonalrat extra eine Beauftragte für Schwerbehinderte, die bei uns schon einige Kollegen in unterschiedlichen Situationen gut beraten konnte.
Das müsste es in NRW auch geben, frage den örtlichen Personalrat oder google ihn.


Die Gesundheitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: boxenfilius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.01.2016 21:52:28

geht in Ihrem Fall vor ! Sie haben schon einen GdB von 60% und es wird garantiert nicht weniger. Setzen Sie endlich Prioritäten und somit die Gesundheit in den Vordergrund. Das war's schon von meiner Seite .


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kathrin74 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2016 15:03:57



der 96. Schultag und heute gab es die 99. adhoc Vertretungsstunde. Was habe ich es satt... Es ist so frustrierend... Ich hoffe, das es an der neuen Schule nicht so krass wird.


Liebe Kathrinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2016 17:45:02

das tut mir unheimlich leid und ich kann gut nachvollziehen, wie frustrierend das ist.

Willst Du das bis zum Ende des Schuljahres so durchhalten?

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Kraft


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kathrin74 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2016 17:47:35

Ich wechsel zum 1.2. die Schule
und hoffe, das es dort besser
werden wird.


Na dannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2016 17:53:59

mit dieser Aussicht lass es Dir 10 m am ... vorbeigehen. Ich weiß, dass es schade ist und ich könnte mir gut vorstellen, dass Du noch offene Projekte hast, aber das kannst Du nicht beeinflussen bzw. es lohnt die Kraft nicht, es zu beeinflussen.

Kopf hoch noch 6 Tage, dann ist es geschafft.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs